Mobiles Raumsystem am Bahnhof Neumünster

ELA

ELA

Die Geschäfte am Bahnhof Neumünster können ihre Kunden während der Umbauphase in dieser ELA-Anlage weiterhin bedienen.

Bild: ELA

Die Ladenzeile am Bahnhof Neumünster wird derzeit aufwändig modernisiert. Während der Baumaßnahmen ziehen die Geschäfte nach und nach in ein mobiles Raumsystem vom Hersteller ELA Container um. Die Anlage aus neun Raummodulen hat eine Grundfläche von 12 x 10 m. Das temporäre Gebäude verfügt über sanitäre Anlagen, Feuerlöscher, Rampen und Podeste, ein Vordach, Rauchwarnmelder mit Funkmodulen, Kleinküchen, eine Schließanlage und eine zweiflügelige Außentür mit Panikschloss. Für zusätzliche Sicherheit sorgen Bewegungsmelder und Dämmerungssensor, eine Fluchtwegbeleuchtung und eine Außenbeleuchtung. Letztere wird über eine so genannte Astro-Uhr gesteuert, die das Licht nach den jeweils aktuellen Sonnenaufgangs-und Untergangszeiten steuert. Als erstes Geschäft zieht eine Bäckerei in die temporäre Anlage ein. Nach Abschluss der Arbeiten zieht die Bäckerei zurück in die ursprünglichen Verkaufsräume. Danach folgen der Zeitschriftenhandel und alle weiteren Geschäfte, die schrittweise modernisiert werden. ELA-Container sind je nach Bedarf voll ausgestattet. Dazu gehören auf Wunsch die Möblierung, die Beheizung und Klimatisierung oder eine direkt mit den Containern bereitgestellte Kommunikationstechnik wie Telefon, Fax und Internet. Das ELA-Mobiliarangebot bietet neben Tischen, Stühlen und Schränken weitere Ausstattungen wie einbruchgesicherte Außentüren, einen Windfang und eine komplette Elektroinstallation. Die Polyurethan-Hartschaum-Dämmung sowie das integrierte Belüftungssystem in den Fenstern sorgen für ein angenehmes Raumklima.

www.container.de

Deutsches Ingenieurblatt 07-08/2014

 

Anzeige

Berührungslose Türbedienung wirkt Krankheitsübertragungen entgegen

Viren und Bakterien verbreiten sich häufig über Tröpfcheninfektion. Hartnäckige Erreger werden aber auch über die Hände und den Kontakt zu gemeinsam...

Weiterlesen

Photovoltaik-Förderung: Panasonic veröffentlicht kostenlose Infobroschüre

Im Zuge der goGreen!-Kampagne informiert der Photovoltaik- und Wärmepumpenspezialist Panasonic Fachhandwerker und Planer darüber, wie Fachbetriebe...

Weiterlesen

Fassadenreinigung ohne Umweltbelastung

Fassaden historischer Gebäude leiden weltweit unter Emissionen, die zum großen Teil auf den Straßenverkehr und die Industrie zurückgehen.

Weiterlesen

Planung mit Weitblick als Schlüssel zu effizientem Bauen

Konsequent auf BIM-Software zu setzen, die offene Standards wie IFC unterstützt, hilft allen Prozessbeteiligten, „die gleiche Sprache“ zu sprechen und...

Weiterlesen

Oberlagsbahn für saubere Luft

Eco-Activ ist eine katalytisch wirkende Oberlagsbahn im mehrlagigen Dachaufbau. Sie ist ausgestattet mit einer dauerhaft katalytisch wirkenden weißen...

Weiterlesen

Remmers produziert jetzt auch Desinfektionsmittel

In Zeiten der Corona-Krise reagiert Remmers auf die aktuelle Ausnahmesituation.

Weiterlesen

eCLIQ-Schließtechnik erfüllt IFS Standards in der Lebensmittelproduktion

Zu einer optimalen Food Defense gehören alle relevanten physikalischen, personellen und operativen Sicherheitsmaßnahmen im produzierenden Betrieb, wie...

Weiterlesen

WC-Trennwände für den Bildungsbereich von KEMMLIT

Für den Schulerfolg sind saubere Toiletten ebenso wichtig wie der Klassenraum. Wenn die Schultoiletten in einem maroden Zustand sind, versuchen die...

Weiterlesen

Strakon 2020: Software für das nächste Jahrzehnt

Nachhaltige Software wird mit jeder neuen Version besser und umfangreicher. Auch die neue Version 2020 der Modellierungs- und Planungssoftware Strakon...

Weiterlesen