Hochbausoftware für BIM und CAD

Autodesk

Autodesk

Abbildung: Autodesk

Die Building Design Suite von Autodesk bietet ein Portfolio von interoperablen 3D-Hochbausoftware-Lösungen. Sie unterstützt Planer, Gebäudetechniker, Statiker und Konstrukteure bei Building Information Modeling- und CAD-basierten Arbeitsabläufen.
Planer profitieren von speziell für sie entwickelten Werkzeugen für effizientere Arbeitsabläufe. Sie erhalten frühzeitige Einblicke in nachfolgende Prozesse und können Energieanalysewerkzeuge für eine nachhaltigere Planung verwenden. Tragwerksplaner nutzen intelligente, datenreiche Modelle für eine effiziente Planung und prüfen verschiedene Planungsalternativen für optimale Ergebnisse. Gebäudetechniker erstellen intelligente Modelle für höhere Planungsgenauigkeit und haben durch die bessere Entwurfskoordinierung mit 3D-Modellen weitere Vorteile. Bauunternehmer erhalten eine größere Kostensicherheit und können bessere Prognosen zu Projektergebnissen erstellen. So sind die Simulation der Terminplanung und Logistik in 4D und eine rasche Bewertung des Änderungsumfangs möglich.
Die Suite ist in drei Versionen erhältlich: Die Standard-Version für Planer und Bauzeichner stellt einen grundlegenden Satz von CAD-Werkzeugen zur Verfügung. Sie eignet sich für die Erstellung von Zeichnungen sowie zur Dokumentation. Die Premium-Variante verfügt zusätzlich über leistungsstarke BIM- und zusätzliche Visualisierungswerkzeuge, mit der Architekten und Ingenieure anspruchsvolle Projekte umsetzen können. Die Ultimate-Version bietet Bauunternehmern zusätzlich ein erweitertes Werkzeugset für die Planung und Konstruktion in 3D.

www.autodesk.de

bauplaner Special Ausgabe 10/15

Anzeige

Eine Software für alle Bauprozesse

Beenden Sie Ihre Doppel-Arbeit – bauen Sie digital!

Indem Sie sich ewig mit dem Abtippen händischer Notizen beschäftigen, verlieren Sie wertvolle Zeit für die Aufgaben, die Ihnen das Geld in die Kasse spielen. Capmo nimmt Ihnen die stumpfen Ablage-Arbeiten ab, sodass Sie Zeit haben für das was zählt – erfolgreich planen & bauen.

Arbeiten Sie mit Ihren Nachunternehmern zusammen!

Mangelnde Erreichbarkeit, fehlende Rückmeldungen, ungeklärte Arbeitsaufträge: Bevor Bauleiter mit ihrer Arbeit beginnen können, müssen sie viele Stunden in die Abstimmung mit Nachunternehmern investieren. Sparen Sie sich diese Arbeit und steuern Sie Ihre Nachunternehmer digital!

Behalten Sie den Überblick – einfach & intuitiv!

Von Transparenz & Überblick fehlt am Bau meist jede Spur. Indem Sie Ihre Baustellen mit Capmo steuern können Sie sich sicher sein, dass Sie Ihre Bauprojekte im Blick haben und keine Informationen verloren gehen – ohne, dass Sie stundenlang händische Notizen digitalisieren müssen.

Verbindlicher Leitfaden für das Feuerverzinken

Überarbeitete DIN EN ISO 14713 enthält wichtige Änderungen

Weiterlesen

Die Bauchemie setzt nach wie vor auf die BAU

Einige Ausstellungsbereiche haben mehr unter Corona zu leiden als andere. Dazu gehört auch der Bereich der Bauchemie, in dem die BAU Absagen...

Weiterlesen

Beck+Heun mit Innovationen auf der BAU 2021

Seit vielen Jahren ist Beck+Heun Aussteller auf der BAU in München. Das soll sich auch in 2021 nicht ändern. Trotz veränderter Rahmenbedingungen setzt...

Weiterlesen

„Wir sind dabei“: Branchenverbände stärken BAU 2021 den Rücken

Alle schlechten Nachrichten zum Trotz: Die Weltleitmesse BAU steht rund ein halbes Jahr vor Messebeginn gut da, auch wenn vorrangig deutsche...

Weiterlesen

Panasonic Wärmepumpen: BAFA-Förderung für ein breites Leistungsspektrum

Panasonic, einer der größten Wärmepumpenhersteller weltweit, kann ab sofort die Förderfähigkeit seines aktuellen Sortiments gemäß den Vorgaben der...

Weiterlesen

Schörghuber erweitert sein Schnellschuss-Programm

Noch mehr Vielfalt auf die Schnelle: Ab sofort sind neben einer Stahlsanierungseckzarge das verdeckt liegende Türband Pivota DX 60, das...

Weiterlesen

Visystem® zeigt neue Version von Vigram® auf der bautec

Präzise Baustellendokumentationen mit dem Smartphone: Die Smartphone-App für Bauleiter sowie Maschinenführer und Poliere gilt als kleines und...

Weiterlesen

Dämmwerk 2020: Schallschutz im Hochbau

Die Berechnungsmöglichkeiten nach DIN 4109:2016 / 2018 wurden mit den Änderungen zu Teil 34 und 35 (Dezember 2019) weiter komplettiert.

Weiterlesen

Lichtbauelement für die farbige Fassadengestaltung

Tageslicht, Wärmeschutz und eine breite Farbauswahl: Das Lichtbauelement „PC 2550-10“ bietet Planern viel Freiraum bei der Gebäudegestaltung.

Weiterlesen