Betoninstandsetzung mit Betofix

Remmers Fachplanung

Remmers Fachplanung

Bild: Remmers Fachplanung, Löningen

Die Remmers Betofix-Produktlinie wird seit Jahren in der Betoninstandsetzung eingesetzt. Betofix R4 zum Beispiel hat den höchsten Chlorideindringwiderstand seiner Klasse. Dieser ist nicht nur für die Instandsetzung von Meerwasserbauwerken von ausschlaggebender Bedeutung, sondern ebenso für Verkehrsbauten wie Parkhäuser oder Tiefgaragen, wo Pfeiler und Rampen dem durch die Fahrzeuge eingeschleppten Tausalz ausgesetzt sind. Der Einsatz von Betofix R4 kann hier zu mehr als viermal so langen schadensfreien Standzeiten führen als bei dem besten Vergleichsprodukt. Für den Fassadenbereich wurden die Produkte Betofix R2 und Betofix RM entwickelt, die ohne Haftbrücke als Grob- und Feinmörtel für das Schließen von Ausbruchsstellen, Lunkern, Poren und Kiesnestern in beliebiger Auftragsdicke eingesetzt werden und schon nach zwei bis drei Stunden überstrichen werden können. Bei der Betoninstandsetzung kommt es vor allem auf das Ineinandergreifen der Systemkomponenten an. Hier liefert die Remmers Fachplanung Instandsetzungskonzepte für Unternehmen und Planungsbüros im Ingenieur-, Hoch- und Verwaltungsbau. Sie unterstützt den Ingenieur mit kompetenten Fachleuten für alle Instandsetzungslösungen – in jeder Planungs- und Umsetzungsphase. Dabei legen die Remmers-Spezialisten Wert auf individuelle Projektbetreuung vor Ort. Sie stehen als zentrale Ansprechpartner zur Verfügung und koordinieren ggf. die Zusammenarbeit mit weiteren Dienstleistern und Beteiligten.

www.remmers-fachplanung.de

Deutsches Ingenieurblatt Ausgabe 01-02/2015

 

Anzeige

Wärmedämmplatten der Firma Ravago Building Solutions jetzt unter dem Namen RAVATHERM XPS erhältlich

Im Januar 2020 trennte sich Ravago Building Solutions von den Produktnamen Styrofoam und Xenergy. Als neue Marke wurde nun RAVATHERM™ XPS eingeführt,...

Weiterlesen

Bauen mit Bauprodukten nach europäischem und nationalem Recht

Am Beispiel eines erweiterten Rohbaus in Massivbauweise werden für zwölf Bauproduktgruppen die Regelgrundlagen sowie Anwendungen für Planer,...

Weiterlesen

Das Regenwasser im Tunnel versickern

Hohlkörperrigolen haben gegenüber den gebräuchlichen Füllkörperrigolen klare Vorteile, besonders wenn sie aus Stahlbeton bestehen: Sie sind statisch...

Weiterlesen

Neuer Wärmebrückenkatalog 5.0 der Arbeitsgemeinschaft Mauerziegel e.V.

Ab sofort stellt die Arbeitsgemeinschaft Mauerziegel e. V. den neu überarbeiteten Ziegel Wärmebrückenkatalog 5.0 kostenfrei zur Verfügung. Damit haben...

Weiterlesen

Mit BIM-Modellen zum perfekt geplanten Parksystem

Die KLAUS Multiparking GmbH bietet ab sofort auch 3D-Modelle ihrer Parksysteme für die Planungsmethode Building Information Modeling (BIM) an. Die...

Weiterlesen

Vectorworks 2020 auf der digitalBAU: Entwerfen, Planen und Ausführen durchgängig in einer BIM-Software

Auf der digitalBAU präsentiert ComputerWorks die aktuelle Version der BIM-Software Vectorworks Architektur 2020. Das Programm bietet eine ganze Reihe...

Weiterlesen

Innovationen für die digitalBAU – CAD-Software von TENADO

TENADO feiert das Innovationsjahr 2020 und präsentiert vom 11. bis 13. Februar 2020 auf der digitalBAU in Köln intelligente Neuheiten und clevere...

Weiterlesen

Fensterbau Frontale 2020: Alukon zeigt Neuheiten und Weiterentwicklungen im Sonnenschutz

Vom 18. bis 21. März 2020 können sich Besucher der "Fensterbau Frontale" auf dem Alukon-Stand zu Neuheiten und Weiterentwicklungen im Bereich...

Weiterlesen

Lüftungssysteme von Renson in der Großstadt

Zentral, gesund und komfortabel wohnen, das wünschen sich viele Großstädter. Gute Luft, erholsame Ruhe und ein gesunder Schlaf sind aber in einer...

Weiterlesen