Das mitdenkende Industrietor

Novoferm

Novoferm

Bild: Novoferm

Beim Öffnen eines 4 x 4 Meter großen Standard-Industrietors entsteht mehrmals am Tag ein großes Loch in der Außenwand. Die warme Hallenluft kann ungehindert ins Freie entweichen. Die Lösung: Je kleiner die Öffnung, desto geringer der Energieverlust. Novoferm iControl ist eine speziell entwickelte Laser- und Steuerungstechnik für Industrie-Sektionaltore. Dank ihrer vollautomatischen, stufenlosen Anpassung der Tor-Öffnungshöhe lassen sich Energieverluste reduzieren. Öffnungswege und -zeiten eines Tores werden optimiert.
Ermöglicht wird dieses Verfahren durch zwei in das unterste Torpanel integrierte Laser-Scanner. Diese mitfahrenden Sensoren erfassen während der Öffnungsphase die vor dem Tor befindlichen Personen oder Fahrzeuge hinsichtlich ihrer Größe, und das Tor öffnet sich nur bis zur unbedingt notwendigen Durchfahrtshöhe. Danach schließt es automatisch. Das ergibt im Ergebnis eine hohe Wirtschaftlichkeit durch minimierten Wärmeverlust. Darüber hinaus kann das System um ein über dem Tor montiertes Näherungsradar ergänzt werden, das den Startimpuls für das Tor gibt, sobald sich ein Objekt dem Tor nähert. Alle Novoferm Impulsgeber (Handsender, Codetaster, Schlüsselschalter) können parallel dazu benutzt werden.
Novoferm iControl ist selbsterklärend und vollautomatisch. Durch den Einsatz der Torsteurung T100 kombiniert mit der Sensortechnik entsteht ein einfach zu installierendes und zu bedienendes Gesamtsystem. Novoferm iControl entstand in enger Kooperation mit dem belgischen Sensorikspezialisten BEA.

www.novoferm.de

Deutsches Ingenieurblatt 11/15

Brandvermeidung durch Sauerstoffreduktion

Unser Partner im Bereich der Sauerstoffreduktion ist die Firma Isolcell S.p.A. Seit über 50 Jahren ist das Süd-Tiroler Traditionsunternehmen auf...

Weiterlesen

FLIR 1-Touch Level/Span

Alle, für die Inspektionen mit einer Wärmebildkamera zu ihrer täglichen Arbeit gehören, nehmen vermutlich auch ständig Feinjustierungen von...

Weiterlesen

GEO – Das Frilo-Gebäudemodell

Das Programm „Frilo-Gebäudemodell“ ist ein Werkzeug zur Ermittlung der Lastabtragung eines kompletten Bauwerks. Dieses wurde um verschiedene...

Weiterlesen

CAD ArCon Professional +2018

Sich häufig wiederholende Arbeitsschritte kosten dem Anwender unnötig Zeit. Gerade diesen Zeitdieben, mit denen sich jeder Planer, Bauzeichner,...

Weiterlesen

Auf den Boden kommt es an

Das Unternehmen Remmers präsentiert sich auf der Messe „Industrial Building“ in Essen auf einem 50 Quadratmeter großen Messestand B04 in Halle 1....

Weiterlesen

Orca AVA 22 mit 3D-Visualisierung

Auf der Messe Construct IT präsentiert das Unternehmen Orca Software in Halle 1, Stand 1F36 die Anwendungen „Orca AVA 22“ und „Ausschreiben.de“. Beide...

Weiterlesen

HasenbeinPlus – Neue Generation der Mengenermittlung

Die Markteinführung der kompletten Neuentwicklung der Hasenbein-Methode „Hasenbein Plus“ mit einer moderneren Oberfläche und Bedienung ist im Mai...

Weiterlesen

NOVA AVA macht BIM mobil

Das Unternehmen Nova Building IT präsentiert auf der Construct IT im Januar 2018 in Halle 1 Stand 1C39 eine Neuheit für die Baubranche: Mit „Nova AVA...

Weiterlesen

Bauvertragsrecht 2018

Am 01. Januar 2018 tritt das neue Bauvertragsrecht in Kraft, das in einer grundlegenden Reform die Rechtsvorschriften des BGB für Baubeteiligte...

Weiterlesen