Lastenaufzug mit neuer Technik und Designoptionen

Kone

Zwei „Kone TranSys“-Lastenaufzüge mit je 4.000 kg Nennlast in einem Flensburger Einkaufszentrum. / Bild: Kone

Einheitliche Gestaltungskonzepte für Aufzüge unterstützen ältere Menschen bei der Orientierung in Seniorenresidenzen und Krankenhäusern. Sie setzen aber auch Aufzüge im Einzelhandel ins rechte Licht. Kone bietet daher den für große Personenmengen und Lasten konzipierten Aufzugtyp „TranSys“ nun mit rund 300 neuen Design- und Technikoptionen an. So wird auf Basis fertiger Designpakete, alternativ durch freie Kombination von Designelementen, eine einheitliche Anlagengestaltung über verschiedene Aufzugtypen innerhalb eines Gebäudes hinweg möglich.  

Ein Einsatzschwerpunkt des „TranSys“ sind große Supermärkte und Einkaufszentren (Bild). Dort befördert der Aufzugtyp bis zu 66 Personen (5.000 kg) sicher und komfortabel zwischen Parkflächen und Verkaufsebenen. Ein weiterer Einsatzschwerpunkt sind Seniorenheime, Residenzen und Kliniken, wo der „TranSys“ als Bettenaufzug mit 1.600 kg Nennlast zum Einsatz kommt. 

Durch die neuen technischen Optionen – Fahrkorbgrundrisse, Türsysteme, Steuerungsoptionen und anderes mehr – kann der „TranSys“ unter anderem als Feuerwehraufzug eingesetzt werden. Auch ein verkürzter Schachtkopf ist möglich, ebenso die prädiktive Wartung durch Anschluss an „24/7 Connect“, die Service-Cloud von Kone, die kontinuierlich die eingehenden Anlagenparameter durch künstliche Intelligenz analysiert und ungeplante Ausfälle verhindert.

www.kone.de 

 

Anzeige

Neue Statik-Software für den Fertigteil- und Rohrleitungsbau

Mit der neuen Programmanwendung für Fertigteilträger wird die Serie der RIB-Softwarelösungen mit intuitiver Benutzerführung und wirtschaftlicher...

Weiterlesen

NOVA AVA macht BIM mobil

BIM wird in allen Bauphasen angewandt, von der Planung über die Bauausführung bis hin zu Abrechnung und Facility Management. Im Bereich Ausschreibung,...

Weiterlesen

HasenbeinPlus – die neue Version 2017 mit integrierter Kostenermittlung

Die bereits auf der Messe Construct IT im Januar präsentierte Weiterentwicklung ist jetzt offiziell auf dem Markt. Mit dieser Version ist die...

Weiterlesen

GLASER -isb cad- 2018

„Die Veröffentlichung von -isb cad- 2018 steht für die erfolgreiche Kundenintegration, mit der die GLASER -isb cad- Programmsysteme GmbH die anwender-...

Weiterlesen

Neue FRILO-PLUS-Programme

Mit der FRILO-PLUS-Oberfläche bieten die Programme ein erweitertes modernes Eingabekonzept, das u.a. mit einer „interaktiven“ Grafik aufwartet. So...

Weiterlesen

Zeiterfassung ohne Zeitverlust

Einer der wichtigsten Aspekte eines funktionierenden Bürocontrollings ist eine einfach zu handhabende Zeiterfassung. Im Planungsbüro stellen die...

Weiterlesen

STRAKON 2018 setzt Maßstäbe in der BIM-Tragwerksplanung

Zahlreiche Neuerungen und Erweiterungen in den Bereichen 2D-, 3D- und BIM-Planung zeigt die Tragwerks-, Bewehrungs- und Fertigteil- Planungssoftware...

Weiterlesen

Arbeitsabläufe effektiv verschlanken

Mit CYCOT OM werden über die gesamte Projektdauer hinweg alle honorarrelevanten Informationen projektbezogen erfasst, abgelegt, dokumentiert und...

Weiterlesen

Energieberatung forcieren mit DÄMMWERK 2018

Sehr zum Missfallen des Gesetzgebers hat das Interesse an Energieberatungen in den letzten Jahren deutlich nachgelassen. Neue Förderprogramme und der...

Weiterlesen