Zukünftige Lebensräume aus traditionellem Baustoff

Unipor

Unipor

Bild: Eclisse, Reinheim-Georgenhausen

Den Lebensabend in den eigenen vier Wänden verbringen: Möglich macht dies ein langfristiges Planungs- und Wohnkonzept. Wie massive Mauerziegel und Sonderprodukte zu diesem Ziel beitragen können, zeigte die Unipor-Ziegel-Gruppe während ihrer Präsenz auf der Messe „Zukunft Lebensräume“ (2. und 3. April) in Frankfurt am Main. Neben Anwendungsbeispielen– u.a. einem mehrgeschossigen Passivhausprojekt in monolithischer Ziegelbauweise – stellte Unipor auch das Unitherm-Flächenheizelement sowie Mauerwerkskästen für Schiebetüren aus. Im Hinblick auf barrierefreies Wohnen kommt v.a. zum Tragen, dass Ziegelmauerwerk eine offene Bauweise mit nichttragenden Wänden ermöglicht. Dies bietet Flexibilität, um die eigenen vier Wände an geänderte persönliche Raumansprüche anzupassen. Gleichzeitig bieten massive Innenwände aus Mauerziegeln einen hohen Schallschutz und sind für die Befestigung von Halte- sowie Stützvorrichtungen geeignet. Diese sind gerade im Alter oder bei Behinderung vonnöten. Beim Unipor-Messeauftritt in Frankfurt wurden weitere Sonderlösungen präsentiert: Spezielle Mauerwerkskästen, die Unipor zusammen mit dem Hersteller Eclisse anbietet, ermöglichen den naht- und zargenlosen Einbau von Schiebetüren in massive Ziegelwände. Ein weiteres Ziegel-Sonderprodukt ist das „Unitherm“-Heizelement. Dieses besteht aus einer Ziegelschale mit integriertem Wasserkreislauf. Die vorgefertigten Module werden in Wände oder Böden integriert und erzielen dank ihrer Strahlungswärme ein angenehmes Wohnklima.

www.unipor.de

Deutsches Ingenieurblatt Ausgabe 06/2014

 

Anzeige

Vollständige Produktpalette der HALFEN HIT Iso-Elemente

Die neuen Halfen Iso-Elemente der Typen HIT-ST und HIT-WT vervollständigen das Produktportfolio der Beton an Beton Anschlüsse und sorgen für einen...

Weiterlesen

Nemetschek Group kündigt Paradigmenwechsel in der Bauindustrie an

Die Nemetschek Group, einer der führenden Anbieter von Software für die Baubranche, kündigte am 9. Juli auf der Building-Together-Veranstaltung von...

Weiterlesen

1.306 Quadratmeter für den Baustoff

Mehr Platz für innovative Entwicklung und Schulungen im neuen „Campus“ des Detmolder Unternehmens Schomburg

Weiterlesen

Verbindlicher Leitfaden für das Feuerverzinken

Überarbeitete DIN EN ISO 14713 enthält wichtige Änderungen

Weiterlesen

Die Bauchemie setzt nach wie vor auf die BAU

Einige Ausstellungsbereiche haben mehr unter Corona zu leiden als andere. Dazu gehört auch der Bereich der Bauchemie, in dem die BAU Absagen...

Weiterlesen

Beck+Heun mit Innovationen auf der BAU 2021

Seit vielen Jahren ist Beck+Heun Aussteller auf der BAU in München. Das soll sich auch in 2021 nicht ändern. Trotz veränderter Rahmenbedingungen setzt...

Weiterlesen

„Wir sind dabei“: Branchenverbände stärken BAU 2021 den Rücken

Alle schlechten Nachrichten zum Trotz: Die Weltleitmesse BAU steht rund ein halbes Jahr vor Messebeginn gut da, auch wenn vorrangig deutsche...

Weiterlesen

Panasonic Wärmepumpen: BAFA-Förderung für ein breites Leistungsspektrum

Panasonic, einer der größten Wärmepumpenhersteller weltweit, kann ab sofort die Förderfähigkeit seines aktuellen Sortiments gemäß den Vorgaben der...

Weiterlesen

Schörghuber erweitert sein Schnellschuss-Programm

Noch mehr Vielfalt auf die Schnelle: Ab sofort sind neben einer Stahlsanierungseckzarge das verdeckt liegende Türband Pivota DX 60, das...

Weiterlesen