Vertikal und horizontal abdichten

Remmers

Remmers

Bild: Remmers Baustofftechnik, Löningen

Mit einer verbesserten Rezeptur ist die „All-in-One“-Abdichtung Multi-Baudicht 2K von Remmers nun erhältlich. Bei der Abdichtung und Sockelinstandsetzung von Gebäuden sorgt sie für verkürzte Verarbeitungszeiten. Das Hybrid-Bindemittelsystem trocknet und vernetzt witterungsunabhängig innerhalb von 18 Stunden und lässt sich sowohl innen als auch außen verarbeiten.
Aufgrund seiner hohen Rissüberbrückungsfähigkeit bis 2 mm eignet sich Multi-Baudicht 2K auch für die erdberührte Abdichtung von tragenden Stahlbetonstützen, insbesondere unter durchlässigen Fahrbahnbelägen, beispielsweise in Tiefgaragen. Es schützt sie gegen Feuchtigkeit und den Eintrag von Chloriden. Zudem ist es überstreich- und überputzbar und bietet damit vielfältige optische Gestaltungsmöglichkeiten. Auch für die Reparatur von Flachdachabdichtungen ist Multi-Baudicht 2K aufgrund seiner Witterungsstabilität und der hohen Adhäsionsfähigkeit interessant. Für alle Einsatzbereiche liegen dem Hersteller nach erfolgreich bestandenen Tests inzwischen die entsprechenden Prüfzeugnisse vor.
Zurzeit läuft eine umfangreiche Verkaufsaktion von Remmers für die „All-in-One“-Abdichtung unter Einbindung des Fachhandels: Bis zum 30. Juni 2015 erhalten Käufer von Multi-Baudicht 2K Prämien wie ein Apple iPad mini 3 oder eine Laser-Wasserwaage von Bosch.

www.remmers.de/multi-baudicht

Deutsches Ingenieurblatt Ausgabe 06/15

Sicherheit auf einen Blick

Um der komplexen Aufgabe zur Gewährleistung der Sicherheit in Unternehmen Rechnung zu tragen, sind eine Reihe von Schutzmaßnahmen,...

Weiterlesen

ETA und CE-Kennzeichnung für Brandschutzplatten

Die Brandschutzplatten „Aestuver Tx“ haben vom DIBt (Deutsches Institut für Bautechnik) die Europäische Technische Bewertung (ETA-17/0170) erhalten....

Weiterlesen

Kabelboxen für runde Bauteilöffnungen

Kernbohrungen sind teuer. Daher macht es Sinn, den vorhandenen Platz in den Öffnungen optimal auszunutzen. Zum anderen sind Nachbelegungen...

Weiterlesen

Nachhaltiger, ökologischer Brandschutz mit Lackoptik

Anhand der Geschichte von Brandschutzbeschichtungen lässt sich aufzeigen, wie die Entwicklung zu emissionsarmen Produkten den jeweiligen...

Weiterlesen

Energieeinsparung bei Brandschutzklappen

Damit in brennenden Gebäuden die Verbreitung von giftigen Gasen, Rauch und Flammen über die Lüftungskanäle verhindert wird, müssen die in der...

Weiterlesen

Schlanke Holzwand mit hohem Feuerwiderstand

Bereits unverputzt erreicht eine Holzständerkonstruktion aus einer 60 mm starken Putzträgerplatte „Best Wood Wall 180“ bzw. der Aufdachdämmung „Top...

Weiterlesen

Leichtestrichkonstruktion mit Feuerwiderstandsklasse F 90

Das „Turbolight-System“ von Uzin ist eine Kombination von Verlegewerkstoffen, das leichte und stabile Leichtestrichaufbauten in variabler Höhe von 15...

Weiterlesen

Einbruch- und Brandschutz: doppelt gesichert

Bei erhöhten Ansprüchen an die Sicherheit, wenn zuverlässiger Brandschutz alleine die Sicherheitsanforderungen nicht erfüllt, bietet die...

Weiterlesen

Unsichtbare Branddetektion mit Ansaugrauchmeldern

Gerade bei anspruchsvoller Architektur wird auf Ästhetik und ein stimmiges Gesamtbild Wert gelegt, und Technik sollte nicht sichtbar, sondern in das...

Weiterlesen