HasenbeinPlus 2018 jetzt mit vielen praktischen Hilfen

Hasenbein Software

Quelle:Hasenbein Software

Beim ersten Software-Update 2017 wurde die Kostenermittlung integriert. Mit der jetzt neuen Version 2018 ist die Umstellung auf 64-bit realisiert. Zusätzlich lag ein Schwerpunkt auf einer noch besseren direkten Hilfestellung besonders für Erstanwender, wie z. B. begleitende grafische Hilfen/Erläuterungen mit Basiswissen und vielen neuen Lernvideos, die eine einfache Einarbeitung garantieren. Der hinterlegte Stand der Technik ist mit der neuen DIN 18534 (Abdichtung von Innenräumen) aktualisiert. Boden- und Wandflächen- Abdichtungen können jetzt gemäß der neuen Wassereinwirkungsklassen getrennt ermittelt werden. Auch hier wird die Eingabe mit grafischen Hilfen unterstützt.

Die Anwendung der Hasenbein-Methode erhöht die Sicherheit der Mengenermittlung erheblich. Durch die vielen hinterlegten Formeln, logischen Folgerungen und der methodischen Vorgehensweise ist ein Vergessen kaum möglich. Daher wird die Hasenbein- Software seit Jahren von einem der führenden Haftpflichtversicherer im Bauwesen (AIA) empfohlen. Se bst schwierigste Berechnungen, wie komplizierte Baugruben, dauern nur wenige Minuten und das Ergebnis ist immer die prüfbare Abrechnung mit Systemskizzen.

Eine kostenlose 30-Tage-Vollversion steht auf der folgenden Homepage zur Verfügung:

www.hasenbein.de

 

Anzeige

Vertikale Begrünung

Dieses Fachbuch reagiert erstmalig auf die internationale Architekturentwicklung zu einer integrativen Anwendung von Vegetationsfassaden. Es bietet...

Weiterlesen

Schadstoffe im Baubestand

"Schadstoffe im Baubestand" bietet erstmalig eine kompakte, systematische Darstellung der beim Bauen im Bestand am häufigsten vorkommenden Schadstoffe...

Weiterlesen

Restaurierung eines historischen Gebäudekomplexes in St. Petersburg

1703 vom damaligen Zar Peter gegründet, gilt St. Petersburg heute als „heimliche“ Hauptstadt Russlands und eines der größten Kulturzentren des Landes....

Weiterlesen

Klimawandel für Städte

Kaum eine andere Diskussion wird so heftig geführt wie die über das sich verändernde Klima. Kohleausstieg, Abschalten der Kernkraftwerke, Reduzierung...

Weiterlesen

Präzise Drosselung, einfaches Handling und passend für alle Gullys

Retentionsdächer sind keine Zukunftsmusik, sondern eine Notwendigkeit für die Stadtplanung der Zukunft. Ein Retentionsdach speichert gezielt große...

Weiterlesen

Klimawandel und Regenwassermanagement

Die Anforderungen an das Regenwassermanagement werden aufgrund des Klimawandels steigen. Der Umgang mit den zu erwartenden Wassermassen stellt vor...

Weiterlesen

Eignet sich Dachbegrünung für jedes nachhaltige Städtebaukonzept?

Städte sind unsere Zukunft. Mit diesen einfachen Worten könnte man die Zahlen, die die Vereinten Nationen auch in diesem Frühjahr wieder in den World...

Weiterlesen

Gerüstbau an geschwungenen Wänden

Frankfurt ist nicht arm an Hochhäusern, auch nicht an spektakulären. In diesem Umfeld ist der Westhafen Tower trotz seiner 112 Meter Höhe kein Riese....

Weiterlesen

Textile Hülle für Akademie

Ein maßgeschneidertes Kleid schmiegt sich um den Neubau der Textilakademie NRW in Mönchengladbach. Das silbrig schimmernde Gewebe verleiht dem...

Weiterlesen