Mit Premium-Qualität gegen Vandalen

BSG Allgäu setzt auf widerstandsfähige Kellerdecken-Dämmung von JOMA

BSG Allgäu setzt auf widerstandsfähige Kellerdecken-Dämmung von JOMA

Top-Wärmedämmung für wenig Geld: Wenn es um die Sanierung von Altbauten geht, zählt die Dämmung der Kellerdecken mit zu den effizientesten Maßnahmen. Mit relativ geringem finanziellen Aufwand lässt sich viel Energie einsparen und gleichzeitig der Wohlfühleffekt in Erdgeschoß-Wohnungen deutlich steigern.

„Bei uns zählt die Kellerdecken-Dämmung zum Standard bei den Sanierungsmaßnahmen“, sagt Werner Reissle, technischer Verwalter bei der Bau- und Siedlungsgenossenschaft (BSG) Allgäu in Kempten, die mit 2.000 eigenen Bestandswohnungen zu den größten Wohnungsanbietern in der beliebten Ferienregion zählt.

Als Dämmsystem bevorzugt Reissle unter anderem die Kellerdecken-Dämmung Premium der JOMA Dämmstoffwerk GmbH aus Holzgünz (Unterallgäu). „Die Premiumdecken sind durch die weiße glatte Oberfläche optisch sehr ansprechend und aufgrund des sehr widerstandsfähigen Materials auch vandalismussicher“, so Reissle. Gerade in Mietwohnbauten sei die Premium-Decke daher meist die erste Wahl. „Wir haben in der Vergangenheit auch Dämmplatten mit normaler Styroporoberfläche eingesetzt. Allerdings scheint gerade die Styroporoptik eine verlockende Anziehungskraft auf Jugendliche auszustrahlen. Seit wir die Premium-Decken verwenden, haben wir deutlich weniger Faustabdrücke oder sonstige Beschädigungen an den Kellerdecken festgestellt“, erklärt Reissle.

Auch beim aktuellen Sanierungsprojekt der BSG Allgäu, einem Mietwohnhaus aus den 60-er Jahren in der Maistraße in Kempten St. Mang, kam die Premium-Kellerdecke von JOMA zum Einsatz. Das Haus mit fünf Eingängen und insgesamt 30 Wohneinheiten wurde innerhalb von drei Monaten komplett saniert und mit Vollwärmeschutz versehen. „Neben neuen Fenstern und der Fassadendämmung war auch die Dämmung der Kellerdecke sehr wichtig“, so Reissle. Insgesamt wurden 750 m2 der JOMA-Premium-Dämmung verlegt.

Nicht nur bei den Wohnungsbaugesellschaften, sondern auch bei den Verarbeitern kommt die Premium-Qualität von JOMA sehr gut an. „Durch die überlappenden Kanten gibt es weder Fugenstöße noch Wärmebrücken beim Verlegen und es ergibt sich eine saubere, durchgängige Deckenfläche. Durch das umlaufende Nut- und Federsystem lassen sich die JOMA-Decken sauber und schnell verlegen. Auch die Tatsache, dass die Oberfläche abwaschbar ist, ist von Vorteil“, sagt Stefan Faul, Inhaber eines Trocken- und Akustikbauunternehmens in Remshart bei Günzburg.

Das Kellerdecken-Dämmelement Premium von JOMA ist in den Wärmeleitfähigkeitsstufen 032 und 031 sowie in Dicken von 40 bis 140 mm erhältlich. Neben Weiß steht bei der Oberflächenfarbe auch Achatgrau zur Verfügung.

„In Kellerräumen kann es gerade in den Sommermonaten durch die großen Temperaturunterschiede zu Tauwasserausfall an Wand und Decke kommen. Aus diesem Grund haben wir bei unserer Premium-Decke darauf geachtet, dass sowohl die EPS-Dämmung als auch Oberfläche besonders feuchtigkeitsunempfindlich sind“, erklärt Roland Mang, Geschäftsführer der JOMA Dämmstoffwerk GmbH. Darüber hinaus ist die Oberfläche der Premium-Kellerdecke widerstandsfähig gegen indirekte UV-Strahlung und zudem sehr stoß- und schlagfest.

