Abdichtung von Saunen in einem Kurbad

Franken-Systems

Bild: St. Elisabeth-Stiftung

Das Jordanbad in Biberach an der Riß ist eines der traditionsreichsten Kurbäder Deutschlands. Der neue Blickfang des Bades ist seit Herbst 2015 ein Saunagarten mit Barfußpfad und Naturteich. Die fünf architektonisch anspruchsvollen Gebäudekörper aus Sichtbeton beherbergen eine finnische Aufgusssauna, eine Kamin- und Kräutersauna sowie ein Duschzentrum. Die Abdichtung der Gebäudehüllen und Sitzbänke erfolgte mit Frankolon von Franken-Systems.
Für die insgesamt ca. 650 m2 große Abdichtungsfläche wurde der lösemittelfreie, 2-komponentige Flüssigkunststoff auf PU-Hybrid-Technologie eigens für dieses Projekt in der Sonderfarbe Schwarz geliefert, um den Kontrast zur aufgebrachten Holzvertäfelung zu erhöhen. Bei sommerlichen Temperaturen wurde zunächst die Grundierung (BT Grundierung) auf die Betonflächen aufgebracht und anschließend mit den Produkten FrankolonThix und Frankolon TexTura mit Polyestervlieseinlage final beschichtet.
Der nach europäischen Richtlinien in den höchsten Leistungsklassen (ETAG 005) geprüfte und zugelassene Flüssigkunststoff passt sich nicht nur der Untergrundform an, sondern ist ebenso weichmacherfrei wie geruchsneutral und damit gerade für sensible Anwendungen wie Innenräume, Kindergärten, Krankenhäuser oder Schulen geeignet. Die Polyurethan-Hybrid-Technologie sorgt für einen kraftschlüssigen Verbund, der stark haftend, chemisch beständig und gut zu verarbeiten ist sowie Langzeitsicherheit gegen UV- und Witterungseinflüsse bietet.

www.franken-systems.de

Das Peterstor - 9 Etagen hoch mit POROTON®-S9®

Der Trend im Geschoss-Wohnbau geht zum Ziegel. Aus gutem Grund, denn Ziegel sind wohngesund. Aber die Anforderungen sind hoch. Da braucht es einen...

Weiterlesen

Ein Streifzug durch Kulturen und Zeiten

Anlässlich des 100-jährigen Bauhaus-Jubiläums  veranstalten die Ingenieurkammern Sachsen-Anhalt, Sachsen und Thüringen gemeinsam ihren traditionellen...

Weiterlesen

Praxisforum Vorbeugender Brandschutz 2019

Aus der Brandschutzpraxis werden am 23. Mai in Nürnberg und am 3. Juli in Stuttgart Beispiele, Checklisten und Arbeitshilfen aufgezeigt. Lösungen im...

Weiterlesen

Grundlagen der Geotechnik

Am 21.05.2019 und am 22.05.2019 wird in Ostfildern bei Stuttgart das Seminar „Grundlagen der Geotechnik“ angeboten. Baugrunduntersuchungen und auf...

Weiterlesen

Bauphysik der Fassade

Die Fassade ist die Schnittstelle des Gebäudes mit seiner Umwelt. Dort treffen bauphysikalische Parameter wie Wärme, Feuchte, Schall und Licht auf das...

Weiterlesen

Die globale Ausstrahlung einer Ikone

In der Geschichte von Kultur, Architektur, Design und Kunst des 20. Jahrhunderts nimmt das Bauhaus eine zentrale Rolle ein. Seine Ideen verbreiteten...

Weiterlesen

Zuverlässig abdichten und Korrosion vermeiden

Acrylatgele werden seit Jahrzehnten zum Injizieren von Rissen und Arbeitsfugen im Stahlbeton verwendet. Unter bestimmten Bedingungen stehen diese...

Weiterlesen

Moderne Fassaden aus Glas und Metall

Aus langer Firmentradition im Umgang mit Glas, Alu und Stahl schöpfend, erkannte die Firma GlasMetall die architektonische Anforderung rund um das...

Weiterlesen

Lichtbauelemente mit matter Oberfläche

Mit Lichtbauelementen in matten Farben erweitert das Unternehmen Rodeca die bestehende Produktpalette. Die neuen Farbtöne wirken intensiv und...

Weiterlesen