Modellierung und Bemessung des Aussichtsturms in RFEM

Dlubal

Screenshot: Dlubal

Im September 2015 wurde in der Nähe von Köln der Naturerlebnispark Panarbora eröffnet. Ein Highlight des Parks ist der 40 Meter hohe 12-eckige Aussichtsturm aus Brettschichtholz, der den Besuchern einen atemberaubenden Blick über das Bergische Land eröffnet. An den Turm schließt ein 540 Meter langer hölzerner Baumwipfelpfad an. Für die statische Berechnung und die Brandschutznachweise war der Dlubal-Kunde Harrer Ingenieure aus Karlsruhe verantwortlich. Für die Berechnung des Aussichtsturmes wurde in RFEM ein räumliches Stabwerksmodell der gesamten Struktur erstellt. Im äußeren und inneren Ring sind jeweils 12 Stützen mit den Abmessungen 24 / 72 cm angeordnet.
Um die Exzentrizität der Anschlüsse der Abfangträger zu den Stabachsen der Stützen zu berücksichtigen, wurden Kopplungen Fest-Fest bzw. Fest-Gelenk vorgesehen. Die Konstruktion besteht, mit Ausnahme der Rundstahl-Diagonalverbände, Abfangträger, Aussteifungsringe und der Anschlüsse, aus Brettschichtholz Gl32c. Für die Rundstahldiagonalen kommen Zugstabsysteme mit einer Stahlgüte S 460 zum Einsatz (Typ Macalloy bzw. BESISTA). Der Aussichtsturm liegt auf einer Höhe von ca. 350 Meter ü. NN in der Schneelastzone 2a (sk = 1,06 kN/m2) und der Windzone 1. Erbefindet sich in einem Gebiet außerhalb vonErdbebenzonen. Als max. Verkehrslast auf dieLaufwege wurden 5 kN/m2 angesetzt.
Die Bemessung der Holzbauteile erfolgte im Zusatzmodul RF-HOLZ Pro, die Bemessung der Stahlbauteile in RF-STAHL EC3.

www.dlubal.de

Neue Wärmebildkameras für Einsteiger und Profis

Auf der DEUBAUKOM 2014 stehen bei FLIR, dem bekannten Hersteller für Wärmebildkameras, die neuen Kameras der Ex- und der Ebx-Serie im Vordergrund. Die...

Weiterlesen

Systemlösungen für Loggien und Balkone

Für Fenster, Balkone, Loggien und Laubengänge präsentiert Solarlux auf seinem Messestand verschiedene Systeme in Glas. Wie mit Balkonverglasungen...

Weiterlesen

Fassadengestaltung mit Glas und Putz

Der Baustoffhersteller Saint-Gobain Weber präsentiert auf der DEUBAUKOM im Bereich Fassade u.a. zwei preisgekrönte Entwicklungen: das...

Weiterlesen

Dach- und Fassadensysteme aus Aluminium

PREFA ist ein Dienstleister für nachhaltige und funktionale Dach- und Fassadensysteme aus Aluminium. Der mit der Marke PREFA eng verknüpfte Claim „Das...

Weiterlesen

PV*SOL advanced 6.0 auch als Argumentationshilfe

Planer von PV Anlagen können mit dem neuen dynamischen Simulationsprogramm PV*SOL advanced 6.0 jetzt exakt den Eigenverbrauch prognostizieren, denn...

Weiterlesen

Neue Funktionen bei California.pro Version 5

Die Münchener G&W Software Entwicklung GmbH präsentiert auf der DEUBAU in die Version 5 ihrer durchgängigen AVA-Software und Baumanagementlösung...

Weiterlesen

Nichtlineare Bemessung von Stahlbetontragwerken in RFEM

Die Statik-Programme RFEM und RSTAB bieten die optimale Möglichkeit, Tragwerke aus Stahlbeton zu berechnen und bemessen. Je nachdem, ob man es mit...

Weiterlesen

Berechnungsvorlagen nach DIN EN (EUROCODE)

Die Einführung der neuen EC-Normen ist eine große Herausforderung für den Ingenieur. Zahlreiche Aufgaben, deren Lösung selbstverständlich erscheint,...

Weiterlesen

Schnell, übersichtlich, flexibel- BUILDUP 18

Auf der DEUBAUKOM präsentiert Bauersoftware erstmals die im Frühjahr 2014 erscheinende Version 18 von BUILDUP. Zahlreiche neue Features sorgen für...

Weiterlesen