Mobile Bauleitung in Perfektion

gripsware

Bildquelle: gripsware

In der neuen Version pro-Report 3 wurden viele Verbesserungswünsche aus der Praxis umgesetzt und auch neue Möglichkeiten geschaffen, um noch effektiver Daten mobil erfassen zu können.
Es ist nun unter anderem möglich:

  • eine Route direkt zur Baustelle anzeigen zulassen,
  • Wetterdaten zur Baustelle direkt online abzurufen (PC und mobil),
  • der Baustelle Pläne zuzuordnen (Geschosspläne als PDF, JPG) und die Räume entsprechend anzulegen,
  • mehrere externe Pfade (inkl. Black- und White-Listen) externen Dokumenten zuzuordnen,
  • überall eine globale Volltextsuche zu verwenden, um alle Informationen noch schneller zu finden,
  • die Mängel direkt auf dem Plan zu dokumentieren,
  • den Mängeln viele neue Informationen zuzuordnen (Kosten, Stati, Kostengruppen),
  • den Mängeln auch mehrere Verantwortliche (ein Hauptverantwortlicher) zuzuordnen,
  • die kompletten Baubesprechungen (JourFixe) zu verwalten und zu verteilen,
  • zu allen Punkten auch Telefonate und Aktennotizen zu erfassen und zu dokumentieren.

Enthalten ist eine integrierte revisionssichere und extrem einfache Bildbearbeitung (z.B. Pfeile/Kreise aufs Foto oder ein Foto aufhellen, ohne das Original jemals zu verändern). Die Ausgabe der gewünschten Protokolle geschieht schnell und einfach als PDF. Der Zeitgewinn für den Anwender ist enorm. Durch die mobile und lückenlose Dokumentation reduziert sich außerdem das Haftungsrisiko des Verantwortlichen. Mit Bautagebuch, Mängelverfolgung, JourFixe, Checklisten, Fotodokumentation und LVs mobil bietet pro-Report eine lückenlose Dokumentation bei minimalem Zeitaufwand. Für den Praxistest ist eine kostenlose 30-Tage Vollversion verfügbar!

www.gripsware.de

Wandprofil erhält Red Dot Award für Designqualität

Die Jury hat entschieden: Nach der mehrtägigen Bewertung tausender Produkte aus aller Welt erhielt das seismische Wandprofil „WSP“ von Migua, Anbieter...

Weiterlesen

Effizientes Wassermanagement mit Kapillarbewässerung

Im ariden Klima des Mittelmeerraums muss auch eine Extensivbegrünung zusätzlich bewässert werden. Selbst in Deutschland gibt es Gegenden mit lang...

Weiterlesen

Lüftungssystem mit breitem Einsatzspektrum

Das dezentrale Lüftungssystems „Endura Twist“ ist eine sensorgesteuerte alternierende mechanische Lüftung mit Wärmerückgewinnung. Mit einem...

Weiterlesen

Regenwasserabfluss vom Gründach steuern

Die Systemlösung „Retentionsdach Typ Drossel“ mit den Varianten „Gründach“ und „Verkehrsdach“ stellt einen vorgegebenen Maximalabfluss an Regenwasser...

Weiterlesen

Gesundheitsrisiken durch PM1-Partikel

Im Januar 2017 wurde die Norm ISO 16890 zur Prüfung und Bewertung von Luftfiltern eingeführt. Nach einer Übergangszeit von ca. 18 Monaten steht damit...

Weiterlesen

Luftverteilmodul für maximale Flexibilität

Im Geschosswohnungsbau werden zunehmend zentrale Komfortlüftungssysteme installiert. Planer stehen dabei oft vor der Problematik, den Platzbedarf von...

Weiterlesen

Smart Home unkompliziert nachrüsten

Viele Haus- und Wohnungsbesitzer möchten ihre vier Wände mit wenig Aufwand zu einem Zuhause aufrüsten, in dem verschiedene alltägliche Routinen...

Weiterlesen

Flexible Steuerung von Hallenheizungen

Die computergestützte Regelung für Hallenheizungen „SchwankControl“ vereint Regelungskomponenten mit einer anwenderfreundlichen Bedieneroberfläche –...

Weiterlesen

Entwässerungssysteme gemäß Flachdachrichtlinie

Mit Inkrafttreten der neuen Flachdachrichtlinie (FDRL) zum 01.12.2016 wurde nicht nur der Geltungsbereich erweitert, auch bisherige Regeln wurden...

Weiterlesen