Verlegt wird die Premium-Kellerdecke von JOMA vorzugsweise mit Hilfe der JOMA-Befestigungsschienen, so dass die mechanische Befestigung verdeckt bleibt. „So sind keine Dübel sichtbar und es ergibt sich ein sehr homogenes Bild an der Decke“, sagt Stefan Miller aus dem JOMA-Vertrieb.

Anzeige

Eine Software für alle Bauprozesse

Beenden Sie Ihre Doppel-Arbeit – bauen Sie digital!

Indem Sie sich ewig mit dem Abtippen händischer Notizen beschäftigen, verlieren Sie wertvolle Zeit für die Aufgaben, die Ihnen das Geld in die Kasse spielen. Capmo nimmt Ihnen die stumpfen Ablage-Arbeiten ab, sodass Sie Zeit haben für das was zählt – erfolgreich planen & bauen.

Arbeiten Sie mit Ihren Nachunternehmern zusammen!

Mangelnde Erreichbarkeit, fehlende Rückmeldungen, ungeklärte Arbeitsaufträge: Bevor Bauleiter mit ihrer Arbeit beginnen können, müssen sie viele Stunden in die Abstimmung mit Nachunternehmern investieren. Sparen Sie sich diese Arbeit und steuern Sie Ihre Nachunternehmer digital!

Behalten Sie den Überblick – einfach & intuitiv!

Von Transparenz & Überblick fehlt am Bau meist jede Spur. Indem Sie Ihre Baustellen mit Capmo steuern können Sie sich sicher sein, dass Sie Ihre Bauprojekte im Blick haben und keine Informationen verloren gehen – ohne, dass Sie stundenlang händische Notizen digitalisieren müssen.

BAU ONLINE gibt Orientierung in bewegter Zeit

Intensives B2B-Networking und vielfältige Markteinblicke – das Angebot der BAU ONLINE erwies sich als wichtiger Ankerpunkt für die Baubranche in...

Weiterlesen

Neue Perspektiven in der Krise

Die Corona-Pandemie wirkt sich stark auf das Leben in den Städten aus. Ob Hygiene- und Abstandsregeln oder temporär geschlossene Geschäfte,...

Weiterlesen

Lehm – Ökologischer Baustoff aus der Region

Viele Bauherren legen Wert auf umweltfreundliches, ökologisches Bauen. Die eingesetzten Baustoffe sollen natürlich sein, Co2-freundlich,...

Weiterlesen

Wie Warmduscher Energie sparen können

Tipps der Initiative Wärme+ für mehr Energieeffizienz im Badezimmer – Austausch veralteter Durchlauferhitzer wird noch bis Ende 2021 gefördert.

Weiterlesen

BAU ONLINE vom 13. bis 15. Januar – Programmhighlights

Es ist soweit: Am Mittwoch, 13. Januar, startet die BAU ONLINE mit mehr als 230 Ausstellern aus 28 Ländern, die über 1.300 Live-Präsentationen und...

Weiterlesen

Fraunhofer-Institut stellt Luftschleuse für Arbeitsplätze vor

Am Fraunhofer-Institut für Bauphysik IBP wurde eine Art Luftschleuse für Menschen entwickelt, die viele Kunden an der Kasse oder an einem Schalter...

Weiterlesen

BAU ONLINE 2021 – Sonderschau der Fraunhofer-Allianz Bau

Auf der BAU ONLINE 2021 stellt die Fraunhofer-Allianz Bau mit mehreren Instituten vom 13. bis 15. Januar im Rahmen der Sonderschau »Die Krise als...

Weiterlesen

Umweltfreundlicher Fassadenschutz für Bestandsobjekte

Bei Fassadenputzen setzt Saint-Gobain Weber durchgängig auf die umweltfreundliche „AquaBalance“-Technologie zum Schutz vor Algen- und Pilzbewuchs....

Weiterlesen

"Dämmwerk 2021" – mehr Software zum GEG

Die Bauphysik- und GEG-Software „Dämmwerk 2021“ enthält bereits die Berechnungsmethoden zum neuen Gebäudeenergiegesetz und zur DIN V 18599:2018. Die...

Weiterlesen