Lüftungsanlage via Handy, Laptop oder Tablet steuern

Benzing

Benzing

Bild: Benzing

Lüftungssysteme mit Wärmerückgewinnung von Benzing werden im Wohnungs-, Industrie- und Gewerbebau eingesetzt sowie in vielen Gebieten der Klima-, Wärme- und Kältetechnik. Die Leistungsbereiche liegen zwischen 60 m3/h bis 5000 m3/h. Neu im Programm ist die Benzing Network-Flexibility Steuerung in den Modellen WRGZ 300-N und WRGZ 400-N sowie im neuen Wand- und Deckengerät WRGZ 160-N.
Die Geräte lassen sich per Web-Browser regeln, egal ob von einem PC zu Haus aus oder unterwegs via Smartphone, Tablet oder Laptop. Obwohl ein Bedienelement nicht zwingend nötig ist, bietet der Hersteller passende Bedienelemente als Zubehör an. Während die Ausführung „Basic“ einen dreistufigen Betrieb ermöglicht, deckt die Version „Digi“ dank LCD-Display mit Wochenzeitschaltuhr hohe Komfortansprüche ab. Für ein gutes Raumklima stehen optional CO2-, VOC-, und Feuchte-Temperatur-Sensoren zur Verfügung. Selbst die Integration in ein Gebäudeleittechnik-Netzwerk ist möglich.
Serienmäßig verfügt das Gerät bereits über eine ModBus-Schnittstelle, ein KNX-EIB Busmodul ist optional verfügbar. Damit sind die Geräte mit maximalen Luftleistungen von zirka 160 bis 380 m3/h für die Zukunft gerüstet und vereinen Energieeffizienz mit Bedienkomfort.

www.benzing-LS.de

Deutsches Ingenieurblatt Ausgabe 07-08/15

Vectorworks 2019 auf der BAU

Halle C5 Stand 328

Kreative Open BIM-Planung
Vectorworks Architektur steht für kreative BIM-Planung. Das Programm bietet die Flexibilität, um das...

Weiterlesen

Neuer Dämmziegel zur BAU 2019

Mit einem neuen Dämmziegel präsentiert sich die Unipor-Gruppe im Januar auf der BAU in München. Der Mauerziegel trägt den Namen „Unipor W065 Coriso“...

Weiterlesen

Wärmegedämmtes Industrie- Sectionaltor

Energieeffizienz wird aus ökonomischen und ökologischen Gründen immer bedeutsamer. Nicht nur für Fassaden, auch für Torlösungen fordern Bauherren...

Weiterlesen

Nicht brennbarer Hochleistungsdämmstoff auf der BAU 2019

Dämmung und Brandschutz sind die Topthemen von Evonik auf der BAU 2019. Das Spezialchemieunternehmen präsentiert seinen nicht brennbaren Dämmstoff...

Weiterlesen

Transparente Strukturen in neuen Ausmaßen

Bislang wurden an Brandschutztüren für den Außenbereich überwiegend funktionale Anforderungen gestellt. Die Sicherung von Brandschutzabschnitten...

Weiterlesen

Ab 2019 neuer Dienstleistungsbereich

Das Institut Bauen und Umwelt e. V. (IBU) wird seinen Dienstleistungsbereich 2019 erweitern. Neben dem etablierten und international erfolgreichen...

Weiterlesen

Bessere Zusammenarbeit bei BIM-Modellen mit PIM-Software

Zur BAU zeigt Newforma, Bausoftware-Anbieter für Projektinformationsmanagement (PIM), eine integrierte Lösung für die firmenübergreifende...

Weiterlesen

Kalksandstein neu entdecken

Zur BAU 2019 präsentiert KS, der Markenverbund mittelständischer Kalksandsteinhersteller, eine eigene digitale Kommunikationsplattform. Diese eröffnet...

Weiterlesen

Unsichtbarer Parkraum 4.0

So gut versteckt waren Autos noch nie: Die „MultiBase“-Unterflurbühnen „U10“ und „U20“ lassen Fahrzeuge unter der Erde verschwinden und sorgen so für...

Weiterlesen