Ausschreibungssoftware mit Kostenmanagement

ORCA

ORCA

Ob Hoch- oder Tiefbau, ob Neubau oder Bauen im Bestand: ORCA AVA bietet Transparenz während der Leistungsphasen.

Bild: ORCA Software GmbH

Mit der Software ORCA AVA kann der Anwender von der ersten Kostenschätzung über Ausschreibung, Vergabe und Kostenkontrolle bis zur Freigabe der letzten Schlussrechnung beliebig viele Projekte realisieren. Das Programm bietet die Möglichkeit zur differenzierten Status-Kennzeichnung verschiedener Sachverhalte und Bearbeitungsstände. In Projekten mit umfangreichen Leistungsverzeichnissen und Vergabeeinheiten kann der Planer anhand der Visualisierung den aktuellen Stand und die daraus resultierenden Arbeitsschritte erkennen. Einige Kennzeichnungen können vom Anwender selbst gesetzt werden, andere ergeben sich automatisch und werden vom Programm gesetzt. Die Status-Kennzeichnungen sind optional anzuzeigen. Häufig fallen im Bauprojekt nachträgliche Leistungen an, die vereinbarte Kosten und Qualitäten beeinflussen können. Sie werden im Nachtragsmanagement verwaltet. Gemäß den Vorgaben aus VOB/VHB und GAEB wird jede Nachtragsposition dokumentiert, z. B. mit Bezeichnung, Ursache und Datum. Nachtragsmanagement ist von Bedeutung bei der Frage, wer die Nachträge zu verantworten hat. Im Programmteil Kostenverlauf helfen Einstellungsoptionen für die Darstellung, den Überblickzu behalten. Mit den entsprechenden Druckvorlagen kann der Planer dem Bauherrn den Kostenverlauf auf das Wesentliche reduziert an die Hand geben. Der Datenimport von Leistungspositionen ist komfortabel gestaltet. Externe Daten werden– unabhängig von ihrem Format (GAEB, DATANORM, STLK/STLB) – in einem eigenen Dialog dargestellt.

www.orca-software.com

Deutsches Ingenieurblatt 07-08/2014

Ziegel im Hochbau

Das Baumaterial Ziegel erfreut sich nach wie vor großer Nachfrage. Dieser Sonderband der Reihe Baukonstruktionen stellt seine Anwendung im Hochbau,...

Weiterlesen

Baubiologische Haustechnik

Dieses Buch betrachtet die gesamte Haustechnik unter systemischem Aspekt. Es stellt konkrete technische Möglichkeiten vor, die Bereiche Wärme,...

Weiterlesen

Zwei Brüder revolutionieren den Markt für Wasserenthärtungsanlagen

Ein Wasseraufbereitungssystem, das gegen Kalk wirkt und zugleich umweltfreundlich ist: AQON Pure vereint beides. Das innovative Produkt der aus dem...

Weiterlesen

Saubere Luft und intelligente Regelung

Panasonic präsentiert im Oktober Neuheiten, wie die neue PACi NX-Reihe und das Luftreinigungssystem nanoe™ X.

Weiterlesen

Ratgeber Regenwasser in der Neuauflage

Der „Ratgeber Regenwasser“ von Mall ist in seiner 8. aktualisierten Auflage erschienen. Wie bei den vorangegangenen Ausgaben hat Fachbuchautor und...

Weiterlesen

Softwarelösung für neues GEG 2020

Mit Inkrafttreten des neuen Gebäudeenergiegesetzes (GEG) am 1. November 2020 müssen Planer und Berater ihre bisherige EnEV-Software auf neue...

Weiterlesen

Flächenheizsysteme mit Mehrwert

Der Fliesenzubehörspezialist und Systemanbieter Blanke Systems GmbH bietet mit der BLANKE PERMATOP Produktfamilie eine vielseitige Lösung für...

Weiterlesen

Ökologische Aspekte von Carbonbeton

Derzeit ist Beton der weltweit meistverwendete Baustoff. Beim Carbonbeton ersetzen Kohlenstofffasern den sonst üblichen Bewehrungsstahl. Dies bringt...

Weiterlesen

Textile Verschattung mit System

Beck+Heun ermöglicht mit seinen vier ZIP-System-Varianten ein breites Spektrum von Beschattungslösungen im Bereich Terrassen, Wintergärten und...

Weiterlesen