Professioneller Bodenschutz – kurz und knackig

Quelle: Remmers Gruppe AG

Die Schulbank hat ausgedient, wenn es in den von Remmers veranstalteten zweistündigen Kurzseminaren um Themen des Bodenschutzes geht. Denn an den 14 Terminen in sieben deutschen Städten sind mindestens 85 Prozent der Unterrichtszeit konkreten Praxisvorführungen und -übungen vorbehalten! Die Kurzseminare für Maler und Bautenschützer finden jeweils an aufeinanderfolgenden Tagen statt und können zusammen gebucht werden. Denn inhaltlich unterscheiden sie sich: Im ersten Kurzseminar geht es um die professionelle Verarbeitung von vielseitig einsetzbaren wasserdampfdiffusionsfähigen Bodenschutz-Systemen – von der farbigen Versiegelung bis zur anspruchsvollen dekorativen Beschichtung. Im zweiten Kurzseminar informieren sich die Teilnehmer tags darauf über robuste Kunstharzbeschichtungen und führen diese wie auch im ersten Kurzseminar selbst aus. Arbeitsunterlagen sind in der Seminargebühr ebenso enthalten wie ein Imbiss und Getränke.

Die Seminare sind online für 25 € pro Person buchbar (30 € per Fax: 05432– 83760, bzw. Post an die Remmers GmbH, Bernhard-Remmers-Straße 1). Für weitere Informationen steht Stefan Günther (Sguenther@remmers.de) zur Verfügung.

Termine und Online-Buchung: www.bernhard-remmers-akademie.de 

 

Anzeige

Mit visuplus mehr Zeit für die Projektarbeit

visuplus ist die ganzheitliche Büromanagementlösung (BMSP) für alle Planer. Ob 4 oder 400 Anwender, visuplus passt sich modular an Planungsunternehmen...

Weiterlesen

eProjectCare Projektraum 2.21 jetzt mit Secret Cloud

Für Projekte mit besonders hohen Sicherheitsanforderungen bietet PMG mit der Version 2.21 die neue Funktion Secret Cloud an. Ist diese aktiviert, kann...

Weiterlesen

DÄMMWERK 2016 – Wärmebrückenverluste effizienter ermitteln

Es ist ein offenes Geheimnis, dass die pauschalen Wärmebrückenzuschläge nach DIN V4108-6 und DIN V 18599 häufig zu einer Überschätzung der...

Weiterlesen

isyControl: oberflächlich betrachtet

isyControl ist mittlerweile über 10 Jahre am Markt. In dieser Zeit hat sich das Produkt enorm weiterentwickelt und ist zu einer leistungsfähigen...

Weiterlesen

Gebäudesimulation und DIN 4108-2 Nachweise mit IDA ICE

Seit Inkrafttreten der EnEV 2014 im Mai 2014 werden für den Wärmeschutz von Gebäuden Nachweise gemäß DIN 4108-2:2013-02 gefordert. Erfahrungen aus der...

Weiterlesen

mb WorkSuite 2016

Die mb WorkSuite 2016 bietet eine Fülle aufeinander abgestimmte Programme für Planer, z.B. den ProjektManager zur zentralen Projekt- und...

Weiterlesen

GLASER -isb cad- 2016

Die nach der Trennung vom Nemetschek-Konzern wieder unabhängige GLASER -isb cad-Programmsysteme GmbH hat die neue Version-isb cad- 2016...

Weiterlesen

Modellierung und Bemessung des Aussichtsturms in RFEM

Im September 2015 wurde in der Nähe von Köln der Naturerlebnispark Panarbora eröffnet. Ein Highlight des Parks ist der 40 Meter hohe 12-eckige...

Weiterlesen

Gebäudeentwurf mit Stift am Touchscreen statt mit dem 6B

Entworfen wird grundrissorientiert mit Stift oder Finger. Die Software CADDER-TABLE Telementiert die Linienzüge und korrigiert baumaßgerecht. Die...

Weiterlesen