Sonnenschutzzentrale mit integriertem Bediendisplay

Somfy

Somfy

Foto: Somfy GmbH

Die Sonnenschutzzentrale TouchBuco bietet den Anwendern Schutz vor Hitze, blendendem Licht und Wind. Die Installation erfolgt einfach und materialsparend, da eine Zwei-Draht-Steuerleitung alle angesteuerten Fassaden und Komponenten miteinander verbindet. Dies ist insofern von Vorteil, als bei der Gebäudeplanung noch nicht darauf geachtet werden muss, welcher Antrieb letzten Endes welcher Zone zugewiesen werden soll. Eine entsprechende Zuordnung kann im laufenden Betrieb vorgenommen werden. Auch die Inbetriebnahme geht leicht: Die Hardware ist entsprechend entwickelt und verfügt über wenige Systemkomponenten. Ein farbiges 7-Zoll-Touchdisplay, die intuitive Menüführung sowie eine integrierte Systemhilfe erleichtern die Bedienung. Zudem können die Nutzer ihr System mit kostenlosen Updates auf dem aktuellen Stand halten. TouchBuco kann in Verbindung mit einem animeo Compact Sensor Wetterdaten wie Sonne, Wind, Außentemperatur und Regen verarbeiten und entsprechende Fahrbefehle auslösen. Die Erstellung von individuellen Nutzerszenarien ist möglich. In Kombination mit einer Sensorschnittstelle, der Outside SensorBox, lassen sich bis zu acht Sonnensensoren, ein Windrichtungssensor, ein Regen- und ein Außentemperatursensor sowie ein DCF-Steckmodul in die Gebäudetechnik einbinden. Sonnenstandsnachführung, Windrichtungserkennung, Zeitschaltuhr und weitere Steuerungsfunktionen sind damit parametrierbar. Bei Bedarf versorgt eine Sensorstation mehrere TouchBucos mit Wetterdaten, um den Sonnenschutz unterschiedlicher Gebäudeabschnitte individuell zu steuern.

www.somfy.de

Deutsches Ingenieurblatt Ausgabe 06/2014

 

Anzeige

Vollständige Produktpalette der HALFEN HIT Iso-Elemente

Die neuen Halfen Iso-Elemente der Typen HIT-ST und HIT-WT vervollständigen das Produktportfolio der Beton an Beton Anschlüsse und sorgen für einen...

Weiterlesen

Nemetschek Group kündigt Paradigmenwechsel in der Bauindustrie an

Die Nemetschek Group, einer der führenden Anbieter von Software für die Baubranche, kündigte am 9. Juli auf der Building-Together-Veranstaltung von...

Weiterlesen

1.306 Quadratmeter für den Baustoff

Mehr Platz für innovative Entwicklung und Schulungen im neuen „Campus“ des Detmolder Unternehmens Schomburg

Weiterlesen

Verbindlicher Leitfaden für das Feuerverzinken

Überarbeitete DIN EN ISO 14713 enthält wichtige Änderungen

Weiterlesen

Die Bauchemie setzt nach wie vor auf die BAU

Einige Ausstellungsbereiche haben mehr unter Corona zu leiden als andere. Dazu gehört auch der Bereich der Bauchemie, in dem die BAU Absagen...

Weiterlesen

Beck+Heun mit Innovationen auf der BAU 2021

Seit vielen Jahren ist Beck+Heun Aussteller auf der BAU in München. Das soll sich auch in 2021 nicht ändern. Trotz veränderter Rahmenbedingungen setzt...

Weiterlesen

„Wir sind dabei“: Branchenverbände stärken BAU 2021 den Rücken

Alle schlechten Nachrichten zum Trotz: Die Weltleitmesse BAU steht rund ein halbes Jahr vor Messebeginn gut da, auch wenn vorrangig deutsche...

Weiterlesen

Panasonic Wärmepumpen: BAFA-Förderung für ein breites Leistungsspektrum

Panasonic, einer der größten Wärmepumpenhersteller weltweit, kann ab sofort die Förderfähigkeit seines aktuellen Sortiments gemäß den Vorgaben der...

Weiterlesen

Schörghuber erweitert sein Schnellschuss-Programm

Noch mehr Vielfalt auf die Schnelle: Ab sofort sind neben einer Stahlsanierungseckzarge das verdeckt liegende Türband Pivota DX 60, das...

Weiterlesen