Dokumente im Blick und Weiterentwicklung

isyControl Software

Quelle:isyControl Software

Beliebte Sprichworte im Zusammenhang mit der Projektarbeit sind: „Die Sprache des Ingenieurs ist die Zeichnung“ oder „Wer schreibt, der bleibt“. Diese Weisheiten haben nach wie vor ihre Gültigkeit, und das wird auch in den Zeiten digitaler Kommunikation so bleiben. Die Frage ist nur: Wohin mit der Flut von PDF-Dateien, E-Mails und sonstigen digitalen Dokumenten,  in denen wichtige Informationen hinterlegt sind, die jeder Projektbeteiligte für seine Arbeit kennen sollte?

Bereits seit der Version 2013 liefert isyControl dazu die ntwort  in Form der Dokumentenverwaltung. In der Projektstruktur werden Vorgänge angelegt, die die terminlichen  Notwendigkeiten und die Zuständigkeiten der Mitarbeiter für Teilaufgaben innerhalb eines Projektes festhalten. Einem solchen Vorgang  können beliebig viele Dokumente zugeordnet werden, wobei jedes Dokument weitere Informationen wie Versionsstand, Status und Sachbearbeiter enthalten kann. Eine Anbindung von Outlook dokumentiert auch den E-Mail-Verkehr projektbezogen.

Eigene Dokumente werden direkt aus isy- Control heraus auf der Basis von individuellen Vorlagen erstellt und sofort einem Vorgang und damit einem Projekt zugeordnet. Mit dieser Methode haben alle Beteiligten ständig einen Überblick über das schriftliche Projektgeschehen, unabhängig davon, wo der Papierordner  gerade steht.

Die Weiterentwicklung von isyControl war in den  letzten Versionsschritten geprägt von Detailverbesserungen als Reaktion auf Anregungen von Anwendern.  Derzeit laufen allerdings wieder Planungen für größere Erweiterungen. So ist z. B. eine zeitliche  Projektplanung mit Mitarbeiter- Einsatzplanung in Form eines Gant-Diagramms geplant.

www.isycontrol.de       

 

Anzeige

Natürliche und ökologische Hilfe bei Schmimmel

Schimmel gefährdet die Bausubstanz und die Gesundheit. Laut Weltgesundheitsorganisation (WHO) haben die Bewohner von verschimmelten Wohnungen ein...

Weiterlesen

Mit Schwung und Spannweite

Der Holzbau wird weltweit gesellschaftsfähig. Mit einer Auswahl realisierter Projekte von internationaler Bedeutung gibt der Fachbeitrag einen...

Weiterlesen

Wachstumsmarkt energetischer Quartiersumbau

Die aktuelle Diskussion um Klimawandel und Energiewende rückt den Gebäudebereich in den Fokus: Ca. 40 % des Endenergieverbrauchs in Deutschland...

Weiterlesen

Zukunft Kleinstadt

Lange Zeit haben sich Politik, Wissenschaft und Planung wenig um Kleinstädte gekümmert. Ihre Vielfalt, gesamtgesellschaftliche Bedeutung und...

Weiterlesen

Optimierung der Anhörungsverfahren im Planfeststellungsverfahren für Betriebsanlagen der Eisenbahnen des Bundes

Das Anhörungsverfahren in der eisenbahnrechtlichen Planfeststellung birgt Herausforderungen für alle Teilnehmer, ein fristgerechter Abschluss ist die...

Weiterlesen

Lebensraum Ziegel – Damit Wohnen kein Luxusgut wird

Auf der Pressereise der Initiative Lebensraum Ziegel am 24. und 25. September 2019 stellten Architekten, Investoren und Bauherren aktuelle Bauvorhaben...

Weiterlesen

PV-Anlagen sicher vor Überspannungen durch Blitzbeeinflussung schützen

Der neue Kombi-Ableiter DEHNcombo YPV schützt PV-Anlagen sicher vor Überspannungen durch Blitzbeeinflussung. Der Ableiter bietet eine Reihe von...

Weiterlesen

Kaskadenentwässerung mit LORO-X-DUOSTREAM

Für die Haupt- und Notentwässerung von Dach und Dachterrassen mit Mehrgeschossabläufen an einer Sammelleitung über alle Geschosse

Weiterlesen

Hörmann Haustür setzt neue Standards

Neben der ThermoPlan Hybrid hat Hörmann ein zweites Haustür-Modell aus einer Aluminium-Edelstahl-Kombination in sein Programm aufgenommen: Die neue...

Weiterlesen