Verfüllte Ziegel im mehrgeschossigen Wohnungsbau

Poroton

Poroton

Bild: Deutsche Poroton / Gerhard Zwickert

Die Produktfamilie Poroton-S10-P, -S10-MW und -S11-P ist zugeschnitten auf die Anforderungen des mehrgeschossigen Wohnungsbaus. Planer können damit eine sichere Statik, einen guten Schall- und Wärmeschutz sowie eine nachhaltige Gebäudehülle realisieren. Aktuell werden die Zulassungen der mit Perlit oder Mineralwolle verfüllten Poroton-Ziegelvon der DIN 1053 auf den EC 6 umgearbeitet,der u.a. die charakteristischen Mauerwerksdruckfestigkeiten (fk-Werte) ausweist. Mit fk=3,1 bzw. 3,6 MN/m² (je nach Wandstärke) für den Poroton-S10-P und für den Poroton-S11-P mit fk=3,7 bzw. 4,2 MN/m² (je nach Druckfestigkeitsklasse) sind Planer auf der sicheren Seite. Der Poroton-S10-MW hat eine Mauerwerksdruckfestigkeit von 5 MN/m². Die hohen Rohdichteklassen von 0,75 (S10-P), 0,80 (S10- MW) bzw. 0,90 kg/dm³ (S11-P) sind die Basis der Schalldämmung. Die neue DIN bzw. E DIN 4109 betrachtet neben der direkten auch die Schallübertragung durch flankierende Bauteile. Je nach Wandstärke liegen die Direkt-Schalldämm-Maße Rw,Bau,ref beim S10-P und -MW zwischen 48,8 und 52,0 dB. Der S11-P gewährleistet mit einem Direkt-Schalldämm-Maß von 50,7 dB ebenfalls eine Minimierung der Schall-Längsleitung.
Ein weiterer Aspekt ist die Wärmedämmwirkung der Außenwand. Der Poroton-S11-P steht in den Wandstärken 30,0 und 36,5 cm zur Verfügung und gewährleistet niedrige U-Werte von 0,34 bzw. 0,28 W/m²K. Der Poroton-S10 wird neben der Perlit- auch mit Mineralwollefüllung angeboten. Die U-Werte in den Wandstärken 30,0, 36,5 und 42,5 cm betragen 0,31, 0,26 bzw. 0,22 W/m²K.

www.poroton.de

Deutsches Ingenieurblatt Ausgabe 10/2014

 

Anzeige

Bauen im Bestand

Beim Bauen im Bestand ist eine Bauwerksanalyse unerlässlich. Denn oftmals liefern die ursprünglichen Baupläne, nach denen sich bei Neubauten zu...

Weiterlesen

Hygienische Fahrtreppen: Schindler desinfiziert Handläufe automatisch

Schindler bietet ab sofort eine technische Lösung für keimfreie Handlaufflächen an.

Weiterlesen

Pergamonmuseum erhält denkmalgerechte Türen von Schörghuber

Die Arbeiten im Pergamonmuseum in Berlin schreiten sichtlich voran – bald wird im Nordflügel und im Mitteltrakt der Innenausbau erfolgen. Daran...

Weiterlesen

Handbuch Ersatzbaustoffe: Grundlagen für den Einsatz im Straßen- und Erdbau

Das Handbuch Ersatzbaustoffe ist unverzichtbar für nachhaltiges Bauen. Mittlerweile in der 5. Auflage verfügbar, erläutert das kostenlose Standardwerk...

Weiterlesen

Strategien zur Haftungsvermeidung im Brandschutz

Das Fachbuch bietet Brandschutzfachplanern, -sachverständigen, Architekten und Ingenieuren eine Hilfestellung, Haftungsrisiken in der Praxis zu...

Weiterlesen

Flucht- und Rettungspläne: Anforderungen, Aufstellungen und praktische Umsetzung

Der Titel "Flucht- und Rettungspläne" erläutert die wichtigsten Grundlagen und Begriffsdefinition, die Brandschutzplaner, Betreiber, Architekten und...

Weiterlesen

Kombiabschottungen in abgehängten Feuerschutzdecken

Mit dem Abschottungssystem „FST-Kombibox“ von FST Feuer-Schutz-Technik R+D können Kabelabschottungen in qualifizierten abgehängten Unterdecken mit...

Weiterlesen

ALLPLAN-Update der vollintegrierten 4D BIM-Lösung für den Brückenbau

ALLPLAN hat das Update von Allplan Bridge 2020 für die parametrische Modellierung und statische Berechnung von Brücken mit zahlreichen neuen...

Weiterlesen

Kombi-Ableiter schützt Automatisierungs- und MSR-Technik

Die kombinierten Blitzstrom- und Überspannungsableiter der Geräteserie „Blitzductorconnect“ schützen Automatisierungs- und MSR-Technik im...

Weiterlesen