Immer informiert mit ABACUS – mobile Datenanalysen

ABACUS

Bildquelle: ABACUS

Für eine uneingeschränkte mobile Analyse stehen mit dem ABACUS Business Intelligence Tool auch auf dem Tablet vielfältige Auswertungsmöglichkeiten zur Verfügung. Damit kann man seine Entscheidungsgrundlage um Ad-hoc-Berichtsmodelle mit Echtzeitdaten und Dashboard-Funktionen erweitern. Das neue Analysewerkzeug ermöglicht es, vielfältige Aspekte der interaktiven Visualisierung zu nutzen.
Neben zahlreichen Standardauswertungen stehen sämtliche Datenbankfelder der ABACUS-Software für individuelle Auswertungen zur Verfügung. Die Darstellung ist variabel –von tabellarischer Ansicht über Balken- und Tortendiagramme bis hin zu Excel-Reports. Notizen helfen, ältere Ergebnisse schnell nachzuvollziehen.
Kaufmännische Werte lassen sich einfach vergleichen – etwa mit dem vom Projektleiter eingeschätzten Fertigstellungsgrad: so können rechtzeitig entsprechende Maßnahmen ergriffen werden. Die Gegenüberstellung des Fertigstellungsgrads mit gestellten Rechnungen ermöglicht es, rechtzeitig Abschlagsrechnungen zu stellen.
Durch die Gegenüberstellung von aktuellen Daten mit Werten aus dem Vorjahr lässt sich ermitteln, wie sich einzelne Unternehmensbereiche im Vergleich zur Vorperiode entwickelt haben. Diagramme zeigen Abweichungen auf einen Blick an.
Die Drill-Down-Technologie ermöglicht eine Untersuchung von Daten bis zum Ursprungsbeleg. Durch Markierung bestimmter Datenfelder, werden diese in den Fokus der Betrachtung gestellt. So lassen sich z.B. sämtliche offene Angebote, die in einem bestimmten Zeitraum für eine bestimmte Kundengruppe erstellt wurden, gezielt analysieren.
Die Highlights des Moduls: Hoch individualisierte Auswertungen, Gegenüberstellung von Daten aus allen Bereichen der ABACUS-Software, Diagramme zur schnellen Übersicht von Unternehmenskennzahlen, Hervorhebung von projektkritischen Daten und Drilldown-Technologie.

www.abacus-solutions.de

Energieberatung forcieren mit DÄMMWERK 2018

Sehr zum Missfallen des Gesetzgebers hat das Interesse an Energieberatungen in den letzten Jahren deutlich nachgelassen. Neue Förderprogramme und der...

Weiterlesen

Mobile CAD-Lösung für die 3D-Hochbauplanung

Mit CADDER-TABLET auf dem Tablet ist das smarte Entwerfen, die Entwurfsentwicklung, die Altbestandsaufnahme vor Ort, die Arbeitsplankorrektur und...

Weiterlesen

AVAPLAN – Version 2018

Mit AVAPLAN 2018 stellt die AVAPLAN Software GmbH eine neue Version ihrer Software mit vielen sinnvollen Zusatzfunktionen vor. Der Texteditor, der...

Weiterlesen

T*SOL 2018 mit aktualisierten Datenbanken

Nachdem in der Version T*SOL 2017 der Aufruf der Datenbanken für Kollektoren und Kessel schneller und komfortabler gemacht wurde, zeigt sich T*SOL...

Weiterlesen

Mehr Individualität für den Brandschutz

TENADO PROTECT ist eine Software für den Brandschutz. Mit dem Zeichenprogramm planen Einsteiger und Profis schnell und präzise jegliche Dokumentation...

Weiterlesen

Augmented Reality für Planer mit der Vectorworks Nomad App

Als einer der ersten Software-Hersteller stellt Vectorworks, Inc. die Apple-Technologie ARKit für Planer zur Verfügung. Mit dem neuen AR-Modus der...

Weiterlesen

Die ErP-Richtlinie für Industrieheizungen

Planer und Endkunden verlassen sich in ihren Entscheidungsprozessen - gerade in der komplexen Haustechnik - noch immer auf die Zusagen der...

Weiterlesen

HFD-Armierungsmasse mit längerer Offenzeit

Der ökologisch orientierte WDVS-Hersteller Inthermo bietet seine „HFD-Armierungsmasse“ seit Jahresbeginn mit neuer Rezeptur an. Das bedeutet in der...

Weiterlesen

Baugrundverstärkung mit Expansionsharzen

Im Haus des Hopfens in Wolnzach dreht sich alles um das Thema Hopfen. Um der zunehmenden Nachfrage Herr zu werden, war eine Aufstockung des...

Weiterlesen