Linienförmiger Wärmemelder von Hekatron unter den Top Drei

Hekatron

Hekatron

Bild: Hekatron

Im Februar fand in Nürnberg die jährliche FeuerTrutz-Fachmesse für vorbeugenden Brandschutz statt. Am Vorabend der Messe vergab der Veranstalter die Auszeichnung „Produkt des Jahres 2015“. Unter die ersten drei in der Kategorie „Gebäudetechnischer Brandschutz“kam ein Produkt der Sonderbrandmeldetechnik: der linienförmige Wärmemelder ADW535 von Hekatron. Dieser kommt v. a. unter extremen Temperaturverhältnissen, bei konstant hoher Luftfeuchtigkeit, im Kontakt mit korrosiven Gasen oder verschmutzter Luft zum Einsatz. Solch schwierige Verhältnisse herrschen beispielsweise in Gießereien, Tierstallungen oder auch in der Lebensmittelindustrie. Der ADW 535 sorgt für eine täuschungsalarmsichere und normenkonforme Detektion entsprechend der DIN EN 54-22. Er ist der einzige linienförmige Wärmemelder, der aufgrund des Algorithmus DHW (Dynamic Heat Watch) in allen Klassen von A1I bis GI täuschungsalarmsicher eingestellt werden kann. Der ADW 535 bietet zudem die Möglichkeit, ein zweites Fühlerrohr anzuschließen. Somit kann mit nur einem Gerät die doppelte Fläche überwacht werden. Je nach Anwendung können die Rohrmaterialien Kupfer, Edelstahl oder Teflon zum Einsatz kommen. Die neue Kombination von T-Abzweigungen und Detektionswendeln bietet flexible Installationsmöglichkeiten, wodurch die Rohre sowie die Auswerteeinheit optimal platziert werden können. Durch ein umfangreiches Zubehörsortiment und einfach zu bedienende Auswertungs-und Planungstools wird das Gesamtpaket ergänzt.

www.hekatron.de

bauplaner special 05/2015

California.pro 10: Schneller und einfacher

In California.pro Version 10 hat G&W neue Berichte, Neuerungen in den Bereichen Konnektivität und Baucontrolling und zahlreiche...

Weiterlesen

ADAC: Note Empfehlenswert für die Wallbox von innogy

Die Wallbox von innogy hat beim Test des ADAC die Note „Empfehlenswert“ erhalten. Sie wurde als zuverlässig und einfach zu bedienen eingestuft. „Das...

Weiterlesen

PROJEKT PRO: PRODUKTNEUHEIT ZUR BAU 2019

Was braucht das Projekt- und Baustellenmanagement? Eine Lösung, die der Nutzer intuitiv bedient, weil sie den täglichen Workflow seiner Realität...

Weiterlesen

Neu: KOBOLD CONTROL 18

Pünktlich zur BAU erscheint die neue Version der Projekt- und Controllingsoftware KOBOLD CONTROL. Die neuen Funktionen beinhalten u.a. einen...

Weiterlesen

BAU 2019: DOYMA präsentiert neue Produktserie

DOYMA präsentiert auf der BAU 2019 in München (Halle A1, Stand 400) erstmalig die neuen Bauherrenpakete All inclusive. Dabei handelt es sich um...

Weiterlesen

Balkonabdichtung für 150 Jahre altes Haus

Im Jahr 1860 entstand in Hausen, einem Stadtteil von Frankfurt am Main, ein malerisches Häuschen im „Schweizer Stil“. Beispielhaft ist seine typische...

Weiterlesen

Fassadendämm- und Fensteranschlusssystem

Das holzfaserbasierte Fassadendämmsystem „Durio“ von Gutex ermöglicht ökologisch gedämmte Außenwände, denen in der Fassadengestaltung – ob mit Putz,...

Weiterlesen

Atemschutzsystem für kleinste Partikel

Wer in der Metallverarbeitung, in Chemiefirmen oder regelmäßig in staubiger Umgebung beschäftigt ist, sollte darauf achten, seine Atemwege zu...

Weiterlesen

Sicher prüfen und kennzeichnen

Regelmäßige Sicherheitsüberprüfungen von elektronischen Anlagen und Geräten gehören zum Pflichtprogramm. Umso besser, wenn sie leicht von der Hand...

Weiterlesen