Hochbausoftware für BIM und CAD

Autodesk

Autodesk

Abbildung: Autodesk

Die Building Design Suite von Autodesk bietet ein Portfolio von interoperablen 3D-Hochbausoftware-Lösungen. Sie unterstützt Planer, Gebäudetechniker, Statiker und Konstrukteure bei Building Information Modeling- und CAD-basierten Arbeitsabläufen.
Planer profitieren von speziell für sie entwickelten Werkzeugen für effizientere Arbeitsabläufe. Sie erhalten frühzeitige Einblicke in nachfolgende Prozesse und können Energieanalysewerkzeuge für eine nachhaltigere Planung verwenden. Tragwerksplaner nutzen intelligente, datenreiche Modelle für eine effiziente Planung und prüfen verschiedene Planungsalternativen für optimale Ergebnisse. Gebäudetechniker erstellen intelligente Modelle für höhere Planungsgenauigkeit und haben durch die bessere Entwurfskoordinierung mit 3D-Modellen weitere Vorteile. Bauunternehmer erhalten eine größere Kostensicherheit und können bessere Prognosen zu Projektergebnissen erstellen. So sind die Simulation der Terminplanung und Logistik in 4D und eine rasche Bewertung des Änderungsumfangs möglich.
Die Suite ist in drei Versionen erhältlich: Die Standard-Version für Planer und Bauzeichner stellt einen grundlegenden Satz von CAD-Werkzeugen zur Verfügung. Sie eignet sich für die Erstellung von Zeichnungen sowie zur Dokumentation. Die Premium-Variante verfügt zusätzlich über leistungsstarke BIM- und zusätzliche Visualisierungswerkzeuge, mit der Architekten und Ingenieure anspruchsvolle Projekte umsetzen können. Die Ultimate-Version bietet Bauunternehmern zusätzlich ein erweitertes Werkzeugset für die Planung und Konstruktion in 3D.

www.autodesk.de

bauplaner Special Ausgabe 10/15

Anzeige

Eine Software für alle Bauprozesse

Beenden Sie Ihre Doppel-Arbeit – bauen Sie digital!

Indem Sie sich ewig mit dem Abtippen händischer Notizen beschäftigen, verlieren Sie wertvolle Zeit für die Aufgaben, die Ihnen das Geld in die Kasse spielen. Capmo nimmt Ihnen die stumpfen Ablage-Arbeiten ab, sodass Sie Zeit haben für das was zählt – erfolgreich planen & bauen.

Arbeiten Sie mit Ihren Nachunternehmern zusammen!

Mangelnde Erreichbarkeit, fehlende Rückmeldungen, ungeklärte Arbeitsaufträge: Bevor Bauleiter mit ihrer Arbeit beginnen können, müssen sie viele Stunden in die Abstimmung mit Nachunternehmern investieren. Sparen Sie sich diese Arbeit und steuern Sie Ihre Nachunternehmer digital!

Behalten Sie den Überblick – einfach & intuitiv!

Von Transparenz & Überblick fehlt am Bau meist jede Spur. Indem Sie Ihre Baustellen mit Capmo steuern können Sie sich sicher sein, dass Sie Ihre Bauprojekte im Blick haben und keine Informationen verloren gehen – ohne, dass Sie stundenlang händische Notizen digitalisieren müssen.

Dämmmatten aus Holzfasern mit hoher Klemmkraft

Auf der Baustelle zählen Schnelligkeit und möglichst staubarmes Arbeiten. Bei der Dämmmatte „Thermoflex“ ist der Zuschnitt schnell und sauberer...

Weiterlesen

Mineralisches Dämmsystem mit bauphysikalischen Vorteile

Wärmedämmverbundsysteme (WDVS) sollen einerseits zum Gelingen der Energiewende beitragen, andererseits stehen vor allem Dämmplatten aus Polystyrol in...

Weiterlesen

Schaumglas mit verbesserter Dämmleistung

Der Dämmstoff „Foamglas T3+“ wird erstmals auf der BAU 2017 dem Fachpublikum vorgestellt. Das Produkt weist einen Lambdawert von λD ≤ 0,036 W/(m·K)...

Weiterlesen

Wärmedämmung und Brandschutzplatte in einem

Mit den Anforderungen an die Gebäudeeffizienz steigen auch die Schichtdicken der Dämmmaterialien. Gerade in Innenstädten ist Platz knapp und teuer und...

Weiterlesen

Dämmen mit unterschiedlichen Systemen

Auf der BAU 2017 in München präsentiert sich Linzmeier Bauelemente mit einem neuen Messekonzept; integriert sind alle vier Produktlinien: „Linitherm...

Weiterlesen

Druckfest und bis zu einer Dicke von 400 Millimetern

XPS-Dämmstoffe von Austrotherm sind hochwärmedämmend, feuchteunempfindlich, druckstabil und verrottungsfest. Je nach Einsatzgebiet und Anforderungen...

Weiterlesen

Weniger Missbrauch von Paniktüren

Zur Sicherung von mit Stangengriffen ausgestatteten Paniktüren bietet das Unternehmen GfS aus Hamburg das Produkt „GfS DEXCON“ (Door Exit Controller)...

Weiterlesen

Fahrradparksystem für attraktives Stadtbild

Das sichere und komfortable Abstellen von Fahrrädern ist eine Voraussetzung für die Attraktivität des Fahrrads als Verkehrsmittel. Nach Ergebnissen...

Weiterlesen

Bessere Zusammenarbeit mithilfe von Allplan 2017-1

Die Firma Allplan hat Erweiterungen und Verbesserungen seiner BIM-Software „Allplan2017“ für Ingenieure vorgestellt. Die neue Version sorgt für eine...

Weiterlesen