Dämmende Konstruktionswerkstoffe für Fenster und Türen

puren

Foto: puren

Ihre PUR/PIR-Konstruktions- und Funktionswerkstoffe für die Fertigung von Bauelementen präsentiert puren auf der Messe Fensterbau Frontale in Nürnberg (16.-19. März 2016). Im Mittelpunkt des Messestandes in Halle 6 steht die mit dem Markennamen „foradur –made by puren“ ausgestattete Produktlinie, die Zuschnitte, Platten und Formteile für die Haustürproduktion umfasst. foradur Plattenzuschnitte werden nach Kundenvorgabe individuell gefertigt und sind somit direkt in den Produktionsprozess integrierbar. foradur verfügt über einen Dämmwert von 0,026 W/(mK).
Die beschichtungs- und verarbeitungsfreundlichen sowie feuchteresistenten foradur Plattenzuschnitte werden mit verschiedenen Oberflächenausprägungen wie beispielsweise Rillungen und mit Dickentoleranzen von +/- 0,3 mm gefertigt. Sie lassen sich mit unterschiedlichen Deckschichten (Holz, Kunststoff, Metall etc.) kombinieren, sind für gängige Klebe- und Beschichtungsverfahren geeignet, als Kernmaterial von Türfüllungen dynamisch belastbar und sorgen für eine hohe Stabilität.
Neben den foradur Produkten präsentiert puren weitere hoch dämmende PUR/PIR-Platten, Zuschnitte und Formteile für die Bauelementefertigung. Mit purenit bietet das Unternehmen darüber hinaus etwa für den Bereich der Montageelemente einen Funktionswerkstoff an, der unter anderem für Profile oder Plattenzuschnitte aller Art genutzt wird.

www.puren.de

Sicherheit auf einen Blick

Um der komplexen Aufgabe zur Gewährleistung der Sicherheit in Unternehmen Rechnung zu tragen, sind eine Reihe von Schutzmaßnahmen,...

Weiterlesen

ETA und CE-Kennzeichnung für Brandschutzplatten

Die Brandschutzplatten „Aestuver Tx“ haben vom DIBt (Deutsches Institut für Bautechnik) die Europäische Technische Bewertung (ETA-17/0170) erhalten....

Weiterlesen

Kabelboxen für runde Bauteilöffnungen

Kernbohrungen sind teuer. Daher macht es Sinn, den vorhandenen Platz in den Öffnungen optimal auszunutzen. Zum anderen sind Nachbelegungen...

Weiterlesen

Nachhaltiger, ökologischer Brandschutz mit Lackoptik

Anhand der Geschichte von Brandschutzbeschichtungen lässt sich aufzeigen, wie die Entwicklung zu emissionsarmen Produkten den jeweiligen...

Weiterlesen

Energieeinsparung bei Brandschutzklappen

Damit in brennenden Gebäuden die Verbreitung von giftigen Gasen, Rauch und Flammen über die Lüftungskanäle verhindert wird, müssen die in der...

Weiterlesen

Schlanke Holzwand mit hohem Feuerwiderstand

Bereits unverputzt erreicht eine Holzständerkonstruktion aus einer 60 mm starken Putzträgerplatte „Best Wood Wall 180“ bzw. der Aufdachdämmung „Top...

Weiterlesen

Leichtestrichkonstruktion mit Feuerwiderstandsklasse F 90

Das „Turbolight-System“ von Uzin ist eine Kombination von Verlegewerkstoffen, das leichte und stabile Leichtestrichaufbauten in variabler Höhe von 15...

Weiterlesen

Einbruch- und Brandschutz: doppelt gesichert

Bei erhöhten Ansprüchen an die Sicherheit, wenn zuverlässiger Brandschutz alleine die Sicherheitsanforderungen nicht erfüllt, bietet die...

Weiterlesen

Unsichtbare Branddetektion mit Ansaugrauchmeldern

Gerade bei anspruchsvoller Architektur wird auf Ästhetik und ein stimmiges Gesamtbild Wert gelegt, und Technik sollte nicht sichtbar, sondern in das...

Weiterlesen