Dichtbahn als Z- und L-Sperre im Verblendmauerwerk

Henkel

Henkel

Bild: Ceresit Bautechnik

Verblendziegel dienen nicht nur dekorativen Zwecken, sondern schützen auch das Hintermauerwerk vor Feuchtigkeit. Um aber auf Dauer zu verhindern, dass Schlagregen zwischen Außen- und Innenschale gelangt und Feuchteschäden verursacht, kommt die BT 21 Dichtbahn von Ceresit zum Einsatz: als Z- und L-Abdichtung im Fußpunkt.
Die KSK-Dichtbahn BT 21 Allwetter ist nicht nur für die Bauwerksabdichtung gegen Bodenfeuchte und Wasser CE-gekennzeichnet, sondern trägt das Siegel auch für die Verwendung als Mauersperrbahn nach DIN EN 14967. Des Weiteren besitzt sie ein allgemeines bauaufsichtliches Prüfzeugnis, das ihre Verwendbarkeit als waagerechte Abdichtung in und unter Wänden im Sinne der DIN 18195, Teil 4 zusätzlich verbrieft.
„Komplett ohne eine mechanische Fixierung am Hintermauerwerk hält die Dichtbahn im Trockenklebeverfahren auf jeglichen gereinigten und trockenen Untergründen“, sagt Hans-Jörg Bonk, Technischer Berater bei Ceresit. „Dank einer zweischichtigen Valéron-Spezialfolie ist sie äußerst dehnbar, reißfest und unempfindlich gegenüber Punktbelastungen. Auch ihre Nähte sind dank zusätzlicher Sicherheitsdichtstreifen im Überlappungsbereich absolut dicht – ohne dass sie noch aufwändig verschweißt werden müssen. Das reduziert den Zeitaufwand, denn direkt nach der Verklebung kann der erste Stein gesetzt werden.“ Die Dichtbahn BT 21 bietet sich zudem für Fenster- und Türanschlüsse an, da sie auch auf Kunststoff und Metall dauerhaft und ohne spezielle Grundierung hält.

www.ceresit-bautechnik.de

bauplaner Special Ausgabe 07-08/15

Einhand-Türwächter auch für Feuchträume und Außenbereiche

Der gemäß DIN EN 179 vom Materialprüfungsamt Nordrhein-Westfalen geprüfte EH-Türwächter des Hamburger Fluchtwegspezialisten GfS wird unterhalb der...

Weiterlesen

California.pro 10: Schneller und einfacher

In California.pro Version 10 hat G&W neue Berichte, Neuerungen in den Bereichen Konnektivität und Baucontrolling und zahlreiche...

Weiterlesen

ADAC: Note Empfehlenswert für die Wallbox von innogy

Die Wallbox von innogy hat beim Test des ADAC die Note „Empfehlenswert“ erhalten. Sie wurde als zuverlässig und einfach zu bedienen eingestuft. „Das...

Weiterlesen

PROJEKT PRO: PRODUKTNEUHEIT ZUR BAU 2019

Was braucht das Projekt- und Baustellenmanagement? Eine Lösung, die der Nutzer intuitiv bedient, weil sie den täglichen Workflow seiner Realität...

Weiterlesen

Neu: KOBOLD CONTROL 18

Pünktlich zur BAU erscheint die neue Version der Projekt- und Controllingsoftware KOBOLD CONTROL. Die neuen Funktionen beinhalten u.a. einen...

Weiterlesen

BAU 2019: DOYMA präsentiert neue Produktserie

DOYMA präsentiert auf der BAU 2019 in München (Halle A1, Stand 400) erstmalig die neuen Bauherrenpakete All inclusive. Dabei handelt es sich um...

Weiterlesen

Balkonabdichtung für 150 Jahre altes Haus

Im Jahr 1860 entstand in Hausen, einem Stadtteil von Frankfurt am Main, ein malerisches Häuschen im „Schweizer Stil“. Beispielhaft ist seine typische...

Weiterlesen

Fassadendämm- und Fensteranschlusssystem

Das holzfaserbasierte Fassadendämmsystem „Durio“ von Gutex ermöglicht ökologisch gedämmte Außenwände, denen in der Fassadengestaltung – ob mit Putz,...

Weiterlesen

Atemschutzsystem für kleinste Partikel

Wer in der Metallverarbeitung, in Chemiefirmen oder regelmäßig in staubiger Umgebung beschäftigt ist, sollte darauf achten, seine Atemwege zu...

Weiterlesen