Nachhaltiger Zement

Holcim

Holcim

Bild: Holcim (Deutschland) AG

Holcim White hat sein Produktportfolio erweitert. Bisher bot das Unternehmen mit dem CEM I 52,5 – quick und dem CEM I 52,5 – slow zwei Weißzemente an, die sich vor allem durch ihre Erhärtungskinetik unterschieden. Jetzt ergänzt das Unternehmen sein Portfolioum den CEM II/ A- LL 52,5 N. Dieser Portlandkalksteinzement ist genauso qualitativ und einfach zu verarbeiten wie die beiden anderen Bindemittel, zeichnet sich aber durch seine ökologische Nachhaltigkeit aus. Da bei seiner Herstellung weniger Klinker erforderlich ist, konnte die CO2-Bilanz um 10% zu vergleichbaren Zementen gesenkt werden. Gleichzeitig besticht er durch sein verbessertes Wasserrückhaltevermögen und die geringe Entmischungsgefahr. Infolgedessen ist der mit ihm hergestellte Beton geschmeidig und lässt sich gut mithilfe von Pumpen befördern.
Wie die beiden bewährten Weißzemente eignet sich auch der CEM II/ A- LL 52,5 N für ästhetisch anspruchsvolle Betonflächen. Seine wichtigsten Einsatzgebiete sind Sichtbetonbauteile und Terrazzoböden. Dank des niedrigen Wasseranspruchs ist er auch geeignet für Pflastersteine und Transportbeton. Wird er mithilfe von Pigmenten eingefärbt, lassen sich brillantere Farben erzielen, als dies bei Grauzementen möglich ist. Zudem bietet der Weißzement beste Voraussetzungen dafür, dass die Farben gut reproduzieren werden können. Dies ist auch der Grund, warum viele Hersteller selbst dann Weißzement verwenden, wenn das fertige Betonelement grau sein soll.

www.holcim-white.com

Deutsches Ingenieurblatt Ausgabe 01-02/2015

 

Anzeige

Bauen mit Bauprodukten nach europäischem und nationalem Recht

Am Beispiel eines erweiterten Rohbaus in Massivbauweise werden für zwölf Bauproduktgruppen die Regelgrundlagen sowie Anwendungen für Planer,...

Weiterlesen

Das Regenwasser im Tunnel versickern

Hohlkörperrigolen haben gegenüber den gebräuchlichen Füllkörperrigolen klare Vorteile, besonders wenn sie aus Stahlbeton bestehen: Sie sind statisch...

Weiterlesen

Neuer Wärmebrückenkatalog 5.0 der Arbeitsgemeinschaft Mauerziegel e.V.

Ab sofort stellt die Arbeitsgemeinschaft Mauerziegel e. V. den neu überarbeiteten Ziegel Wärmebrückenkatalog 5.0 kostenfrei zur Verfügung. Damit haben...

Weiterlesen

Mit BIM-Modellen zum perfekt geplanten Parksystem

Die KLAUS Multiparking GmbH bietet ab sofort auch 3D-Modelle ihrer Parksysteme für die Planungsmethode Building Information Modeling (BIM) an. Die...

Weiterlesen

Vectorworks 2020 auf der digitalBAU: Entwerfen, Planen und Ausführen durchgängig in einer BIM-Software

Auf der digitalBAU präsentiert ComputerWorks die aktuelle Version der BIM-Software Vectorworks Architektur 2020. Das Programm bietet eine ganze Reihe...

Weiterlesen

Innovationen für die digitalBAU – CAD-Software von TENADO

TENADO feiert das Innovationsjahr 2020 und präsentiert vom 11. bis 13. Februar 2020 auf der digitalBAU in Köln intelligente Neuheiten und clevere...

Weiterlesen

Fensterbau Frontale 2020: Alukon zeigt Neuheiten und Weiterentwicklungen im Sonnenschutz

Vom 18. bis 21. März 2020 können sich Besucher der "Fensterbau Frontale" auf dem Alukon-Stand zu Neuheiten und Weiterentwicklungen im Bereich...

Weiterlesen

Lüftungssysteme von Renson in der Großstadt

Zentral, gesund und komfortabel wohnen, das wünschen sich viele Großstädter. Gute Luft, erholsame Ruhe und ein gesunder Schlaf sind aber in einer...

Weiterlesen

Ratgeber energiesparendes Bauen und Sanieren Neutrale Informationen für mehr Energieeffizienz

Dieses Buch ist ein kompetenter Ratgeber, der dem Leser produktneutrale, unabhängige Informationen an die Hand gibt, um bei seinem Bauvorhaben in...

Weiterlesen