In Neubau und Bestand: Neues Lichtband

Essmann

Essmann

Foto: Essmann

Der Hersteller moderner Tageslichtelemente Essmann GmbH hat seine bestehende Lichtbandproduktlinie um ein weiteres Produkt erweitert. Die neue Generation Lichtband classicplus verspricht sowohl energetisch, technisch und optisch gute Lösungen für Aufgaben im Neubau und/oder in der Sanierung, die Wärme-,Sonnen-, Schall- und Brandschutz verlangen, aber auch Durchsturzsicherheit gewährleisten müssen.
Basis für die Konstruktion ist das Lichtband classic. Es handelt sich hierbei um eine veränderte thermisch getrennte, gewölbte Aluminiumprofilkonstruktion aus stabilen Strangpressprofilen, in die hochwertige transluzente Verglasungen eingesetzt werden. Eine neuartige Wärmeschutzhülle und Sicherheitsentwässerung im Fußpunkt des neuen Essmann Lichtband classic plus sorgt für die thermische Trennung. Neu hinzugekommen ist auch eine verwindungssteife und thermisch getrennte Klappenkonstruktion, die für die tägliche Be- und Entlüftung, aber auch für den Rauchabzug eingesetzt werden kann. Die aktuelle Generation bietet somit außer dem guten Wärmeschutz auch Dichtigkeit gegen Wasser und Wind.
Im Bereich der Klappenprofilkonstruktion wurden Profilveränderungen vorgenommen. So verfügt die Firstklappe neuerdings über ein doppeltes umlaufendes EPDM-Abdichtungssystem und gewährleistet deshalb eine gute Klappenabdichtung zum Lichtband. Gleichzeitig lassen sich mögliche Bautoleranzen ausgleichen. Das Essmann-Firstklappensystem kann für den natürlichen Rauch- und Wärmeabzug (NRWG) mit und ohne Lüftungsfunktion genutzt oder nur als reine Lüftungsklappe mit unterschiedlichen Antriebsystemen ausgestattet werden.

www.essmann.de

Deutsches Ingenieurblatt Ausgabe 9/2013

 

Anzeige

Wärmedämmplatten der Firma Ravago Building Solutions jetzt unter dem Namen RAVATHERM XPS erhältlich

Im Januar 2020 trennte sich Ravago Building Solutions von den Produktnamen Styrofoam und Xenergy. Als neue Marke wurde nun RAVATHERM™ XPS eingeführt,...

Weiterlesen

Bauen mit Bauprodukten nach europäischem und nationalem Recht

Am Beispiel eines erweiterten Rohbaus in Massivbauweise werden für zwölf Bauproduktgruppen die Regelgrundlagen sowie Anwendungen für Planer,...

Weiterlesen

Das Regenwasser im Tunnel versickern

Hohlkörperrigolen haben gegenüber den gebräuchlichen Füllkörperrigolen klare Vorteile, besonders wenn sie aus Stahlbeton bestehen: Sie sind statisch...

Weiterlesen

Neuer Wärmebrückenkatalog 5.0 der Arbeitsgemeinschaft Mauerziegel e.V.

Ab sofort stellt die Arbeitsgemeinschaft Mauerziegel e. V. den neu überarbeiteten Ziegel Wärmebrückenkatalog 5.0 kostenfrei zur Verfügung. Damit haben...

Weiterlesen

Mit BIM-Modellen zum perfekt geplanten Parksystem

Die KLAUS Multiparking GmbH bietet ab sofort auch 3D-Modelle ihrer Parksysteme für die Planungsmethode Building Information Modeling (BIM) an. Die...

Weiterlesen

Vectorworks 2020 auf der digitalBAU: Entwerfen, Planen und Ausführen durchgängig in einer BIM-Software

Auf der digitalBAU präsentiert ComputerWorks die aktuelle Version der BIM-Software Vectorworks Architektur 2020. Das Programm bietet eine ganze Reihe...

Weiterlesen

Innovationen für die digitalBAU – CAD-Software von TENADO

TENADO feiert das Innovationsjahr 2020 und präsentiert vom 11. bis 13. Februar 2020 auf der digitalBAU in Köln intelligente Neuheiten und clevere...

Weiterlesen

Fensterbau Frontale 2020: Alukon zeigt Neuheiten und Weiterentwicklungen im Sonnenschutz

Vom 18. bis 21. März 2020 können sich Besucher der "Fensterbau Frontale" auf dem Alukon-Stand zu Neuheiten und Weiterentwicklungen im Bereich...

Weiterlesen

Lüftungssysteme von Renson in der Großstadt

Zentral, gesund und komfortabel wohnen, das wünschen sich viele Großstädter. Gute Luft, erholsame Ruhe und ein gesunder Schlaf sind aber in einer...

Weiterlesen