Deutscher Bausachverständigentag 2019

17.-18. Mai 2019 an der Fachhochschule Potsdam

An zwei Tagen werden namhafte Experten in sieben Arbeitskreisen zu den Themen Normungsprozesse, Regelwerken, Abdichtung, Produktsicherheit und Sachverständigenwesen unterschiedliche Sichtweisen vorstellen und diskutieren.

Ziel ist es u. a., die Anforderungen an Normungsprozesse und Regelwerke und deren Ausführungen zu evaluieren, Verbesserungsvorschläge zur  Bauproduktenverordnung zu erarbeiten, die Umsetzung der umfangreichen DIN Normen 18531 ff in der Ausführung auf Kompatibilität zu prüfen und die Frage zu beantworten, ob ö.b.u.v. Sachverständige zur Verfahrensbeschleunigung in Zivilprozessen beitragen. 

Der DBST e.V. wurde am 5.12.16 vom BVS, dem Zentralverband Deutsches Baugewerbe e.V., dem Verband der Deutscher Bausachverständigen Deutschlands e.V. (VBD), dem Bundesverband Feuchte & Altbausanierung e.V. (BuFAS), dem Bundesverband Freier Immobilien- und Wohnungsunternehmen e.V. sowie Dipl.-Ing. Architekt Manfred Heinlein in Vertretung des Bauschädenforums Rottach-Egern gegründet. 

Die Veranstaltung Deutscher Bausachverständigentag stellt eine Auftaktveranstaltung dar und soll im Rhythmus von zwei Jahren regelmäßig durchgeführt werden. Weitere Informationen zum DBST e.V. finden Sie auf https://www.bvs-ev.de/mitgliedsverbaende-und-kooperationen/deutscher-bausachverstaendigentag/?L=1

Wir würden uns freuen, Sie in Potsdam begrüßen zu dürfen. 

 

Anzeige

 

Fachplanung: Leistungsfähige Erfahrung und ein überzeugendes Leistungsangebot

Analyse, Beratung und Konzeption:  Die Remmers Fachplanung steht für eine starke Verbindung aus Beratung und Konzeption auf dem stabilen Fundament höchster Produktkompetenz. Diese Kombination ist einzigartig am Markt und macht eine objektspezifische Beratung in höchster Qualität erst möglich.

Hochqualifizierte Experten unterstützen mit höchster Kompetenz bei Bauprojekte in den unterschiedlichsten Branchen und Märkten. Diese reichen von Industrie-, Wirtschafts- und Parkhausbauten über Abwasser- und Kanalisationsbauwerken bis hin zur Baudenkmalpflege. Individuelle Leistungen für individuelle Märkte

Weitere Infos, das remmers conulting concept und Systembroschüren gibt es hier!


Schutz vor Feuer, Gas und Wasser in kritischen Strukturen

MCT Brattberg aus Schweden ist seit 1950 spezialisiert auf feuerfeste und druckdichte Abschottungssysteme für Kabel- und Rohrverlegungen in Gebäuden...

Weiterlesen

BAU 2021 startet online durch – Tickets kostenfrei

Die BAU wird 2021 zur digitalen Plattform für Architektur, Materialen und Systeme. Von 13. bis 15. Januar präsentieren Aussteller ihre Produkte und...

Weiterlesen

Capmo launcht Template-Funktion

Das Münchner Software-Startup Capmo erweitert seine automatische Berichtsfunktion um individuelle Vorlagen und macht die digitale Baudokumentation...

Weiterlesen

Software „Brandschutzordnung 2020“

Die Software „Brandschutzordnung 2020“ unterstützt Sicherheitsfachkräfte oder Brandschutzbeauftragte von Unternehmen, Geschäftsführer oder...

Weiterlesen

Boden für Flucht- und Rettungswege

Bodenbeschichtungen für Flucht- und Rettungswege müssen in der Regel die Baustoffklasse „nicht brennbar“ erfüllen und rutschhemmend sein, zudem...

Weiterlesen

Qualitätsmanagement in der Gebäudetechnik

Die Komplexität der technischen Systeme in Gebäuden, insbesondere der Gebäudeautomatisierung, hat in den letzten Jahren stark zugenommen. Dies...

Weiterlesen

Ansaugrauchmelder für extreme Anwendungen

Ansaugrauchmelder sind besonders empfindlich und detektieren Brände frühestmöglich. Mit dem speziellen „Heavy Duty“-Sortiment von Securiton...

Weiterlesen

Emissionsfreie und wirksame Fassadenreinigung

„Frische“ Luft ist für historische Fassaden weltweit gefährlich. Denn über die Jahre hinweg belastet die Luft diese mit Schwermetallen, Staub- und...

Weiterlesen

Brandschutz in Büro- und Verwaltungsgebäuden

Welche Anforderungen müssen bei der Planung von Büro- und Verwaltungsgebäuden erfüllt werden? Anhand von Praxisbeispielen werden die häufigsten und...

Weiterlesen