Ziegel mit Perlit- oder Mineralwollefüllung

Poroton

Poroton

Ziegel mit Perlit- oder Mineralwollefüllung

Bild: Wienerberger / Frank Korte

Energieeffizientes Bauen ist auch im Objekt- und Geschosswohnbau wichtig. Damit der Schallschutz dabei nicht vernachlässigt wird, halten die ziegelherstellenden Mitgliedsbetriebe von Poroton eine eigene Produktlinie bereit: die Poroton-Ziegel S11, S10 und S9. Alle Ziegel der S-Linie stehen in gängigen Wandstärken zwischen 30,0 und 42,5 cm zur Verfügung. Schon bei einschaligem Wandaufbau wirken sie hoch wärmedämmend. Alle KfW-Effizienzhausstandards können mit Wärmeleitfähigkeitswerten bis 0,09 W/mK erreicht werden. Möglich ist dies durch eine bereits im Ziegel integrierte Wärmedämmung aus Perlit oder Mineralwolle. Durch die vergleichsweise geringen Wandstärken steht zudem mehr Wohnfläche zur Verfügung. Mit umfassender Planung und fachlich sorgfältiger Ausführung, insbesondere der Stoßstellen von Dach und Wand, werden mit den Ziegeln der Poroton-S-Linie aktuelle Schallschutznormen wie DIN 4109 und DIN EN12354-1 eingehalten. Darüber hinaus regulieren die Ziegel die Feuchtigkeit im Innenraum. Die Kapillaren nehmen Feuchtigkeit auf und geben sie nach außen ab. Auch bei Objekten mit vielen Bewohnern und wenig Luftwechsel wie Seniorenwohnheime und Kindertagesstätten bleibt das Raumklima angenehm. Die Statik der massiven Wandbildner überzeugt mit hoher zulässiger Mauerwerksdruckspannung bis zu 1,8 MN/m². Sie sind standardmäßig ab Druckfestigkeitsklasse 8 erhältlich, der S11-P auf Anfrage sogar in den Druckfestigkeitsklassen 10 und 12. Die perlit- und mineralwollegefüllten Ziegel sind in allen deutschen Erdbebenzonen zugelassen und bundesweit lieferbar.

www.poroton.org

Deutsches Ingenieurblatt 1-2/2014

 

Anzeige

Neuer Wärmebrückenkatalog 5.0 der Arbeitsgemeinschaft Mauerziegel e.V.

Ab sofort stellt die Arbeitsgemeinschaft Mauerziegel e. V. den neu überarbeiteten Ziegel Wärmebrückenkatalog 5.0 kostenfrei zur Verfügung. Damit haben...

Weiterlesen

Mit BIM-Modellen zum perfekt geplanten Parksystem

Die KLAUS Multiparking GmbH bietet ab sofort auch 3D-Modelle ihrer Parksysteme für die Planungsmethode Building Information Modeling (BIM) an. Die...

Weiterlesen

Vectorworks 2020 auf der digitalBAU: Entwerfen, Planen und Ausführen durchgängig in einer BIM-Software

Auf der digitalBAU präsentiert ComputerWorks die aktuelle Version der BIM-Software Vectorworks Architektur 2020. Das Programm bietet eine ganze Reihe...

Weiterlesen

Innovationen für die digitalBAU – CAD-Software von TENADO

TENADO feiert das Innovationsjahr 2020 und präsentiert vom 11. bis 13. Februar 2020 auf der digitalBAU in Köln intelligente Neuheiten und clevere...

Weiterlesen

Fensterbau Frontale 2020: Alukon zeigt Neuheiten und Weiterentwicklungen im Sonnenschutz

Vom 18. bis 21. März 2020 können sich Besucher der "Fensterbau Frontale" auf dem Alukon-Stand zu Neuheiten und Weiterentwicklungen im Bereich...

Weiterlesen

Lüftungssysteme von Renson in der Großstadt

Zentral, gesund und komfortabel wohnen, das wünschen sich viele Großstädter. Gute Luft, erholsame Ruhe und ein gesunder Schlaf sind aber in einer...

Weiterlesen

Ratgeber energiesparendes Bauen und Sanieren Neutrale Informationen für mehr Energieeffizienz

Dieses Buch ist ein kompetenter Ratgeber, der dem Leser produktneutrale, unabhängige Informationen an die Hand gibt, um bei seinem Bauvorhaben in...

Weiterlesen

Der BIM-Manager: Praktische Anleitung für das BIM-Projektmanagement

Der BIM-Manager beinhaltet, was der Anwender in der Praxis wissen muss: Begriffe, Methoden, Technologien, Projektanforderungen und...

Weiterlesen

EVEBI – Software für Energieberatung und -planung

Das Modul "EVEBI – Baubegleitung" von ENVISYS ermöglicht eine umfassende Dokumentation aller mit der Baubegleitung verbundenen Vorgänge. So können...

Weiterlesen