Lüftungsanlage via Handy, Laptop oder Tablet steuern

Benzing

Benzing

Bild: Benzing

Lüftungssysteme mit Wärmerückgewinnung von Benzing werden im Wohnungs-, Industrie- und Gewerbebau eingesetzt sowie in vielen Gebieten der Klima-, Wärme- und Kältetechnik. Die Leistungsbereiche liegen zwischen 60 m3/h bis 5000 m3/h. Neu im Programm ist die Benzing Network-Flexibility Steuerung in den Modellen WRGZ 300-N und WRGZ 400-N sowie im neuen Wand- und Deckengerät WRGZ 160-N.
Die Geräte lassen sich per Web-Browser regeln, egal ob von einem PC zu Haus aus oder unterwegs via Smartphone, Tablet oder Laptop. Obwohl ein Bedienelement nicht zwingend nötig ist, bietet der Hersteller passende Bedienelemente als Zubehör an. Während die Ausführung „Basic“ einen dreistufigen Betrieb ermöglicht, deckt die Version „Digi“ dank LCD-Display mit Wochenzeitschaltuhr hohe Komfortansprüche ab. Für ein gutes Raumklima stehen optional CO2-, VOC-, und Feuchte-Temperatur-Sensoren zur Verfügung. Selbst die Integration in ein Gebäudeleittechnik-Netzwerk ist möglich.
Serienmäßig verfügt das Gerät bereits über eine ModBus-Schnittstelle, ein KNX-EIB Busmodul ist optional verfügbar. Damit sind die Geräte mit maximalen Luftleistungen von zirka 160 bis 380 m3/h für die Zukunft gerüstet und vereinen Energieeffizienz mit Bedienkomfort.

www.benzing-LS.de

Deutsches Ingenieurblatt Ausgabe 07-08/15

Sicherheit auf einen Blick

Um der komplexen Aufgabe zur Gewährleistung der Sicherheit in Unternehmen Rechnung zu tragen, sind eine Reihe von Schutzmaßnahmen,...

Weiterlesen

ETA und CE-Kennzeichnung für Brandschutzplatten

Die Brandschutzplatten „Aestuver Tx“ haben vom DIBt (Deutsches Institut für Bautechnik) die Europäische Technische Bewertung (ETA-17/0170) erhalten....

Weiterlesen

Kabelboxen für runde Bauteilöffnungen

Kernbohrungen sind teuer. Daher macht es Sinn, den vorhandenen Platz in den Öffnungen optimal auszunutzen. Zum anderen sind Nachbelegungen...

Weiterlesen

Nachhaltiger, ökologischer Brandschutz mit Lackoptik

Anhand der Geschichte von Brandschutzbeschichtungen lässt sich aufzeigen, wie die Entwicklung zu emissionsarmen Produkten den jeweiligen...

Weiterlesen

Energieeinsparung bei Brandschutzklappen

Damit in brennenden Gebäuden die Verbreitung von giftigen Gasen, Rauch und Flammen über die Lüftungskanäle verhindert wird, müssen die in der...

Weiterlesen

Schlanke Holzwand mit hohem Feuerwiderstand

Bereits unverputzt erreicht eine Holzständerkonstruktion aus einer 60 mm starken Putzträgerplatte „Best Wood Wall 180“ bzw. der Aufdachdämmung „Top...

Weiterlesen

Leichtestrichkonstruktion mit Feuerwiderstandsklasse F 90

Das „Turbolight-System“ von Uzin ist eine Kombination von Verlegewerkstoffen, das leichte und stabile Leichtestrichaufbauten in variabler Höhe von 15...

Weiterlesen

Einbruch- und Brandschutz: doppelt gesichert

Bei erhöhten Ansprüchen an die Sicherheit, wenn zuverlässiger Brandschutz alleine die Sicherheitsanforderungen nicht erfüllt, bietet die...

Weiterlesen

Unsichtbare Branddetektion mit Ansaugrauchmeldern

Gerade bei anspruchsvoller Architektur wird auf Ästhetik und ein stimmiges Gesamtbild Wert gelegt, und Technik sollte nicht sichtbar, sondern in das...

Weiterlesen