Neuheiten auf der Fensterbau Frontale

Alukon

Bild: ALUKON

Die Alukon KG, Anbieter von Rollläden, Rolltoren, Sonnen- und Insektenschutz, wird in diesem Jahr auf der Fensterbau Frontale in Nürnberg vertreten sein. Die Besucher erwarten vom 16. bis 19. März 2016 auf dem Stand Lösungen aus dem Produktportfolio von Alukon. Das Unternehmen nimmt bereits zum achten Mal an der Messe für Fenster, Türen und Fassaden teil und wird in diesem Jahr Produktneuheiten präsentieren sowie über die Erweiterung des Firmenstandorts in Konradsreuth informieren, für die die Baumaßnahmen im Herbst 2015 begonnen haben.
Das Produktinteresse der Besucher wird auf der diesjährigen Fensterbau Frontale unter anderem auf eine neue Generation des textilen Sonnenschutzes gelenkt, den sogenannten Zip Tex. 2, für den Alukon sowohl technische als auch optische Neuerungen vorstellt. Zudem stehen die beiden Aufsatzkästen AK-Flex und AK-Reno im Fokus: Der AK-Flex, ein hoch gedämmtes Aufsatzkastensystem, erreicht gute Wärmedämm- und Schallschutzwerte und eignet sich für die Montage im Neubau und im Bestand. Der AK-Reno stellt eine Renovierungslösung für bestehende Rollladenkästen dar und wurde für die Anforderungen einer Gebäudesanierung entwickelt. Wie wichtig Rollläden und sonstige Sonnenschutzsysteme für die Ermittlung der Energieeffizienz von Häusern sind, zeigt das überarbeitete Energy Label des ift Rosenheims. Dieses ermittelt nun nicht mehr nur den Wärmewiderstand von Fenstern, sondern auch den des außen liegenden Behangs und wird ebenfalls Thema auf dem diesjährigen Messestand von Alukon sein.

www.alukon.com

Anbindung ORCA AVA an PROJEKT PRO

Einfach arbeiten – für die PROJEKT PRO GmbH bedeutet das, Abläufe der Bürosoftware zu hinterfragen und kontinuierlich zu verbessern. Die Produkte PRO...

Weiterlesen

Zwei Millimeter dünnes teilvorgespanntes Glas mit abZ

Der Solarglashersteller f|solar GmbH bietet ein nur 2 mm dickes teilvorgespanntes Glas (TVG) mit allgemeiner bauaufsichtlicher Zulassung (abZ) an....

Weiterlesen

Erweitertes Dachbefestigungssystem

Die Sika Deutschland GmbH erweitert ihr Tube-Befestigungssystem für Linienbefestigungen am Flachdach: Neu im Programm sind Direktbefestiger für die...

Weiterlesen

Moderne Nutzung denkmalgeschützter Bauwerke

Zum achten Mal wird am 6. November 2014 im Leipziger Congress-Center der Bernhard-Remmers-Preis für herausragende Leistungen in der handwerklichen...

Weiterlesen

Innovationspreis für die Dachbegrünung

Für das Dachbegrünungssystem „Natureline“ aus nachwachsenden Rohstoffen gewann ZinCo den dritten Platz im Innovationswettbewerb „Biowerkstoff des...

Weiterlesen

Mineralische Unterputze für wärmedämmendes Mauerwerk

Die mineralischen Unterputze weber.dur 140 SLK und weber.therm 507 wurden vom Baustoffhersteller Saint-Gobain Weber eigens für die Anforderungen von...

Weiterlesen

Bauteilaktivierung: Heizen ohne störende Heizkörper

Die „Unitherm-Flächenheizung“ besteht aus einer geschlossenen Ziegelschale mit einem in vier Schleifen eingebetteten Heizungsrohr. Aufgrund der...

Weiterlesen

Vakuumisolierpaneel mit Materialeinlagen

Dow Corning und OKALUX haben ihr Know-how zusammengebracht. Das Ergebnis ist OKALUX HPI (High Performance Isolierglasmodul), ein Isoliermodul mit...

Weiterlesen

Dachelemente mit integrierten Dünnschicht-PV-Modulen

Mit dem LITEC Energiedach hat Linzmeier ein auf Ein- und Zweifamilienhäuser zugeschnittenes System auf den Markt gebracht, das die Vorteile des...

Weiterlesen