Neuer Bolzenanker HST3 für Anwendungen im Beton

Hilti

Foto: Hilti Deutschland AG

Mit dem HST3 bringt Hilti den Nachfolger des HST-Bolzenankers für gerissenen und ungerissenen Beton auf den Markt. Der neue Bolzenanker eignet sich für sicherheitsrelevante Anwendungen unter statischer-, quasi-statischer-, seismischer- und schockartiger Belastung. Dank optimierter Beschichtung, der Spreizhülsengeometrie und des hochfesten Materials erfüllt die neue Dübelgeneration auch Randbedingungen wie kleine Rand- und Achsabstände in Verbindung mit hohen Zug- und Querlasten. Der HST3 ist ohne Lastreduktion erstmals auch für Diamantkernbohrungen und Bohrungen mit dem Hilti Hohlbohrer zugelassen. Dadurch kann der Bolzenanker in hochbewertem Beton oder staubsensibler Umgebung zulassungskonform schnell und einfach gesetzt werden. Darüber hinaus verfügt der HST3 auch über die entsprechende Zulassung in allen seismischen Leistungskategorien (C1 und C2). Im gerissenen Beton und selbst bei enormen, durch seismische Ereignisse verursachten Rissen gewährleistet der Nachspreizeffekt des neuen HST3 die berechnete und zugelassene Leistung.

www.hilti.com

Anzeige


Weiterbildung & Zertifizierung im Baubereich

EIPOS hat über 30 Jahre Erfahrung in der Konzeption und Durchführung berufsbegleitender Weiterbildungen rund um Planung, Erstellung, Erhalt und Bewirtschaftung von baulichen Anlagen.

Gehen Sie mit EIPOS Ihren individuellen Weiterbildungsweg: Unterschiedliche Niveaustufen und deutschlandweite Veranstaltungsorte bieten Ihnen weitreichende Flexibilität, Ihr gewünschtes Weiterbildungsziel zu erreichen und zeitlich mit dem Arbeitsalltag in Einklang zu bringen. Entscheidend ist, dass Sie bei allen EIPOS-Kursen das Erlernte immer direkt in Ihre berufliche Tätigkeit einbringen können. Dies ermöglicht Ihnen einen effektiven Wissenszuwachs und eine Qualifikation, die Ihnen das Rüstzeug für Ihre berufliche Zukunft gibt.

Wählen Sie aus über 200 Weiterbildungsangeboten – Präsenz und Online – das passende Seminar für Sie!

Anzeige

Qualität, auf die Sie bauen können

Dämmstoff für klimaschonendes Bauen

Mit Ravago Building Solutions und RAVATHERMTM XPS zu höchster Energieeffizienz bei anspruchsvollen Bauprojekten. Vom Perimeter- und Gründungsplattenbereich bis hin zu hochleistungsfähigen Umkehrdach-Dämmungssystem: Auch unter anspruchsvollsten Bedingungen – und das dauerhaft.

Beste Dämmleistung, schonend für die Umwelt

Die hohe Qualität von RAVATHERMTM XPS Produkten bestätigt auch das Forschungsinstitut für Wärmeschutz e.V. (FIW) in München mit dem Q-Label. Das macht für Architekten und Planer die Auswahl der besten Produkte für ihre Bauprojekte noch einfacher.

Beste Beratung für höchste Dämmleistung

Mit der Expertise und Erfahrung aus mehr als 30 Jahren Praxis, unterstützt Ravago Building Solutions Planer und Architekten dabei, mit den XPS Produkten RAVATHERMTM die perfekte Lösung für ihr Bauprojekt zu finden. Individuelle Dämmlösungen – genau passend zu Ihren Anforderungen.

Szenariendaten ergänzen Open Energy Platform (OEP)

Die Open Energy Platform (OEP) stellt Informationen zu Klima- und Energieszenarien im Internet frei nutzbar zur Verfügung. Mit dem Verbundprojekt...

Weiterlesen

Schomburg geht Radon-Gefahr lösungsorientiert an

Radon bleibt zwar unsichtbar – der Detmolder Hersteller für Systembaustoffe Schomburg arbeitet aber weiter daran, zumindest die negativen Folgen...

Weiterlesen

Schweizer Naturkalk fürs Bauamt Alfeld-Leine

Das Fachwerkhaus, in dem sich das Bauamt Alfeld (Leine) befindet, wurde aufgrund gravierender Feuchteproblemen authentisch saniert.

Weiterlesen

Mehrgeschosser in energieeffizienter Holzbauweise

Es ist das größte Bauprojekt und Investitionsobjekt in der Geschichte des traditionsreichen Hausbauunternehmens FRIEDL Holzbau aus Niedersüßbach: In...

Weiterlesen

TU Dresden entwickelte neues Verfahren zur Biegeumformung von Vollholzplatten

Neue Maßstäbe für eine nachhaltige Holzbearbeitung setzt das vom Bundeslandwirtschaftsministerium geförderte Verbundvorhaben „Umformung von...

Weiterlesen

Tonbauwände machen Heizkörper und Klimaanlage überflüssig

Klimaanlagen, trockene Heizungsluft und ein hoher Geräuschpegel – das Klima in Büros ist oft belastend. Daher entschied sich Philipp Kaufmann,...

Weiterlesen

BIMeta – erste digitale Plattform für alle BIM-Klassen und -Eigenschaften im Bauwesen

BIMeta ist die erste Datenbank der Baubranche, die Merkmalsdefinitionen aus verschiedenen Normen, Richtlinien und Standards in einem einheitlichen...

Weiterlesen

Wichtige Schutzeinrichtungen für sichere Elektroinstallationen

In der Regel können elektrische Geräte und Anwendungen sicher und ohne Bedenken betrieben werden. Sobald ein Gerät defekt oder eine Leitung beschädigt...

Weiterlesen

Mauerwerk mit Mehrwert

Ob Einfamilienhaus oder Eigentumswohnung – die eigenen vier Wände sind eine gute Investition in die Zukunft. Dabei sind einige grundlegende Aspekte zu...

Weiterlesen