Trittschall auf Dachterrassen und Balkonen

Gutjahr

Bild: Gutjahr

Vorreiter in Sachen Schallschutz ist die Schweiz: Hier gibt es schon seit Langem verbindliche Vorschriften, die auch die Schallschutzwerte für den Außenbereich regeln. Und auch der Spezialanbieter Gutjahr hat sich diesem Thema gestellt. „Wir haben bereits 2007 zwei unserer Flächendrainagen untersuchen lassen und Topwerte in Sachen Trittschallschutz erreicht“, sagt Gutjahr-Geschäftsführer Ralph Johann. „Bei den aktuellen Untersuchungen mit der erweiterten Produktpalette konnten die Ergebnisse noch einmal deutlich verbessert werden.“ Dafür hat sich das Labor für Bauakustik der Hochschule RheinMain insgesamt acht Aufbauten mit Drainagen der AquaDrain-Reihe vorgenommen und die Trittschallminderung nach DIN ISO 10140 geprüft. Neben verschiedenen Belägen wie Keramik, Naturstein und Holz wurden auch unterschiedliche Verlegeverfahren von fest über lose bis hin zu aufgestelzt untersucht – für Balkone ebenso wie für Dachterrassen mit Wärmedämmung. Bei wärmegedämmten Dachterrassen wurden bis zu + 33 dB Trittschallverbesserung erzielt, bei Balkonaufbauten waren es bis zu+ 28 dB. Zudem hat die Untersuchung gezeigt, dass selbst sehr dünnschichtige Balkonaufbauten mithalten können: Ein Balkonaufbau mit nur 38 mm Aufbauhöhe inklusive Belag, der im TerraMaxx-Verfahren ausgeführt wurde, verbesserte den Trittschall um + 24 dB. Alle Ergebnisse der unterschiedlichen Aufbauten hat Gutjahr in der Broschüre „Flüsterleise.“ zusammengefasst. Diese kann per Email an marketing@gutjahr.com bestellt werden.

www.gutjahr.com

 

Anzeige

EVALON SOLAR® IST ZURÜCK

Rund fünf Jahre nach dem Ende der weltweit ersten stromerzeugenden Dachbahn präsentierte alwitra GmbH, Trier, auf der BAU 2017 eine neue...

Weiterlesen

BIM-Mengenermittlung mit MWM-Libero

Das Softwareunternehmen MWM präsentiert auf dem Gemeinschaftsstand der Bundesvereinigung Bausoftware (BVBS) sein Programm für Aufmaßerstellung,...

Weiterlesen

Die Welt der Tore, Garagen und Trennwände

Verschiedene Produkte rund um die Themen Tore und Trennwände stellt Käuferle auf der BAU aus. So präsentiert das Unternehmen ein Schiebetor für...

Weiterlesen

Entrauchungsklappe mit Umwelt-Produktdeklaration

Die CE-zertifizierte Entrauchungsklappe „EK90“ der Baureihe „EK92“ verfügt über eine Umwelt-Produktdeklaration (EPD). Das Dokument bietet umfassende...

Weiterlesen

Wasserbasierter Natureffektlack für Holzbauteile

Das Beschichtungsprodukt „Induline NW-740/05“ ist für alle maßhaltigen Holzbauteile mit und ohne direkte Bewitterung anwendbar. Es können somit...

Weiterlesen

Erdbebensicheres Fugenabdeckungssystem kombiniert Design und Sicherheit

Der Hersteller für Fugenprofilsysteme Migua fasst unter der Marke „Migumax“ seine Produktpalette erdbebensicherer Dehnungsfugenprofile zusammen, die...

Weiterlesen

Spiegellose Aluminium- Zarge für Transparenz im Brandschutz

Brandschutztüren, also Feuerschutztüren, Rauchschutztüren oder die Kombination aus beidem, werden in bestimmten Gebäudeabschnitten eingesetzt, um...

Weiterlesen

Robuste und platzsparende Dämmplatte

Die Dämmung „Va-Q-Safe“ von der Firma Va-Q-Tec erhält das Prädikat „Special Mention“ beim German Design Award 2017.
Ingenieure und Architekten...

Weiterlesen

Innendämmung der Kellerdecke mit EPS-Platte

Die „Eco Kellerdecken-Dämmplatte EPS 035WI/DI“ bietet einen guten Wärmeschutz und ist im Format 1000 x 500 mm und in den gängigen Dicken 60, 80, 100...

Weiterlesen