Produktinnovationen aus dem Tor- und Türbereich

Hörmann

Hörmann

Bild: Hörmann

Mit vielen Produktneuheiten war Hörmann auch 2015 auf der BAU in München vertreten: Besucher aus dem In- und Ausland informierten sich auf dem bislang größten Hörmann Messestand über die neuen Produkte.
Auf einer zusätzlichen Ausstellungsfläche stellte Hörmann einen neuen Produktbereich vor: Seit diesem Jahr ergänzen Holzinnentüren das Programm. Die Holztüren werden in vier Designlinien angeboten. Die robuste Oberfläche Duradecor ist aufgrund des speziellen Herstellungsverfahrens stoßfest, abriebfest und hitzebeständig.
Auf der über 1.400 qm großen Ausstellungsfläche wurden weitere Neuheiten präsentiert: Neue Garagentordesigns, gedämmte und sichere Haustüren mit Fingerleser und Türantriebe für barrierefreies Wohnen, mit denen Innen- und Haustüren automatisch öffnen und schließen.
Die Verleihung der VOC-Zertifikate für Aluminiumhaustüren und Multifunktionstüren aus Stahl durch das ift Rosenheim am ersten Messetag bestätigte Hörmann wiederholt in seinen Bemühungen um eine nachhaltige Produktion und umweltfreundliche Produkte. Das Gütesiegel wird für emissionsarme Produkte verliehen. Auch hinsichtlich der Produktion „denkt Hörmann grün“: 40 % des Strombedarfs werden mit Ökostrom abgedeckt.
„Die Hörmann Gruppe fühlt sich den Herausforderungen des wettbewerbsstarken Marktes gewachsen“, betonte Martin J. Hörmann, persönlich haftender Gesellschafter, auf der Pressekonferenz. „Wir wollen weiterhin mit Qualität und vielen Innovationen unsere Marktposition halten und ausbauen“.

www.hoermann.de

Deutsches Ingenieurblatt 03/2015

 

Anzeige

Berührungslose Türbedienung wirkt Krankheitsübertragungen entgegen

Viren und Bakterien verbreiten sich häufig über Tröpfcheninfektion. Hartnäckige Erreger werden aber auch über die Hände und den Kontakt zu gemeinsam...

Weiterlesen

Photovoltaik-Förderung: Panasonic veröffentlicht kostenlose Infobroschüre

Im Zuge der goGreen!-Kampagne informiert der Photovoltaik- und Wärmepumpenspezialist Panasonic Fachhandwerker und Planer darüber, wie Fachbetriebe...

Weiterlesen

Fassadenreinigung ohne Umweltbelastung

Fassaden historischer Gebäude leiden weltweit unter Emissionen, die zum großen Teil auf den Straßenverkehr und die Industrie zurückgehen.

Weiterlesen

Planung mit Weitblick als Schlüssel zu effizientem Bauen

Konsequent auf BIM-Software zu setzen, die offene Standards wie IFC unterstützt, hilft allen Prozessbeteiligten, „die gleiche Sprache“ zu sprechen und...

Weiterlesen

Oberlagsbahn für saubere Luft

Eco-Activ ist eine katalytisch wirkende Oberlagsbahn im mehrlagigen Dachaufbau. Sie ist ausgestattet mit einer dauerhaft katalytisch wirkenden weißen...

Weiterlesen

Remmers produziert jetzt auch Desinfektionsmittel

In Zeiten der Corona-Krise reagiert Remmers auf die aktuelle Ausnahmesituation.

Weiterlesen

eCLIQ-Schließtechnik erfüllt IFS Standards in der Lebensmittelproduktion

Zu einer optimalen Food Defense gehören alle relevanten physikalischen, personellen und operativen Sicherheitsmaßnahmen im produzierenden Betrieb, wie...

Weiterlesen

WC-Trennwände für den Bildungsbereich von KEMMLIT

Für den Schulerfolg sind saubere Toiletten ebenso wichtig wie der Klassenraum. Wenn die Schultoiletten in einem maroden Zustand sind, versuchen die...

Weiterlesen

Strakon 2020: Software für das nächste Jahrzehnt

Nachhaltige Software wird mit jeder neuen Version besser und umfangreicher. Auch die neue Version 2020 der Modellierungs- und Planungssoftware Strakon...

Weiterlesen