Abdichtung von Saunen in einem Kurbad

Franken-Systems

Bild: St. Elisabeth-Stiftung

Das Jordanbad in Biberach an der Riß ist eines der traditionsreichsten Kurbäder Deutschlands. Der neue Blickfang des Bades ist seit Herbst 2015 ein Saunagarten mit Barfußpfad und Naturteich. Die fünf architektonisch anspruchsvollen Gebäudekörper aus Sichtbeton beherbergen eine finnische Aufgusssauna, eine Kamin- und Kräutersauna sowie ein Duschzentrum. Die Abdichtung der Gebäudehüllen und Sitzbänke erfolgte mit Frankolon von Franken-Systems.
Für die insgesamt ca. 650 m2 große Abdichtungsfläche wurde der lösemittelfreie, 2-komponentige Flüssigkunststoff auf PU-Hybrid-Technologie eigens für dieses Projekt in der Sonderfarbe Schwarz geliefert, um den Kontrast zur aufgebrachten Holzvertäfelung zu erhöhen. Bei sommerlichen Temperaturen wurde zunächst die Grundierung (BT Grundierung) auf die Betonflächen aufgebracht und anschließend mit den Produkten FrankolonThix und Frankolon TexTura mit Polyestervlieseinlage final beschichtet.
Der nach europäischen Richtlinien in den höchsten Leistungsklassen (ETAG 005) geprüfte und zugelassene Flüssigkunststoff passt sich nicht nur der Untergrundform an, sondern ist ebenso weichmacherfrei wie geruchsneutral und damit gerade für sensible Anwendungen wie Innenräume, Kindergärten, Krankenhäuser oder Schulen geeignet. Die Polyurethan-Hybrid-Technologie sorgt für einen kraftschlüssigen Verbund, der stark haftend, chemisch beständig und gut zu verarbeiten ist sowie Langzeitsicherheit gegen UV- und Witterungseinflüsse bietet.

www.franken-systems.de

Brandvermeidung durch Sauerstoffreduktion

Unser Partner im Bereich der Sauerstoffreduktion ist die Firma Isolcell S.p.A. Seit über 50 Jahren ist das Süd-Tiroler Traditionsunternehmen auf...

Weiterlesen

FLIR 1-Touch Level/Span

Alle, für die Inspektionen mit einer Wärmebildkamera zu ihrer täglichen Arbeit gehören, nehmen vermutlich auch ständig Feinjustierungen von...

Weiterlesen

GEO – Das Frilo-Gebäudemodell

Das Programm „Frilo-Gebäudemodell“ ist ein Werkzeug zur Ermittlung der Lastabtragung eines kompletten Bauwerks. Dieses wurde um verschiedene...

Weiterlesen

CAD ArCon Professional +2018

Sich häufig wiederholende Arbeitsschritte kosten dem Anwender unnötig Zeit. Gerade diesen Zeitdieben, mit denen sich jeder Planer, Bauzeichner,...

Weiterlesen

Auf den Boden kommt es an

Das Unternehmen Remmers präsentiert sich auf der Messe „Industrial Building“ in Essen auf einem 50 Quadratmeter großen Messestand B04 in Halle 1....

Weiterlesen

Orca AVA 22 mit 3D-Visualisierung

Auf der Messe Construct IT präsentiert das Unternehmen Orca Software in Halle 1, Stand 1F36 die Anwendungen „Orca AVA 22“ und „Ausschreiben.de“. Beide...

Weiterlesen

HasenbeinPlus – Neue Generation der Mengenermittlung

Die Markteinführung der kompletten Neuentwicklung der Hasenbein-Methode „Hasenbein Plus“ mit einer moderneren Oberfläche und Bedienung ist im Mai...

Weiterlesen

NOVA AVA macht BIM mobil

Das Unternehmen Nova Building IT präsentiert auf der Construct IT im Januar 2018 in Halle 1 Stand 1C39 eine Neuheit für die Baubranche: Mit „Nova AVA...

Weiterlesen

Bauvertragsrecht 2018

Am 01. Januar 2018 tritt das neue Bauvertragsrecht in Kraft, das in einer grundlegenden Reform die Rechtsvorschriften des BGB für Baubeteiligte...

Weiterlesen