Freistehende Blitzschutzsysteme

Dehn

Dehn

Bild: Dehn

Mit freistehenden Fangeinrichtungen und dem HVI®System bietet DEHN anpassbare und aufwärtskompatible Lösungen für Blitzschutzsysteme. Aufgrund der realisierbaren Fangmasthöhen bis 7,5 m sind große Schutzbereiche möglich, die sich über die komplette Dachfläche erstrecken können. Bei korrekter Dimensionierung eines solchen Blitzschutzsystems benötigen nachträglich installierte Dachaufbauten keine weiteren Blitzschutzmaßnahmen. Die Gefahr unkontrollierter Überschläge von Fangeinrichtungen und Ableitungen zu geerdeten metallenen Gebäudeinstallationen wird mit der patentierten HVI®Leitung durch die gezielte Blitzstromführung in einer hochspannungsfesten isolierten Leitung unterbunden. Die Auslegung des freistehenden HVI®Systems erfolgt unter Berücksichtigung der zu erwartenden Windlast und ist entsprechend den Anforderungen individuell konfigurierbar. Freistehende HVI®Systeme bestehen aus einem isolierten Stützrohr in Kombination mit Drei- oder Vierbeinstativ sowie der HVI®Leitung. Bei der Auswahl der hochspannungsfesten isolierten Leitung ist der Trennungsabstand entscheidend. Somit können die neuen HVI®Systeme sowohl mit HVI®power-Leitung als auch HVI®Leitung konfiguriert werden. Mit der HVI®power-Leitung lässt sich ein äquivalenter Trennungsabstand (Feststoff) von < 180 cm realisieren. Die Leitung ist mit Iimp 200 kA (10/350μs) geprüft und für den Einsatz in Blitzschutzklasse I, II, III und IV geeignet. Die HVI®Leitung ist mit Iimp von 150 kA (10/350μs) geprüft und geeignet für die Blitzschutzklassen II, III und IV. Ein äquivalenter Trennungsabstand (Feststoff) von < 150 cm ist möglich.

www.dehn.de/pr/hvis

Deutsches Ingenieurblatt Ausgabe 09/2014

 

Anzeige

Neuer Wärmebrückenkatalog 5.0 der Arbeitsgemeinschaft Mauerziegel e.V.

Ab sofort stellt die Arbeitsgemeinschaft Mauerziegel e. V. den neu überarbeiteten Ziegel Wärmebrückenkatalog 5.0 kostenfrei zur Verfügung. Damit haben...

Weiterlesen

Mit BIM-Modellen zum perfekt geplanten Parksystem

Die KLAUS Multiparking GmbH bietet ab sofort auch 3D-Modelle ihrer Parksysteme für die Planungsmethode Building Information Modeling (BIM) an. Die...

Weiterlesen

Vectorworks 2020 auf der digitalBAU: Entwerfen, Planen und Ausführen durchgängig in einer BIM-Software

Auf der digitalBAU präsentiert ComputerWorks die aktuelle Version der BIM-Software Vectorworks Architektur 2020. Das Programm bietet eine ganze Reihe...

Weiterlesen

Innovationen für die digitalBAU – CAD-Software von TENADO

TENADO feiert das Innovationsjahr 2020 und präsentiert vom 11. bis 13. Februar 2020 auf der digitalBAU in Köln intelligente Neuheiten und clevere...

Weiterlesen

Fensterbau Frontale 2020: Alukon zeigt Neuheiten und Weiterentwicklungen im Sonnenschutz

Vom 18. bis 21. März 2020 können sich Besucher der "Fensterbau Frontale" auf dem Alukon-Stand zu Neuheiten und Weiterentwicklungen im Bereich...

Weiterlesen

Lüftungssysteme von Renson in der Großstadt

Zentral, gesund und komfortabel wohnen, das wünschen sich viele Großstädter. Gute Luft, erholsame Ruhe und ein gesunder Schlaf sind aber in einer...

Weiterlesen

Ratgeber energiesparendes Bauen und Sanieren Neutrale Informationen für mehr Energieeffizienz

Dieses Buch ist ein kompetenter Ratgeber, der dem Leser produktneutrale, unabhängige Informationen an die Hand gibt, um bei seinem Bauvorhaben in...

Weiterlesen

Der BIM-Manager: Praktische Anleitung für das BIM-Projektmanagement

Der BIM-Manager beinhaltet, was der Anwender in der Praxis wissen muss: Begriffe, Methoden, Technologien, Projektanforderungen und...

Weiterlesen

EVEBI – Software für Energieberatung und -planung

Das Modul "EVEBI – Baubegleitung" von ENVISYS ermöglicht eine umfassende Dokumentation aller mit der Baubegleitung verbundenen Vorgänge. So können...

Weiterlesen