Fugenblech ersetzt den Potentialausgleichsleiter

H-BAU Technik

H-BAU Technik

PENTAFLEX KB® Plus – Abdichtung und Potentialausgleich vereint in einem Produkt. Bild: H-BAU Technik GmbH

PENTAFLEX KB® Plus – Abdichtung und Potentialausgleich vereint in einem Produkt.

Die H-BAU Technik GmbH hat das PENTAFLEX KB® Fugenblech zur Abdichtung von Weißen Wannen so weiterentwickelt, dass es die Funktion eines Potentialausgleichsleiters übernehmen kann. Das bifunktionale Fugenblech ist zum Patent angemeldet.
Das beschichtete Stahlblech PENTAFLEX KB® zur Fugenabdichtung gegen drückendes Wasser steht auf der oberen Bewehrungslage eines Betonfundaments für wasserundurchlässige WU-Bauwerke; darunter befindet sich auf der unteren Bewehrung der Potentialausgleichsleiter in Form eines Band- oder Stabstahls. Die übereinanderliegenden Stahlelemente haben bisher, als geschlossene Ringe ausgeführt, jeweils ihre Aufgabe für sich erfüllt – die der Abdichtung einerseits und des Potentialausgleichs andererseits. Das Stahlblech PENTAFLEX KB® Plus kann nun die Funktion eines Potentialausgleichsleiters übernehmen. Die Produkteigenschaften des bewährten Fugenblechs KB wie zugelassener Wasserdruck von 2,0 bar bei einer geprüften 2,5-fachen Sicherheit bleiben bestehen.
Das neue Fugenblech-System ist universell einsetzbar. Der Rohbauer hat lediglich darauf zu achten, dass das PENTAFLEX KB® Plus wie ein herkömmlicher Potentialausgleichsleiter in einem geschlossenen und leitenden Ring im äußeren Bereich des Gebäudefundaments angebracht wird. Der Elektrotechniker oder Blitzschutzverantwortliche kann handelsübliche Anschlussfahnen oder Erdungsfestpunkte einsetzen. An die damit geschaffenen Anschlusspunkte kann der Potentialausgleichsleiter beliebig erweitert werden.

www.h-bau.de

Deutsches Ingenieurblatt Ausgabe 05/2014

 

Anzeige

Vollständige Produktpalette der HALFEN HIT Iso-Elemente

Die neuen Halfen Iso-Elemente der Typen HIT-ST und HIT-WT vervollständigen das Produktportfolio der Beton an Beton Anschlüsse und sorgen für einen...

Weiterlesen

Nemetschek Group kündigt Paradigmenwechsel in der Bauindustrie an

Die Nemetschek Group, einer der führenden Anbieter von Software für die Baubranche, kündigte am 9. Juli auf der Building-Together-Veranstaltung von...

Weiterlesen

1.306 Quadratmeter für den Baustoff

Mehr Platz für innovative Entwicklung und Schulungen im neuen „Campus“ des Detmolder Unternehmens Schomburg

Weiterlesen

Verbindlicher Leitfaden für das Feuerverzinken

Überarbeitete DIN EN ISO 14713 enthält wichtige Änderungen

Weiterlesen

Die Bauchemie setzt nach wie vor auf die BAU

Einige Ausstellungsbereiche haben mehr unter Corona zu leiden als andere. Dazu gehört auch der Bereich der Bauchemie, in dem die BAU Absagen...

Weiterlesen

Beck+Heun mit Innovationen auf der BAU 2021

Seit vielen Jahren ist Beck+Heun Aussteller auf der BAU in München. Das soll sich auch in 2021 nicht ändern. Trotz veränderter Rahmenbedingungen setzt...

Weiterlesen

„Wir sind dabei“: Branchenverbände stärken BAU 2021 den Rücken

Alle schlechten Nachrichten zum Trotz: Die Weltleitmesse BAU steht rund ein halbes Jahr vor Messebeginn gut da, auch wenn vorrangig deutsche...

Weiterlesen

Panasonic Wärmepumpen: BAFA-Förderung für ein breites Leistungsspektrum

Panasonic, einer der größten Wärmepumpenhersteller weltweit, kann ab sofort die Förderfähigkeit seines aktuellen Sortiments gemäß den Vorgaben der...

Weiterlesen

Schörghuber erweitert sein Schnellschuss-Programm

Noch mehr Vielfalt auf die Schnelle: Ab sofort sind neben einer Stahlsanierungseckzarge das verdeckt liegende Türband Pivota DX 60, das...

Weiterlesen