FLIR schließt strategische Investition in DroneBase ab

FLIR wird Exklusivanbieter von Wärmebildtechnik für Inspektionsdienstleistungen von DroneBase und Schulungspartner für deren Enterprise Pilot Network

DroneBase im Einsatz (Quelle: DroneBase)

ARLINGTON (Virginia) und Los Angeles (Kalifornien), 10. April 2019 – FLIR Systems Inc. (NASDAQ: FLIR) und DroneBase Inc. gaben heute bekannt, dass FLIR eine strategische Investition in DroneBase getätigt hat. Als weltweit aktives Unternehmen für Drohnenoperationen bietet DroneBase Zugang zu einem der größten Pilotennetzwerke für unbemannte Luftüberwachung (UAS). Die Investition etabliert FLIR als exklusiven Anbieter von Thermografie-Produktlösungen und als offiziellen Anbieter für die Ausbildung des DroneBase-Pilotennetzwerks an UAS-Wärmebildsystemen durch das FLIR Infrared Training Center (ITC).

"Unsere Investition in DroneBase trägt dazu bei, die Verbreitung der FLIR-Wärmebildtechnnik zu erweitern, indem sie mehr Piloten zugänglich gemacht wird, die täglich Drohnen fliegen", sagte Jim Cannon, Präsident und CEO von FLIR. "Das DroneBase Enterprise Pilot Network wird von professionellen Thermografen geschult. Dadurch kann DroneBase seinen Kunden jetzt auf breiter Basis spezifische Wärmebild-Inspektionsdienste anbieten. Umgekehrt ergibt sich für FLIR die Möglichkeit, künftig zusätzliche eigene Serviceangebote über DroneBase umzusetzen."


DroneBase und seine Piloten haben über 100.000 kommerzielle Missionen in mehr als 70 Ländern durchgeführt und bieten Dienstleistungen für die verschiedensten Branchen an, darunter Wohn- und Gewerbeimmobilien, Versicherungen, Telekommunikation, Bau und Medien. FLIR und DroneBase werden in der Entwicklung eines speziellen Trainings für DroneBase-Piloten durch FLIRs Schulungszentrum ITC zusammenarbeiten und dank eines speziellen DroneBase-Zertifizierungsprozesses ein exklusives Pilotennetzwerk erschaffen.


"Durch die strategische Investition von FLIR in DroneBase können wir jetzt skalierbare Thermografie-Lösungen für Unternehmen jeder Größe anbieten", sagte Dan Burton, CEO und Gründer von DroneBase. „Dieser Zugang zu wertvollen Daten ermöglicht es unseren Kunden, bessere Entscheidungen bezüglich ihrer wichtigsten Ressourcen zu treffen. Wie ich selbst haben sich viele Piloten von DroneBase beim Militärdienst auf FLIR-Produkte verlassen. Unsere Zusammenarbeit bietet Militärveteranen jetzt eine Chance, wieder mit FLIR zusammenzuarbeiten und ihre Ausbildung in ihrem zivilen Leben zu nutzen. “


Mehr über DroneBase erfahren Sie unter www.dronebase.com

 

Anzeige

Einbruch- und Brandschutz: doppelt gesichert

Bei erhöhten Ansprüchen an die Sicherheit, wenn zuverlässiger Brandschutz alleine die Sicherheitsanforderungen nicht erfüllt, bietet die...

Weiterlesen

Unsichtbare Branddetektion mit Ansaugrauchmeldern

Gerade bei anspruchsvoller Architektur wird auf Ästhetik und ein stimmiges Gesamtbild Wert gelegt, und Technik sollte nicht sichtbar, sondern in das...

Weiterlesen

Feuerschutz mit wenig Platzbedarf

Mit dem „T30-1-FSA Teckentrup 72 E 2.0“ führt Teckentrup ein sicheres und einfach zu montierendes Feuerschutz-Industrietor ein. Bei der...

Weiterlesen

Kontrollierte Lüftung für Sicherheit und Energieeinsparung

Mit dem Verschließen der Rauchabzugsöffnung von Aufzugfahrschächten bei Neubau- und Bestandsanlagen sind nicht nur Vorteile, sondern auch Risiken...

Weiterlesen

Transparenz und Funktion miteinander vereint

Jedes öffentliche Gebäude muss Brandschutz- und Fluchtweganforderungen erfüllen. Eine besondere Herausforderung für Planer sind Durchgänge, die...

Weiterlesen

Sichere Notausgänge mittels elektrischer Türverriegelungen

Fluchttürsteuerung, Notausgangstaster, Schlüsselschalter sowie Sirene (100 db/1m)und sogar eine LED-Blitzleuchte sind im „GfS Türterminal“ integriert....

Weiterlesen

Cellulose hemmt Ausbreitung von Feuer

Wie Brandexperten wissen, geht nicht vom Feuer selbst die größte Gefahr aus. Weitaus gefährlicher ist die Rauchentwicklung. Anders als synthetische...

Weiterlesen

Dämmung der obersten Geschossdecke bei Großprojekt

Über 2.200 Quadratmeter Dachboden wurden in einer Wohnbausiedlung in Kempten energetisch auf den neuesten Stand gebracht. Für die Dämmung der obersten...

Weiterlesen

Erste Büroleuchte mit „Cradle to Cradle“-Zertifikat

Die Büroleuchte „Lavigo“ von Waldmann wurde mit dem international gültigen „Cradle to Cradle“-Zertifikat ausgezeichnet, das für einen umfassenden...

Weiterlesen