Deckenrandelemente für besseren Schall- und Wärmeschutz

Unipor

Foto: UNIPOR, München

Wärmedämmung und Schallschutz sind für Bauherren Kernthemen bei der Erstellung von Mauerwerk. Dabei sollte die Einbindung von Geschossdecken besondere Beachtung finden, denn an diesen Nahtstellen besteht ein erhöhtes Risiko für Wärmebrücken. Damit keine Energie verloren geht, bietet die Unipor-Ziegel-Gruppe Deckenrandelemente als Systemlösung an: Bestehend aus einer außenliegenden Ziegelschale und zwei Dämmkomponenten aus Neopor vermindern sie Wärmebrücken mit einem Wert von maximal 0,06 W/(mK) – unabhängig von der Mauerdicke.
Auf Deckenauflager wirken massive Kräfte und Lasten ein. Um Risse und Verformungen dauerhaft zu vermeiden, sollten sie sorgfältig geplant sein. „Die unter Verwendung der Deckenrandelemente erreichte Auflagertiefe von mindestens zwei Dritteln wirkt sich positiv auf die Statik des gesamten Gebäudes aus“, betont Unipor-Geschäftsführer Dr.-Ing. Thomas Fehlhaber und erklärt: „Sie begünstigt die Kraftübertragung im Wand-Decken-Knoten und ist konform mit den Parametern nach Eurocode 6.“ Die Elemente sind in verschiedenen Dämmstärken (10/12/14/16 cm) entsprechend der jeweiligen Wandstärke sowie in vier Deckenstärken (18/20/22/24 cm) verfügbar.
Unipor-Deckenrandelemente sind aufgrund ihres geringen Gewichtes und der einfachen Verarbeitung anwenderfreundlich zu setzen: „Einmal passend gesägt, werden sie einfach mit deckelndem Dünnbettmörtel oder PU-Schaum befestigt. Da außerdem langwierige Abschalarbeiten entfallen, reduzieren sich sowohl Zeitaufwand als auch Kosten“, so Fehlhaber.

www.unipor.de

Bewegungenssimulation und Raumauslastungsprüfung

Bentley Systems hat bekanntgegeben, dass das Unternehmen seinen „Legion Simulator“ und seine „OpenBuildings Station Designer"-Software frei zugänglich...

Weiterlesen

FLIR Systems präsentiert die TG165-X-Wärmebildkamera mit patentierter MSX-Bildverbesserung

Neuestes FLIR Wärmebild-IR-Pyrometer ermöglicht bessere Diagnosen bei der Überprüfung und Instandhaltung von elektrischen Anlagen.

Weiterlesen

Keine Last mit der Last

Im Zuge der energetischen Bauweise wird es immer schwieriger Einbauteile wie Fenster dauerhaft sicher und lastabtragend zu befestigen. Zum einen...

Weiterlesen

PU-Dämmungen für Metalldächer

Metalldachdeckungen erweitern die Gestaltungsvielfalt moderner Dachlandschaften.

Weiterlesen

Wandschalung StarTec XT meistert den Stresstest

Die Stärke der MEVA Kombi-Ankerstelle: Die flexible Wahl aus drei Ankermöglichkeiten in einem ­System vereinfacht und verkürzt die Schalarbeiten. Für...

Weiterlesen

Sigfox stellt smarte IoT-Sensoren für die Gebäudeautomation vor

Sigfox Germany erweitert das Produktportfolio an smarten, 0G-Netz basierten IoT-Sensoren um Lösungen des neuen Linecard-Partners Connected Inventions.

Weiterlesen

Verkehrsplanung in Gebäuden: Schindler setzt die Norm

Schindler gibt den modernen Standard für die Planung von Aufzügen vor, der nun für die weltweite Aufzugsindustrie gilt

Weiterlesen

Ziegel-Online-Shop öffnet sich für Fachhändler

Zuerst nur für Bauunternehmer, jetzt auch für Fachhändler: Nach erfolgreicher Einführungsphase öffnet sich der Online-Shop der Ziegelwerke...

Weiterlesen

Bewährte Technik innovativ neu interpretiert

HVLS-Ventilatoren zur Kühlung von Mitarbeitern // Bewährte Technik, tausendfach im Einsatz // Kühleffekt an heißen Tagen, Reduzierung bis zu 5°...

Weiterlesen