Sicherheit und Qualität durch Gebäudesimulation

EQUA Solutions

EQUA Solutions

Sicherheit und Qualität durch Gebäudesimulation

Foto: EQUA Solutions

Dynamische Simulation hat in den vergangenen Jahren z.B. im Automobil- oder Schiffbau einen festen Platz im Planungsprozess gefunden. Die Software IDA ICE (Indoor Climate and Energy) von EQUA ermöglicht eine effiziente Simulation jetzt auch im Baubereich – als Planungswerkzeug für einfache oder komplexe Projekte und zur Anwendung unter Zeitdruck. Ob Lastberechnungen (VDI 2078, SIA 382/2), Energiestrategien, mechanische oder natürliche Belüftung, Regelungsstrategien, passive Konzepte, Fassadenplanung, innovative Systeme, Simulation für internationale Labels (DGNB, LEED, BREEAM), Komfortanalysen (DIN 4108-2, DIN EN 15251, SIA 180) oder Entwicklung einer innovativen Hightech-Lösung – die dynamischen Wechselwirkungen zwischen Gebäude, Anlage, Regelungstechnik, Außenklima und Gebäudenutzer lassen sich mit IDA ICE komplett darstellen. Durch die intuitive und einfach zu bedienende Programmstruktur mit CAD-Schnittstellen wird der Arbeitsaufwand gegenüber „konventionellen“ Berechnungstools erheblich reduziert.
Mit IDA ICE lässt sich bereits in frühen Planungsphasen genau, schnell und gleichzeitig effizient arbeiten. Dafür sorgen neben vielen Features auch eine kombinierte Gebäude- und Anlagensimulation, adaptive Rechenschritte für schnelle und hochaufgelöste Simulationen, reale Regelungskomponenten, BIM-Import über eine IFC-Schnittstelle sowie ein interaktives und softwareintegriertes 3D-Modell mit Visualisierungsmöglichkeiten für Eingabedaten und Ergebnisse. Der Detaillierungsgrad in späteren Planungsphasen ist so hoch, dass man Simulationsergebnisse mit gemessenen Daten aus dem Gebäude vergleichen kann. IDA ICE ist in der Standard- oder der Expertenausgabe erhältlich.

www.equa.ch

Deutsches Ingenieurblatt Ausgabe 10/2013

 

Anzeige

Wärmedämmplatten der Firma Ravago Building Solutions jetzt unter dem Namen RAVATHERM XPS erhältlich

Im Januar 2020 trennte sich Ravago Building Solutions von den Produktnamen Styrofoam und Xenergy. Als neue Marke wurde nun RAVATHERM™ XPS eingeführt,...

Weiterlesen

Bauen mit Bauprodukten nach europäischem und nationalem Recht

Am Beispiel eines erweiterten Rohbaus in Massivbauweise werden für zwölf Bauproduktgruppen die Regelgrundlagen sowie Anwendungen für Planer,...

Weiterlesen

Das Regenwasser im Tunnel versickern

Hohlkörperrigolen haben gegenüber den gebräuchlichen Füllkörperrigolen klare Vorteile, besonders wenn sie aus Stahlbeton bestehen: Sie sind statisch...

Weiterlesen

Neuer Wärmebrückenkatalog 5.0 der Arbeitsgemeinschaft Mauerziegel e.V.

Ab sofort stellt die Arbeitsgemeinschaft Mauerziegel e. V. den neu überarbeiteten Ziegel Wärmebrückenkatalog 5.0 kostenfrei zur Verfügung. Damit haben...

Weiterlesen

Mit BIM-Modellen zum perfekt geplanten Parksystem

Die KLAUS Multiparking GmbH bietet ab sofort auch 3D-Modelle ihrer Parksysteme für die Planungsmethode Building Information Modeling (BIM) an. Die...

Weiterlesen

Vectorworks 2020 auf der digitalBAU: Entwerfen, Planen und Ausführen durchgängig in einer BIM-Software

Auf der digitalBAU präsentiert ComputerWorks die aktuelle Version der BIM-Software Vectorworks Architektur 2020. Das Programm bietet eine ganze Reihe...

Weiterlesen

Innovationen für die digitalBAU – CAD-Software von TENADO

TENADO feiert das Innovationsjahr 2020 und präsentiert vom 11. bis 13. Februar 2020 auf der digitalBAU in Köln intelligente Neuheiten und clevere...

Weiterlesen

Fensterbau Frontale 2020: Alukon zeigt Neuheiten und Weiterentwicklungen im Sonnenschutz

Vom 18. bis 21. März 2020 können sich Besucher der "Fensterbau Frontale" auf dem Alukon-Stand zu Neuheiten und Weiterentwicklungen im Bereich...

Weiterlesen

Lüftungssysteme von Renson in der Großstadt

Zentral, gesund und komfortabel wohnen, das wünschen sich viele Großstädter. Gute Luft, erholsame Ruhe und ein gesunder Schlaf sind aber in einer...

Weiterlesen