Modellierung und Bemessung des Aussichtsturms in RFEM

Dlubal

Screenshot: Dlubal

Im September 2015 wurde in der Nähe von Köln der Naturerlebnispark Panarbora eröffnet. Ein Highlight des Parks ist der 40 Meter hohe 12-eckige Aussichtsturm aus Brettschichtholz, der den Besuchern einen atemberaubenden Blick über das Bergische Land eröffnet. An den Turm schließt ein 540 Meter langer hölzerner Baumwipfelpfad an. Für die statische Berechnung und die Brandschutznachweise war der Dlubal-Kunde Harrer Ingenieure aus Karlsruhe verantwortlich. Für die Berechnung des Aussichtsturmes wurde in RFEM ein räumliches Stabwerksmodell der gesamten Struktur erstellt. Im äußeren und inneren Ring sind jeweils 12 Stützen mit den Abmessungen 24 / 72 cm angeordnet.
Um die Exzentrizität der Anschlüsse der Abfangträger zu den Stabachsen der Stützen zu berücksichtigen, wurden Kopplungen Fest-Fest bzw. Fest-Gelenk vorgesehen. Die Konstruktion besteht, mit Ausnahme der Rundstahl-Diagonalverbände, Abfangträger, Aussteifungsringe und der Anschlüsse, aus Brettschichtholz Gl32c. Für die Rundstahldiagonalen kommen Zugstabsysteme mit einer Stahlgüte S 460 zum Einsatz (Typ Macalloy bzw. BESISTA). Der Aussichtsturm liegt auf einer Höhe von ca. 350 Meter ü. NN in der Schneelastzone 2a (sk = 1,06 kN/m2) und der Windzone 1. Erbefindet sich in einem Gebiet außerhalb vonErdbebenzonen. Als max. Verkehrslast auf dieLaufwege wurden 5 kN/m2 angesetzt.
Die Bemessung der Holzbauteile erfolgte im Zusatzmodul RF-HOLZ Pro, die Bemessung der Stahlbauteile in RF-STAHL EC3.

www.dlubal.de

Neue Version ORCA AVA 2014

Klare Strukturen und zahlreiche Assistenten führen den Anwender bei der Ausschreibung, Vergabe, Abrechnung und dem Kostenmanagement. Kompakte...

Weiterlesen

Neue Version der Software -isb cad-

-isb cad- ist das CAD-Programm für den konstruktiven Ingenieurbau. Zum Jahresende wird -isb cad- 2015 veröffentlicht. Laut Anbieter, der GLASER -isb...

Weiterlesen

Sicherheit – auf allen Ebenen

Sicherheit am Bau reicht vom Brand- und Einbruchschutz bis zur Planungs- und Liefersicherheit. Um dies auf allen Ebenen zu bieten, hat der Türen- und...

Weiterlesen

Kompetenz auch für unterwegs

KERN ingenieurkonzepte stellt auf der BAU 2015 in München die portable Softwarelösung DÄMMWERK 2015 für unterwegs und für das Kundengespräch vor. Die...

Weiterlesen

Berechnung von Kranbahnträgern

Das Programm S9+ von Frilo berechnet Kranbahnen nach EN 1993-1-1 und EN 1993-6. Als Kransystem können bis zu zwei Brückenkrane (System CFF, IFF, CFM,...

Weiterlesen

Mengenermittlung in Abrechnungsqualität

Jeder Bauherr, Planer, Generalbauunternehmer träumt von hoher Kostensicherheit vor Baubeginn bei gleichzeitiger Zeiteinsparung im Bereich...

Weiterlesen

Plus X Award für Rohrdichtungssystem

Das Dichtungssystem Curaflex Nova® Senso von DOYMA bewältigt die Abdichtung von oberflächenstrukturierten Rohren mit einem technischen Kunstgriff: dem...

Weiterlesen

In Raum und Zeit: BIM in der vierten Dimension

Die Projektmanagement-Software Asta Powerproject kann jetzt BIM-Daten im IFC4-Format lesen und schreiben: Powerproject BIM verknüpft 3D-Planung und...

Weiterlesen

„Mit dem Besten aus der Natur.“

Kalk, Sand und Wasser – nur aus diesen natürlichen Rohstoffen besteht der Kalksandstein von KS-ORIGINAL. Entsprechend lautet die neue Imagekampagne...

Weiterlesen