Rolltore für Gewerbe, Industrie und den privaten Bereich

heroal

Rolltor „heroal RD 75“: Behang und Führungsschiene erreichten mit HW 6 und HW 7 die höchsten Hagelwiderstandsklassen. / Foto: Heroal

Bei dem gewaltsamen Eindringen durch Tore und Garagen wird oft der Behang nach oben geschoben oder das Tor mit einem Hebelwerkzeug aus der Führungsschiene gedrückt. Durch die „heroal Hochschiebesicherung“ und eine zusätzliche Sturmhakenarretierung wird diese Art der Einbrüche erschwert. Durch die zusätzlichen Sicherungen erhält das Rolltor so viel Stabilität, dass bei einer lichten Breite von 4.800 mm ein Windlastwiderstand der Klasse 4 erreicht wird.  

Das Institut für Brandschutzsicherheit und Sicherheitsforschung prüfte die Hagelwiderstandsklassen des Rolltorsystems „heroal RD 75“. Beim Beschuss mit einer 60 mm starken und 98 Gramm schweren Eiskugel bei einer Geschwindigkeit von 121 km/h wurde der Behang mit der Hagelwiderstandsklasse HW 6 klassifiziert. Die Führungsschiene erreichte sogar die Hagelwiderstandsklasse 7. Im Normalfall entstehen unter diesen Bedingungen hohe wirtschaftliche Schäden, die Funktionen von Behang und Führungsschiene blieben bei diesem System jedoch schadenfrei. 

Für eine optimale Witterungs- und Farbbeständigkeit werden die Rolltorsysteme mit Beschichtungen veredelt. Mit dem witterungsund abriebbeständigen 2-Schicht-Dicklack sind die Materialien bereits vor der Verarbeitung in der werkseigenen Fertigung auf einem eigenen Maschinenpark beschichtet. Bei den stranggepressten Systemen schützt die wetterresistente „heroal hwr-Pulverbeschichtung“ langfristig vor Korrosion.  

www.heroal.de 

 

Anzeige

Natürliche und ökologische Hilfe bei Schmimmel

Schimmel gefährdet die Bausubstanz und die Gesundheit. Laut Weltgesundheitsorganisation (WHO) haben die Bewohner von verschimmelten Wohnungen ein...

Weiterlesen

Mit Schwung und Spannweite

Der Holzbau wird weltweit gesellschaftsfähig. Mit einer Auswahl realisierter Projekte von internationaler Bedeutung gibt der Fachbeitrag einen...

Weiterlesen

Wachstumsmarkt energetischer Quartiersumbau

Die aktuelle Diskussion um Klimawandel und Energiewende rückt den Gebäudebereich in den Fokus: Ca. 40 % des Endenergieverbrauchs in Deutschland...

Weiterlesen

Zukunft Kleinstadt

Lange Zeit haben sich Politik, Wissenschaft und Planung wenig um Kleinstädte gekümmert. Ihre Vielfalt, gesamtgesellschaftliche Bedeutung und...

Weiterlesen

Optimierung der Anhörungsverfahren im Planfeststellungsverfahren für Betriebsanlagen der Eisenbahnen des Bundes

Das Anhörungsverfahren in der eisenbahnrechtlichen Planfeststellung birgt Herausforderungen für alle Teilnehmer, ein fristgerechter Abschluss ist die...

Weiterlesen

Lebensraum Ziegel – Damit Wohnen kein Luxusgut wird

Auf der Pressereise der Initiative Lebensraum Ziegel am 24. und 25. September 2019 stellten Architekten, Investoren und Bauherren aktuelle Bauvorhaben...

Weiterlesen

PV-Anlagen sicher vor Überspannungen durch Blitzbeeinflussung schützen

Der neue Kombi-Ableiter DEHNcombo YPV schützt PV-Anlagen sicher vor Überspannungen durch Blitzbeeinflussung. Der Ableiter bietet eine Reihe von...

Weiterlesen

Kaskadenentwässerung mit LORO-X-DUOSTREAM

Für die Haupt- und Notentwässerung von Dach und Dachterrassen mit Mehrgeschossabläufen an einer Sammelleitung über alle Geschosse

Weiterlesen

Hörmann Haustür setzt neue Standards

Neben der ThermoPlan Hybrid hat Hörmann ein zweites Haustür-Modell aus einer Aluminium-Edelstahl-Kombination in sein Programm aufgenommen: Die neue...

Weiterlesen