Staubfeste Betonoberflächen in der Lebensmittellogistik

Norsa

Norsa

Bild: Norsa

Gewerblich genutzte Fußböden sind teils extremen Belastungen ausgesetzt. Dementsprechend hoch sind die Anforderungen, die Unternehmen an ihren Bodenbelag stellen. So soll er nicht nur robust und pflegeleicht, sondern vor allem abrieb- und staubfest sein. Auch eine lange Nutzungsdauer sowie Schadstofffreiheit spielen eine Rolle. Schwächen und Mängel zeigen sich oft bereits kurze Zeit nach Nutzungsbeginn, wenn ein Boden starken Abrieb entwickelt, der durch den Ruß der immer rauer werdenden Reifen schwerer Geräte und Maschinen zusätzlich verstärkt wird. Gerade für die Lebensmittelindustrie bedeutet die dadurch entstehende Verschmutzung durch vermehrte Staubentwicklung einen erhöhten Produktausschuss sowie hohe Kosten für die Reinigung ihrer Lagerflächen.
Um hygienische Bedingungen für die Frischelogistik zu schaffen, garantiert Norsa mit seinem speziellen Verfahren zur natürlichen Eigenverdichtung von Betonböden einen lebenslang abriebfesten Boden. Dies erleichtert Unternehmen das Erlangen der verpflichtenden Zertifizierung nach HACCP und die Einhaltung der Richtlinien, welche trockene und staubfreie Bereiche bei der Herstellung und Lagerung von Lebensmitteln vorsehen. Durch die sichere und dauerhafte Vergütung fällt der Aufwand für die Reinigung während des Betriebs niedrig aus, und die Ware kommt beim Endkunden verpackungstechnisch genau so sauber an, wie diese vom Produzenten geliefert wurde.

www.norsa.de

Deutsches Ingenieurblatt Ausgabe 10/2015

Bauphysik: Bau & Energie

Nachhaltiges Bauen setzt einen integralen Planungsprozess voraus, gilt es doch Energieeffizienz, Raumklima (Temperatur, Luftqualität, Licht und...

Weiterlesen

Brandabschottung im Systembodenbereich

Mit Systembodenlösungen können technische Installationen schnell eingebracht sowie während der Lebensdauer des Gebäudes nachgerüstet werden. In Bezug...

Weiterlesen

Brandschutztaugliche Holzbaukonstruktionen finden

Das Brandschutz-Tool des WDVS-Anbieters Inthermo macht es leichter, die richtigen WDVS-Komponenten für brandschutztaugliche Holzbaukonstruktionen zu...

Weiterlesen

PU-Effizienzdach + verbesserter Brandschutz

Mit dem PU-Effizienzdach hat der Hersteller Puren schlanke holzsparende Dachkonstruktionen im Programm, die durch Kombinationen von Zwischen- und...

Weiterlesen

Europas modernster Fassadenprüfstand eingeweiht

Flammen züngeln entlang der Fassade, die entstehende Hitze ist deutlich zu spüren. Doch bevor sich das Feuer ausgebreitet hat, wird es schnell...

Weiterlesen

Klimadecke inklusive Brand- und Schallschutz

Trockenbaudecken erfüllen heute vielfältige Aufgaben: heizen, kühlen, Feuchtigkeit puffern, die Raumakustik verbessern und Brände eindämmen. Bisher...

Weiterlesen

Vom Sockel bis zum Dach brandsicher gedämmt

Wenn es um Brandschutz geht, sind vollmineralische Wärmedämmverbundsysteme auf Basis von Mineralwolle erste Wahl. Im Perimeterbereich ist allerdings...

Weiterlesen

Sprachalarmierung: Klare Worte retten Leben

Ein Brand ist nicht nur wegen giftiger Rauchgase und Flammen gefährlich, sondern auch wegen des Chaos, das er stiftet: Betroffene Menschen verhalten...

Weiterlesen

Ein Schulgebäude ganz aus Holz

Das neue Schulgebäude der Gemeinde Contern in Luxemburg bietet Vorschülern seit Oktober 2016 ein angenehmes Lernumfeld. Das zweistöckige massive...

Weiterlesen