Immer informiert mit ABACUS – mobile Datenanalysen

ABACUS

Bildquelle: ABACUS

Für eine uneingeschränkte mobile Analyse stehen mit dem ABACUS Business Intelligence Tool auch auf dem Tablet vielfältige Auswertungsmöglichkeiten zur Verfügung. Damit kann man seine Entscheidungsgrundlage um Ad-hoc-Berichtsmodelle mit Echtzeitdaten und Dashboard-Funktionen erweitern. Das neue Analysewerkzeug ermöglicht es, vielfältige Aspekte der interaktiven Visualisierung zu nutzen.
Neben zahlreichen Standardauswertungen stehen sämtliche Datenbankfelder der ABACUS-Software für individuelle Auswertungen zur Verfügung. Die Darstellung ist variabel –von tabellarischer Ansicht über Balken- und Tortendiagramme bis hin zu Excel-Reports. Notizen helfen, ältere Ergebnisse schnell nachzuvollziehen.
Kaufmännische Werte lassen sich einfach vergleichen – etwa mit dem vom Projektleiter eingeschätzten Fertigstellungsgrad: so können rechtzeitig entsprechende Maßnahmen ergriffen werden. Die Gegenüberstellung des Fertigstellungsgrads mit gestellten Rechnungen ermöglicht es, rechtzeitig Abschlagsrechnungen zu stellen.
Durch die Gegenüberstellung von aktuellen Daten mit Werten aus dem Vorjahr lässt sich ermitteln, wie sich einzelne Unternehmensbereiche im Vergleich zur Vorperiode entwickelt haben. Diagramme zeigen Abweichungen auf einen Blick an.
Die Drill-Down-Technologie ermöglicht eine Untersuchung von Daten bis zum Ursprungsbeleg. Durch Markierung bestimmter Datenfelder, werden diese in den Fokus der Betrachtung gestellt. So lassen sich z.B. sämtliche offene Angebote, die in einem bestimmten Zeitraum für eine bestimmte Kundengruppe erstellt wurden, gezielt analysieren.
Die Highlights des Moduls: Hoch individualisierte Auswertungen, Gegenüberstellung von Daten aus allen Bereichen der ABACUS-Software, Diagramme zur schnellen Übersicht von Unternehmenskennzahlen, Hervorhebung von projektkritischen Daten und Drilldown-Technologie.

www.abacus-solutions.de

Baustellendokumentation als Grundlage für ein verbessertes Nachtragsmanagement

Die Situation auf Baustellen ist oft dadurch geprägt, dass der Bauablauf durch eine Vielzahl äußerer Einflüsse gestört wird. Die Herausforderung für...

Weiterlesen

Die „andere“ Mengenermittlung im Hochbau

Digitale bzw. 3D-Mengenermittlung ist inzwischen in aller Munde. Doch für viele Büros ist sie in der Praxis nur schwer umsetzbar. Das Problem ist,...

Weiterlesen

Neue Planungsprogramme für Photovoltaik und Solarwärmeanlagen

Planer von PV-Anlagen können, wie der Hersteller mitteilt, mit dem neuen dynamischen Simulationsprogramm PV*SOL advanced 6.0 jetzt exakt den...

Weiterlesen

Baku Flame Towers, Aserbaidschan

Seit 2012 präsentiert sich der markante Hochhauskomplex „Baku Flame Towers“ in der aserbaidschanischen Hauptstadt Baku. Das Bauwerk, das mit...

Weiterlesen

AVAPLAN Studio 2014 kommt

Für Ende dieses Jahres hat AVAPLAN Software die neue Version der Software AVAPLAN Studio angekündigt. Besonderer Wert wird, nach Vorabinformation des...

Weiterlesen

wiko-Projektcontrolling: Jetzt mit Nachtragsmanagement für Planungsleistungen

Mit der wiko-Projektcontrolling-Software lassen sich Ingenieur- und Architekturbüros, d.h. Planungsbüros, sowie öffentliche Bauverwaltungen und...

Weiterlesen

Automatisierte Nachweise mit VCmaster 2014

VCmaster bietet Ingenieuren ein intuitives Konzept, um die digitale Dokumentation der Baustatik effizient auszuführen. VCmaster wird nahtlos in den...

Weiterlesen

GLASER -isb cad- 2013 und DesiCon EC 2

Seit etwa drei Jahrzehnten bewähren sich die CAD-Lösungen von GLASER -isb cad- in der Ingenieurbau-Praxis. Neben anderen CAD-Programmen, die teils nur...

Weiterlesen

Für jeden Aspekt eine passende Lösung

PROJEKT PRO ist eine professionelle Geschäftslösung, die Planungsbüros in allen administrativen, organisatorischen und wirtschaftlichen Aufgaben...

Weiterlesen