BIM-Prozesse praktisch anwenden mit TrustedData BIM

CYCOT

Immer mehr Bauvorhaben werden nach dem BIM-Standard abgewickelt. Die BIM-Standards sind zwar definiert, was in Planungsbüros aber oft fehlt, ist die praktische Anwendbarkeit bezogen auf die eigenen Arbeitsprozesse. Denn allein der Einsatz von BIM-fähiger Software garantiert noch lange nicht ein BIM-konformes Arbeiten.
Um für Unternehmen den Einstieg in das Thema Arbeitsprozesse und BIM möglichst einfach und transparent zu machen, hat die CYCOT GmbH die Prozessmanagementsoftware TrustedData BIM in ihr Produktportfolio mit aufgenommen. Mit TrustedData BIM lassen sich die Firmenprozesse eines Planungsbüros sehr schnell dokumentieren um den Ist-Stand der eigenen Prozesse für alle in leicht verständlicher Form zu visualisieren. Ausgehend von dem Ist-Stand wird vorhandenes Optimierungspotenzial in den Abläufen umgehend sichtbar. Festgelegte Prozessverbesserungen können mittels TrustedData BIM wiederum erfasst und kommuniziert werden.
Für Planungsbüros, die sich mit dem Thema BIM beschäftigen, beinhaltet TrustedData BIM vorgefertigte BIM-Prozessvorlagen. Auf Basis dieser Prozessvorlagen können die eigenen Arbeitsabläufe sehr einfach auf die Anforderungen bei der Abwicklung von BIM-Projekten angepasst werden.
TrustedData BIM ist inklusive der BIM-Prozessvorlagen über die CYCOT GmbH erhältlich sowie auch weitere Informationen. Eine kostenfreie Demoversion, inklusive der BIM-Prozessvorlagen, kann unter www.bimprozesse.de angefordert werden.

www.cycot.de

Dreiseitige Kabelboxen auf der eltefa 2017

Auf der landesweit größten Fachmesse der Elektrobranche, der „eltefa“ in Stuttgart, zeigte Brandschutzexperte Wichmann im März seine...

Weiterlesen

Ansaugrauchmelder in der Elbphilharmonie Hamburg

Im März waren 75 Inhaber und Geschäftsführer namhafter Architektur- und Planungsbüros eingeladen, einen Blick hinter die Kulissen des spektakulären...

Weiterlesen

Normgerechte Flucht- und Rettungspläne

Mit der Software „Fluchtplan 2017“ vom Vordruckverlag Weise lassen sich Flucht- und Rettungspläne gemäß DIN ISO 23601 und BGV A8 sowie Feuerwehrpläne...

Weiterlesen

Neue Softwareversion für Brandschutzbeauftragte

Barrierefreie Brandschutzplanung ist eines der wichtigsten Themen für Brandschutzbeauftragte. Vor allem öffentlich zugängliche Gebäude sollen...

Weiterlesen

Robust im Einsatz: Linienförmiger Wärmemelder

Chemische Produktionsanlagen, Lackierwerke oder Tiefgaragen sind kein einfaches Terrain. Hier liegt das Einsatzgebiet des linienförmigen Wärmemelders...

Weiterlesen

Brandschutz bei trittschallgedämmten Treppen

Bei der Bewertung der Schalldämmqualität eines Gebäudes spielt der Trittschall aus dem Treppenhaus eine entscheidende Rolle, denn die dortige...

Weiterlesen

Endlose Rohrmanschette im Kombi-Weichschott

Das Produkt „Hensotherm 7 KS Gewebe“ wird nicht nur in Einzelleitungsabschottungen als endlose Rohrmanschette angeboten, sondern auch für die...

Weiterlesen

Brandschutz in der Medienakademie

Damit die Räume der „ARD ZDF Medienakademie“ in Nürnberg auch in Sachen Brandschutz auf dem neuesten Stand der Technik sind, wurden umfangreiche...

Weiterlesen

Großflächiger Abzug toxischer Rauchgase

Rauch- und Wärmeabzugsanlagen (RWA) sind ein essentieller Bestandteil im Industriebau. Der Spezialist für Tageslichtsysteme Lamilux hat ein...

Weiterlesen