Neues Sandwich für die Innendämmung

Calsitherm

Calsitherm

Neues Sandwich für die Innendämmung

Bild: Calsitherm

Die neue Xtra Klimaplatte unterscheidet sich von der bekannten Calsitherm Klimaplatte durch einen zusätzlich eingelegten Hochleistungsdämmstoff aus Polyurethanschaum (PU). Anlass für diese Entwicklung gaben die verbesserten Wärmedämmwerte, die mithilfe des eingelegten Dämmstoffs erreicht werden. So lassen sich die Vorteile der diffusionsoffenen und feuchteregulierenden Calsitherm Klimaplatte mit den hohen Wärmeschutzanforderungen der Energieeinsparverordnung (EnEV) in Einklang bringen. Für welchen Kerndämmstoff man sich letztlich entscheidet, hängt auch davon ab, wie viel Platz für eine Innendämmung zur Verfügung steht oder ob es auf ein paar Zentimeter mehr oder weniger nicht ankommt.
So wie die Calsitherm Klimaplatte wirkt auch die Xtra Klimaplatte schimmelhemmend. Zudem regulieren beide den Feuchtehaushalt der Außenwandkonstruktion. Dafür sorgen bei der Xtra Platte mehrere Stege zwischen den eingebauten Dämmstoffen, über die auch weiterhin Feuchte transportiert werden kann. Befestigt wird die Calsitherm Xtra Klimaplatte– analog zu ihrem bereits seit längerem auf dem Markt erhältlichen Pendant – mit dem KP-Kleber, einem kapillaraktiven Klebemörtel. Dieser ist nach dem Anmischen sofort gebrauchsfertig und wird direkt auf den Innenputz aufgebracht. Somit integriert sich die neue Xtra Klimaplatte in das Calsitherm Innendämmsystem und kann ohne zusätzliche Maßnahmen mit der Calsitherm Klimaplatte ergänzt beziehungsweise kombiniert werden.

www.calsitherm.de

www.klimaplatte.de

Deutsches Ingenieurblatt 1-2/2014

Ziegel im Hochbau

Das Baumaterial Ziegel erfreut sich nach wie vor großer Nachfrage. Dieser Sonderband der Reihe Baukonstruktionen stellt seine Anwendung im Hochbau,...

Weiterlesen

Baubiologische Haustechnik

Dieses Buch betrachtet die gesamte Haustechnik unter systemischem Aspekt. Es stellt konkrete technische Möglichkeiten vor, die Bereiche Wärme,...

Weiterlesen

Zwei Brüder revolutionieren den Markt für Wasserenthärtungsanlagen

Ein Wasseraufbereitungssystem, das gegen Kalk wirkt und zugleich umweltfreundlich ist: AQON Pure vereint beides. Das innovative Produkt der aus dem...

Weiterlesen

Saubere Luft und intelligente Regelung

Panasonic präsentiert im Oktober Neuheiten, wie die neue PACi NX-Reihe und das Luftreinigungssystem nanoe™ X.

Weiterlesen

Ratgeber Regenwasser in der Neuauflage

Der „Ratgeber Regenwasser“ von Mall ist in seiner 8. aktualisierten Auflage erschienen. Wie bei den vorangegangenen Ausgaben hat Fachbuchautor und...

Weiterlesen

Softwarelösung für neues GEG 2020

Mit Inkrafttreten des neuen Gebäudeenergiegesetzes (GEG) am 1. November 2020 müssen Planer und Berater ihre bisherige EnEV-Software auf neue...

Weiterlesen

Flächenheizsysteme mit Mehrwert

Der Fliesenzubehörspezialist und Systemanbieter Blanke Systems GmbH bietet mit der BLANKE PERMATOP Produktfamilie eine vielseitige Lösung für...

Weiterlesen

Ökologische Aspekte von Carbonbeton

Derzeit ist Beton der weltweit meistverwendete Baustoff. Beim Carbonbeton ersetzen Kohlenstofffasern den sonst üblichen Bewehrungsstahl. Dies bringt...

Weiterlesen

Textile Verschattung mit System

Beck+Heun ermöglicht mit seinen vier ZIP-System-Varianten ein breites Spektrum von Beschattungslösungen im Bereich Terrassen, Wintergärten und...

Weiterlesen