Ablaufschiene für bodengleiche Duschen

Dallmer

Dallmer

Bild: Dallmer GmbH + Co. KG

CeraFloor ist eine bodenbündig platzierte Ablaufschiene für bodengleiche Duschen mit integriertem Gefälle zur Entwässerung und einer Einlauföffnung im Zentrum. Darunter befindet sich der Bodenablauf, der in den Bodenaufbau integriert wird. Die Schiene gibt es in Edelstahl hochglanzpoliert und matt satiniert. Die Oberfläche ist leicht nach unten gewölbt. CeraFloor wird bündig zur Fliesenoberkante eingebaut, kann auch in der Länge angepasst werden und integriert sich in die Geometrie der gefliesten Dusche.
Bei CeraFloor wird das Duschwasser an der Oberseite der Schiene durch das integrierte Quergefälle zum zentral platzierten Ablauf abgeleitet. Die flächenbündig platzierte Schiene ist bequem abzuwischen und sauber zu halten. Auch der Ablauf ist durch den komplett herausnehmbaren Geruchverschluss leicht zugänglich und einfach zu reinigen. Montagefreundlich ist CeraFloor durch den variabel positionierbaren Ablaufstutzen, der links, rechts und frontal am Gehäuse befestigt werden kann. Das verstellbare Kugelgelenk erleichtert den spannungsfreien Anschluss an die Abwasserleitung. Die Dichtmanschette ist ein separat verpacktes Einzelteil und wird später montiert.
Die Ablaufschiene als wasserführendes Element liegt oberhalb der Abdichtungsebene. Die Dichtmanschette wird per Klick-Mechanik mit dem bereits eingebauten Ablaufgehäuse verbunden und falten- sowie überlappungsfrei in die Verbundabdichtung eingebunden. Der tiefer platzierte Ablaufkörper ist durch eine umlaufende Estrichverankerung im Boden fixiert.

www.dallmer.de

Deutsches Ingenieurblatt Ausgabe 05/15

Brandvermeidung durch Sauerstoffreduktion

Unser Partner im Bereich der Sauerstoffreduktion ist die Firma Isolcell S.p.A. Seit über 50 Jahren ist das Süd-Tiroler Traditionsunternehmen auf...

Weiterlesen

FLIR 1-Touch Level/Span

Alle, für die Inspektionen mit einer Wärmebildkamera zu ihrer täglichen Arbeit gehören, nehmen vermutlich auch ständig Feinjustierungen von...

Weiterlesen

GEO – Das Frilo-Gebäudemodell

Das Programm „Frilo-Gebäudemodell“ ist ein Werkzeug zur Ermittlung der Lastabtragung eines kompletten Bauwerks. Dieses wurde um verschiedene...

Weiterlesen

CAD ArCon Professional +2018

Sich häufig wiederholende Arbeitsschritte kosten dem Anwender unnötig Zeit. Gerade diesen Zeitdieben, mit denen sich jeder Planer, Bauzeichner,...

Weiterlesen

Auf den Boden kommt es an

Das Unternehmen Remmers präsentiert sich auf der Messe „Industrial Building“ in Essen auf einem 50 Quadratmeter großen Messestand B04 in Halle 1....

Weiterlesen

Orca AVA 22 mit 3D-Visualisierung

Auf der Messe Construct IT präsentiert das Unternehmen Orca Software in Halle 1, Stand 1F36 die Anwendungen „Orca AVA 22“ und „Ausschreiben.de“. Beide...

Weiterlesen

HasenbeinPlus – Neue Generation der Mengenermittlung

Die Markteinführung der kompletten Neuentwicklung der Hasenbein-Methode „Hasenbein Plus“ mit einer moderneren Oberfläche und Bedienung ist im Mai...

Weiterlesen

NOVA AVA macht BIM mobil

Das Unternehmen Nova Building IT präsentiert auf der Construct IT im Januar 2018 in Halle 1 Stand 1C39 eine Neuheit für die Baubranche: Mit „Nova AVA...

Weiterlesen

Bauvertragsrecht 2018

Am 01. Januar 2018 tritt das neue Bauvertragsrecht in Kraft, das in einer grundlegenden Reform die Rechtsvorschriften des BGB für Baubeteiligte...

Weiterlesen