Voll ausgestattete Kompakt-Wärmebildkamera

Flir

Flir

Bild: Flir

Mit der C2 von FLIR Systems lassen sich Schwachstellen und Probleme wie Energieverluste, strukturelle Defekte und beschädigte Rohrleitungen anhand von Wärmemustern gezielt erkennen. Mit ihrem kompakten Design passt die C2 in jede Tasche. Ihre Abmessungen von 125 x 80 x 24 mm und ihr geringes Gewicht von 130 g machen die C2 zu einer praktischen voll ausgestatteten Kompakt-Wärmebildkamera. Neben der patentierten MSX-Echtzeitbildoptimierung verfügt die FLIR C2 über einen benutzerfreundlichen Touchscreen mit automatischer Ausrichtung. Sie erzeugt Wärmebilder mit hoher Detailfülle, mit denen sich Problemstellen aufspüren lassen. MSX ergänzt die Wärmebilder der C2 mit Details, die von der integrierten Digitalkamera erfasst werden, sodass sich Zahlen, Buchstaben, Strukturen sowie andere wichtige Merkmale deutlich auf dem Wärmebild erkennen lassen.
Mit ihrer Auflösung von 4.800 Pixeln, ihrem breiten Sichtfeld von 41 Grad und ihrem hochempfindlichen Detektor kann die C2 beim Einsatz an und in Gebäuden selbst feine Temperaturmuster und kleine Temperaturunterschiede erkennen und darstellen. Darüber hinaus ist die C2 mit einer hellen Arbeitsleuchte und einer Blitzlichtfunktion ausgestattet, mit deren Hilfe man in schlecht beleuchteten Bereichen arbeiten kann. Gleichzeitig gewährleistet die zusätzliche Beleuchtung, dass die C2 zusammen mit den Wärmebildern auch hellere herkömmliche Bilder aufnimmt.

www.flir.com/C2

Deutsches Ingenieurblatt Ausgabe 07-08/15

Sicherheit auf einen Blick

Um der komplexen Aufgabe zur Gewährleistung der Sicherheit in Unternehmen Rechnung zu tragen, sind eine Reihe von Schutzmaßnahmen,...

Weiterlesen

ETA und CE-Kennzeichnung für Brandschutzplatten

Die Brandschutzplatten „Aestuver Tx“ haben vom DIBt (Deutsches Institut für Bautechnik) die Europäische Technische Bewertung (ETA-17/0170) erhalten....

Weiterlesen

Kabelboxen für runde Bauteilöffnungen

Kernbohrungen sind teuer. Daher macht es Sinn, den vorhandenen Platz in den Öffnungen optimal auszunutzen. Zum anderen sind Nachbelegungen...

Weiterlesen

Nachhaltiger, ökologischer Brandschutz mit Lackoptik

Anhand der Geschichte von Brandschutzbeschichtungen lässt sich aufzeigen, wie die Entwicklung zu emissionsarmen Produkten den jeweiligen...

Weiterlesen

Energieeinsparung bei Brandschutzklappen

Damit in brennenden Gebäuden die Verbreitung von giftigen Gasen, Rauch und Flammen über die Lüftungskanäle verhindert wird, müssen die in der...

Weiterlesen

Schlanke Holzwand mit hohem Feuerwiderstand

Bereits unverputzt erreicht eine Holzständerkonstruktion aus einer 60 mm starken Putzträgerplatte „Best Wood Wall 180“ bzw. der Aufdachdämmung „Top...

Weiterlesen

Leichtestrichkonstruktion mit Feuerwiderstandsklasse F 90

Das „Turbolight-System“ von Uzin ist eine Kombination von Verlegewerkstoffen, das leichte und stabile Leichtestrichaufbauten in variabler Höhe von 15...

Weiterlesen

Einbruch- und Brandschutz: doppelt gesichert

Bei erhöhten Ansprüchen an die Sicherheit, wenn zuverlässiger Brandschutz alleine die Sicherheitsanforderungen nicht erfüllt, bietet die...

Weiterlesen

Unsichtbare Branddetektion mit Ansaugrauchmeldern

Gerade bei anspruchsvoller Architektur wird auf Ästhetik und ein stimmiges Gesamtbild Wert gelegt, und Technik sollte nicht sichtbar, sondern in das...

Weiterlesen