Neuheiten auf der Fensterbau Frontale

Alukon

Bild: ALUKON

Die Alukon KG, Anbieter von Rollläden, Rolltoren, Sonnen- und Insektenschutz, wird in diesem Jahr auf der Fensterbau Frontale in Nürnberg vertreten sein. Die Besucher erwarten vom 16. bis 19. März 2016 auf dem Stand Lösungen aus dem Produktportfolio von Alukon. Das Unternehmen nimmt bereits zum achten Mal an der Messe für Fenster, Türen und Fassaden teil und wird in diesem Jahr Produktneuheiten präsentieren sowie über die Erweiterung des Firmenstandorts in Konradsreuth informieren, für die die Baumaßnahmen im Herbst 2015 begonnen haben.
Das Produktinteresse der Besucher wird auf der diesjährigen Fensterbau Frontale unter anderem auf eine neue Generation des textilen Sonnenschutzes gelenkt, den sogenannten Zip Tex. 2, für den Alukon sowohl technische als auch optische Neuerungen vorstellt. Zudem stehen die beiden Aufsatzkästen AK-Flex und AK-Reno im Fokus: Der AK-Flex, ein hoch gedämmtes Aufsatzkastensystem, erreicht gute Wärmedämm- und Schallschutzwerte und eignet sich für die Montage im Neubau und im Bestand. Der AK-Reno stellt eine Renovierungslösung für bestehende Rollladenkästen dar und wurde für die Anforderungen einer Gebäudesanierung entwickelt. Wie wichtig Rollläden und sonstige Sonnenschutzsysteme für die Ermittlung der Energieeffizienz von Häusern sind, zeigt das überarbeitete Energy Label des ift Rosenheims. Dieses ermittelt nun nicht mehr nur den Wärmewiderstand von Fenstern, sondern auch den des außen liegenden Behangs und wird ebenfalls Thema auf dem diesjährigen Messestand von Alukon sein.

www.alukon.com

Neue Managementplattform für Gebäude

Desigo CC ist die neue Gebäudemanagementplattform von Siemens. Als erste Plattform kann Desigo CC alle Gewerke im Gebäude integrieren. Desigo CC ist...

Weiterlesen

Bindemittel veredelt Innenputz

Kalk ist ein traditionsreicher Baustoff. Besonders als natürliches Bindemittel in Putzen mit feuchteregulierender Wirkung hat er sich bewährt....

Weiterlesen

Treppenaufstieg nach Maß

Das Unternehmen Dennert setzt mit seinen Produktentwicklungen Maßstäbe im Bereich massiver Bauteilsysteme. Dies gilt auch für Elementtreppen aus...

Weiterlesen

Absturzsichernde Nurglaswand

Die Nurglaskonstruktion fecoplan der Karlsruher feco Innenausbausysteme GmbH kann jetzt auch als absturzsichernde Verglasung in Bürogebäuden...

Weiterlesen

Kompakte barrierefreie Bäder

Die Eclisse Deutschland GmbH, Impulsgeber auf dem wachsenden Markt der Schiebetüren, präsentierte auf der BAU 2015 mit Fortis das erste lastentragende...

Weiterlesen

Bessere Innenraumluftqualität durch emissionsarme Dämmstoffe

Wohngesundes Bauen heißt „gesundes Dämmen“ in Innenräumen, denn immerhin verbringen wir Mitteleuropäer heute durchschnittlich 90 Prozent unserer Zeit...

Weiterlesen

Verdunkelungsanlage für Lichtkuppeln

Natürliches Tageslicht ist die gesündeste und umweltfreundlichste Form der Raumbelichtung. Allerdings kann zu intensiv einstrahlendes Sonnenlicht auch...

Weiterlesen

Qualitätssprung bei Kellerfenstern

Bei der Planung der Gebäudehülle wird den Kellerfenstern nicht immer die notwendige Aufmerksamkeit zuteil; negative Einflüsse auf die Unterhaltskosten...

Weiterlesen

Innovative Rahmenkonstruktion

Beim Bau eines Büro- und Produktionsgebäudes in Kriessern (CH) wurden die Deltabeam® Verbundträger von Peikko mit Stahlverbundstützen kombiniert. Ziel...

Weiterlesen