Durchblickfenster für mehr Licht im Innenbereich

Novoferm

Novoferm

Bild: Novoferm

Ob in Büros oder Industriehallen, im Bildungs- oder Gesundheitswesen, in Hotels sowie im Gastronomiebereich: Offene Architekturen mit gutem Licht- und Sichtkontakt auch im Innenbereich sind begehrt. Die ein- und zweiteiligen Durchblickfenster von Novoferm sind hierfür eine gute Lösung, denn je nach Anforderung lassen sie sich individuell im Novoferm-System konfigurieren und bieten in der Zusatzausstattung wahlweise eine gute Wärmedämmung, Schallschutz bis hin zur Feuerbeständigkeit oder sogar Strahlenschutz. Außergewöhnlich ist die Möglichkeit einer Feuerschutzvariante, bei der durch spezielle Koppelprofile auch große Glasflächen geschaffen werden können.
Die zweiteiligen Zargen bestehen entweder aus verzinktem Stahlblech oder aus Edelstahl. Die Oberflächen sind grundiert oder pulverbeschichtet im Farbton ganz nach Wahl. Neben der Verglasungsvariante für F90 stehen für Brandschutzanforderungen Sonderlösungen für G30 und F30 bereit. Bei der Wahl des eigentlichen Fensters kommt es darauf an, ob eine einseitige oder doppelseitige Verglasung benötigt wird. Entsprechend gibt es unterschiedliche Verglasungsvarianten mit einseitiger, mittiger oder beidseitiger Verglasung.
Zur individuellen Raumklimatisierung oder auch als Sichtschutz bieten sich verschiedene Jalousien, Farbrollos – hier sogar mit Laserschutz für den medizinisch-technischen Bereich – oder Spiegelglas als ergänzendes Zubehör an. Und wenn es mal ganz schnell gehen muss, sichert Smart Glass auf bloßen Knopfdruck die Privatsphäre.

www.novoferm.de

Deutsches Ingenieurblatt Ausgabe 10/2015

Maximale Verdunstungsleistung von Gründächern

Eine zunehmende Versiegelung und der Klimawandel bewirken, dass Innenstädte durch Wärmestrahlung viel mehr aufgeheizt werden als das Umland und die...

Weiterlesen

Trilogie des nachhaltigen Innenausbaus

Mit Glastrennwänden inkl. passenden Türen und Zargen bietet Lindner ein weiteres kreislauffähiges Systemprodukt für den nachhaltigen,...

Weiterlesen

Beleuchtung für nachhaltige Gebäude

In Anbetracht zunehmender Rohstoffknappheit und der damit einhergehenden Bedeutung eines ressourcen- und verantwortungsbewussten Handelns im...

Weiterlesen

Bauphysik: Bau & Energie

Nachhaltiges Bauen setzt einen integralen Planungsprozess voraus, gilt es doch Energieeffizienz, Raumklima (Temperatur, Luftqualität, Licht und...

Weiterlesen

Brandabschottung im Systembodenbereich

Mit Systembodenlösungen können technische Installationen schnell eingebracht sowie während der Lebensdauer des Gebäudes nachgerüstet werden. In Bezug...

Weiterlesen

Brandschutztaugliche Holzbaukonstruktionen finden

Das Brandschutz-Tool des WDVS-Anbieters Inthermo macht es leichter, die richtigen WDVS-Komponenten für brandschutztaugliche Holzbaukonstruktionen zu...

Weiterlesen

PU-Effizienzdach + verbesserter Brandschutz

Mit dem PU-Effizienzdach hat der Hersteller Puren schlanke holzsparende Dachkonstruktionen im Programm, die durch Kombinationen von Zwischen- und...

Weiterlesen

Europas modernster Fassadenprüfstand eingeweiht

Flammen züngeln entlang der Fassade, die entstehende Hitze ist deutlich zu spüren. Doch bevor sich das Feuer ausgebreitet hat, wird es schnell...

Weiterlesen

Klimadecke inklusive Brand- und Schallschutz

Trockenbaudecken erfüllen heute vielfältige Aufgaben: heizen, kühlen, Feuchtigkeit puffern, die Raumakustik verbessern und Brände eindämmen. Bisher...

Weiterlesen