Neuheiten auf der Fensterbau Frontale

Alukon

Bild: ALUKON

Die Alukon KG, Anbieter von Rollläden, Rolltoren, Sonnen- und Insektenschutz, wird in diesem Jahr auf der Fensterbau Frontale in Nürnberg vertreten sein. Die Besucher erwarten vom 16. bis 19. März 2016 auf dem Stand Lösungen aus dem Produktportfolio von Alukon. Das Unternehmen nimmt bereits zum achten Mal an der Messe für Fenster, Türen und Fassaden teil und wird in diesem Jahr Produktneuheiten präsentieren sowie über die Erweiterung des Firmenstandorts in Konradsreuth informieren, für die die Baumaßnahmen im Herbst 2015 begonnen haben.
Das Produktinteresse der Besucher wird auf der diesjährigen Fensterbau Frontale unter anderem auf eine neue Generation des textilen Sonnenschutzes gelenkt, den sogenannten Zip Tex. 2, für den Alukon sowohl technische als auch optische Neuerungen vorstellt. Zudem stehen die beiden Aufsatzkästen AK-Flex und AK-Reno im Fokus: Der AK-Flex, ein hoch gedämmtes Aufsatzkastensystem, erreicht gute Wärmedämm- und Schallschutzwerte und eignet sich für die Montage im Neubau und im Bestand. Der AK-Reno stellt eine Renovierungslösung für bestehende Rollladenkästen dar und wurde für die Anforderungen einer Gebäudesanierung entwickelt. Wie wichtig Rollläden und sonstige Sonnenschutzsysteme für die Ermittlung der Energieeffizienz von Häusern sind, zeigt das überarbeitete Energy Label des ift Rosenheims. Dieses ermittelt nun nicht mehr nur den Wärmewiderstand von Fenstern, sondern auch den des außen liegenden Behangs und wird ebenfalls Thema auf dem diesjährigen Messestand von Alukon sein.

www.alukon.com

 

Anzeige

 

Poroton-Systemzubehör: Details einfach lösen
 

Sicherheit, Nachhaltigkeit und Kosteneffizienz: Mit dem Poroton-Systemzubehör für die ein- und zweischalige Ziegelbauweise bietet Wienerberger Wand- und Deckenlösungen für optimalen Schall- und Wärmeschutz.

Die weiterentwickelten Hightech-Zubehörziegel mit dem Dreifach-Nutzen sind für Architekten und Planer die zuverlässige Antwort auf anspruchsvolle technische Details – auch und gerade im mehrgeschossigen Wohnungsbau.

Weitere Infos, Verarbeitungsvideos und eine neue Produktbroschüre gibt es hier!

 

Frischer Wind bei Schwank: Wärme- und Kühllösungen vom Pionier der Hallenbeheizung

unter dem Motto „Spirit of Efficiency“ präsentiert Schwank Produkte zur Hallenbeheizung und -kühlung

  • Weltpremiere Hellstrahler evoSchwank+: jetzt mit...
Weiterlesen

Dämmsystemplatten mit bis zu 12 m Länge

Mit den extralangen Dämmsystemplatten LINITHERM PAL XXL hat Linzmeier erneut seine technische Kompetenz und Innovationskraft unter Beweis gestellt....

Weiterlesen

IBU stellt neues Produkt- Informationssystem

Auf den Erfolg der letzten Jahre aufbauend, wird das Institut Bauen und Umwelt e.V. (IBU) seinen Dienstleistungsbereich in diesem Jahr erweitern....

Weiterlesen

Intelligente Lösung für das Paketdilemma

MySmartBox: Das Decayeux Paketregalsystem ist für alle Arten von Gebäuden geeignet, ob Büro, Universität oder Wohnbereich. Dank einer integrierten...

Weiterlesen

EPD für Lichtbauelemente aus Polycarbonat

Für ihre Lichtbauelemente aus Polycarbonat verfügt die Rodeca GmbH mit Sitz in Mülheim an der Ruhr nun erstmals über eine Umweltproduktdeklaration...

Weiterlesen

Brandschutz durch selbständige Unterdecken

Eine neue Unterdecke von Aestuver vor weist sowohl bei Brandbeanspruchung der Deckenunterseite als auch bei Brandbeanspruchung aus dem Deckenhohlraum...

Weiterlesen

Zukunftsträchtig: die neue digitalBAU

Unter dem Titel „digitalBAU“ startet die Messe München gemeinsam mit dem Bundesverband Bausoftware (BVBS) eine neue Fachmesse für digi-tale Lösungen...

Weiterlesen

München erleben: Lange Nacht der Architektur

Die fünfte Lange Nacht der Architektur, veranstaltet von der BAU, der Weltleitmesse für Architektur, Materialien und Systeme, begeisterte Münchner,...

Weiterlesen

Licht und Smart Building auf eigener Fläche

Erstmals ergänzte der neue Ausstellerbereich Licht / Smart Building das Portfolio der BAU. Neben Kunstlichtkonzepten fanden Besucher dort eine...

Weiterlesen