Oberste Geschossdecke begehbar dämmen

PAVATEX

PAVATEX

Bild: PAVATEX

Über ein ungedämmtes Dach kann bis zu 30 % der gesamten Heizenergie verloren gehen. Dadurch entstehen nicht nur hohe Kosten, auch die Umwelt wird stark belastet. Dient der Dachstock lediglich als Stauraum, kann dieses Problem mit der Dämmung der obersten Geschossdecke einfach behoben werden. Die neue Energieeinsparverordnung (EnEV 2014) definiert genaue Grenzwerte für den maximal zulässigen U-Wert und schreibt die Nachrüstung aller zugänglichen obersten Geschossdecken bis Ende 2015 vor. In Zukunft darf der Wärmedurchgangskoeffizient von obersten Geschossdecken gegen unbeheizte Dachräume maximal 0,24 Watt/(m²K) betragen.
Ein umweltfreundliches und wirtschaftliches Produkt für die Dämmung der obersten Geschossdecke ist PAVATHERM-OG. Das Holzfaserdämmelement wurde speziell für diesen Anwendungsfall von PAVATEX entwickelt. PAVATHERM-OG bietet Wärmeschutz und verfügt im Gegensatz zu herkömmlichen Holzfaserplatten über eine speziell verfestigte Decklage. Diese ist abriebfest und direkt begehbar– der Dachboden kann also direkt nach der Verlegung als Stauraum genutzt werden. PAVATHERM-OG ist für die schwimmende Verlegung auf einem vollflächigen Untergrund vorgesehen. Auch eine Kombination mit der Dämmplatte PAVATHERM ist möglich, falls ein noch besserer Dämmwert erzielt werden soll. Die Holzfaser-Dämmplatten werden aus dem nachwachsenden Naturprodukt Holz hergestellt. Zudem kann durch die Dämmung der obersten Geschossdecke der CO2-Ausstoß des Gebäudes gesenkt werden.

www.pavatex.com

bauplaner Ausgabe 06/15

Zufahrtskontrollsysteme für Dauerparksysteme und bezahltes Parken von Hörmann

Ausreichend Parkmöglichkeiten sind ein wichtiger Baustein innerstädtischer Infrastrukturen. In Wohneinheiten müssen Parkflächen für die Anwohner...

Weiterlesen

FLIR präsentiert neues Umweltmessgerät für HLK-Systeme

FLIR Systems, Inc. (NASDAQ: FLIR) hat heute das neue Mehrzweck-Umweltmessgerät EM54 für HLK-Systeme vorgestellt. Das hochpräzise EM54 eignet sich...

Weiterlesen

Energiewende in der Wüste

Zu Beginn dieses Jahrhunderts entstand im Umfeld des Club of Rome die Idee, mit riesigen Solarkraftwerken erneuerbaren Strom in den...

Weiterlesen

Leistungspositionen mit ZTV für Hochbau und Objektbau

„LV-Texte – Leistungspositionen mit ZTV für Hochbau und Objektbau“ unterstützt Architekten und Planer bei der Ausschreibung von Bauleistungen. Die...

Weiterlesen

Strukturgebende Leichtbauelemente für Stahlbetondecken

Heinze Cobiax Deutschland stellte auf der BAU das Produkt „Cobiax CLS – Concrete Lightweight Structures“ vor. Die neuen patentierten Strukturgeber für...

Weiterlesen

Hoher Schallschutz mit XXL-Schiebetür

In weiträumigen Fluren und Durchgängen kommen Türen in großen Abmessungen zum Einsatz, um im Bedarfsfall einzelne Bereiche voneinander abzutrennen....

Weiterlesen

Bauzeitverkürzung mit Ziegelfertigteilen

In Deutschland fehlen rund 1 Million Wohnungen. Um den Bedarf zu decken, müssten 400.000 Neubauwohnungen pro Jahr entstehen. Doch für die...

Weiterlesen

Klima-Profilsystem mit Betonspeichertechnik

Fußböden, Wände, Decken, Dachschrägen oder auch Wandsockel können mit einer reaktionsschnellen Flächenheizung/-kühlung flexibel ausgestattet werden....

Weiterlesen

Frische Luft in der Sebastian- Lotzer-Realschule Memmingen

Memmingen hat das große Areal an der Schlachthofstraße mit einer neuen staatlichen Realschule, Sporthallen und der städtischen...

Weiterlesen