Ziegelfassade für Neubau und Sanierung

Wienerberger

Wienerberger

Bild: Wienerberger / Lidia Lakomski

Argelite-Tonziegelfassadenplatten von Wienerberger eignen sich durch ihre Größe und Gewicht für Sanierungsmaßnamen sowie Um- und Erweiterungsbauten. Die Fassadenplatten sind in drei Formatgrößen (200, 250 oder 300 mm hoch, 500 mm lang) und in Deutschland in den Farben Sand, Vulkangrau oder Lachsrot erhältlich. Auf Wunsch sind auch andere Farben und Maße möglich.
Die Tonziegelfassade bietet verschiedene Vorteile für den Verarbeiter: Das geringe Gewicht von 31 kg/m2 und bis zu fünf Hakenstege auf der Rückseite erleichtern das Einhängen in Montageschienen, die zusammen mit EPDM-Abstandhaltern zum Lieferprogramm gehören. Zur Lastabfangung dienen Unterkonstruktionen an der Außenwand, die der Handwerker in Eigenregie aus Holz oder Aluminium umsetzt. Die Montage der Platten ist sowohl von oben nach unten als auch von unten nach oben möglich. Mit einer Nasssäge kann direkt auf der Baustelle maßgenau zugeschnitten werden. Darüber hinaus vereinfacht die horizontale Aluminiumschiene die Montage bei Fenster- oder Gebäudeeckanschlüssen.
Häufig vorkommende Bauwerkstoleranzen im Bestand können zudem einfacher ausgeglichen werden. Gestalterischen Spielraum bietet die Möglichkeit, die Fassadenplatten in Reihe oder im Verband zu montieren. Die Konstruktion der Argelite-Ziegelfassade ist so ausgelegt, dass sie mit Dämmstoffen bis 300 mm Stärke kombiniert werden kann. Empfohlen wird der Einsatz speziell entwickelter Thermostopps an den Wandkonsolen der Unterkonstruktion, um Wärmebrücken zu minimieren.

www.wienerberger.de/fassadenloesungen/argeton

Deutsches Ingenieurblatt Ausgabe 04/2014

Energieeffizient: Schaumglas dämmt grüne Kita

Einen Beitrag zur Energieeffizienz sowie zum guten Innenraumklima einer Kita nach "Bonner Modell" leistet der Dämmstoff T3+ der Deutschen Foamglas...

Weiterlesen

PRO simulation für die Planung des Mitarbeiter-Einsatzes

Der optimale Einsatz der Mitarbeiter ist eine essentielle Voraussetzung für die wirtschaftliche Büroführung.

Weiterlesen

Aufmaß-App beschleunigt Angebotsprozesse und Dokumentationen

Die App „Mobiles Aufmaß“ ist der mobile Nachfolger der Foto-Aufmaß-Software von Hottgenroth.

Weiterlesen

Neue Broschüre: „Mit Ziegeln das Klima schützen“

Die Diskussion zum Klimaschutz schärft auch den Blick für die Nachhaltigkeit von Baustoffen. Zu Recht, denn für private und öffentliche Bauherren...

Weiterlesen

Assistent zur professionellen Fördergeldberatung

Die Software EVEBI – Förderrechner Pro von ENVISYS ist ein Assistent zur professionellen Fördergeldberatung und unterstützt die KfWProgramme,...

Weiterlesen

BIM-Zusammenarbeit aus dem Homeoffice mit Tekla Model Sharing

Eine effiziente Zusammenarbeit zwischen Kollegen und Projektpartnern ist in der heutigen Zeit essenziell, insbesondere wenn von verschiedenen...

Weiterlesen

RIB iTWO goes Cloud - BAU 2021

Die aktuelle Situation hat der Digitalisierung innerhalb der Baubranche einen immensen Auftrieb beschert. Im Vorfeld der BAU 2021 gibt die RIB...

Weiterlesen

Mediation und Kooperation in der Bau- und Immobilienbranche

Die Planung, Errichtung, Bewirtschaftung und Nutzung von Immobilien bergen ein hohes Konfliktpotenzial und der Umgang aller Beteiligten untereinander...

Weiterlesen

Fernwärme besser nutzen dank eXergiemaschine

Die Stadtwerke Augsburg Energie GmbH steigert die Effizienz der Fernwärme durch Verringern der Rücklauftemperatur.

Weiterlesen