Feuerschutz als Außentür mit CE-Kennzeichen

Teckentrup

Bild: Teckentrup

Die „Teckentrup 62“ entspricht als Feuerschutzabschluss den Vorgaben der EN 16034 und EN 14351-1 und trägt ab sofort das CE-Kennzeichen, das die normkonforme Funktion des Bauelements bestätigt. Das vereinfacht den Auswahlprozess: Die Tür kann europaweit im Brandschutz eingesetzt werden. Baubeteiligte müssen sich also nicht mehr um zusätzliche nationale Zulassungen kümmern. Die Tür steht mit vielen Zusatzfunktionen zur Verfügung. Rauchschutz, Schallschutz, Einbruchschutz, vielfältige Zargenvarianten, Oberflächengestaltung, Verglasungen – sie passt sich an nahezu jede bauliche und planerische Vorgabe an, auch hinsichtlich der Größe. Teckentrup bietet die Tür bis 3.000 x 4.000 mm an. Zudem kann diese auch mit Brandschutzaußenglas (F30) ausgeführt werden. Sollte in einer nationalen Ausschreibung noch explizit eine T30-Tür gefordert sein, ist auch das kein Problem: Die Brandschutztür ist weiterhin im Programm. 

Ausstattung:

  • Mit Brandschutzaußenglas erhältlich (exklusiv bei Teckentrup)
  • Flächenbündiges Türblatt (ohne Bandprägung)
  • Dünnfalz
  • Optional mit Oberblende
  • Serienmäßig für Sichtmauerwerksmontage
  • Standardausführung: verzinkt und grundiert, Grauweiß ähnlich RAL 9002
  • Fähigkeit zur Freigabe bei Panik: EN179/1125

www.teckentrup.biz 

COSOBA – AVA.relax 7.95 wird finalisiert

Der AVA Software Hersteller aus Darmstadt hat in den letzten Monaten fleißig Entwicklungsarbeit geleistet, um sein Premium AVA System noch...

Weiterlesen

Energieeffizient: Schaumglas dämmt grüne Kita

Einen Beitrag zur Energieeffizienz sowie zum guten Innenraumklima einer Kita nach "Bonner Modell" leistet der Dämmstoff T3+ der Deutschen Foamglas...

Weiterlesen

PRO simulation für die Planung des Mitarbeiter-Einsatzes

Der optimale Einsatz der Mitarbeiter ist eine essentielle Voraussetzung für die wirtschaftliche Büroführung.

Weiterlesen

Aufmaß-App beschleunigt Angebotsprozesse und Dokumentationen

Die App „Mobiles Aufmaß“ ist der mobile Nachfolger der Foto-Aufmaß-Software von Hottgenroth.

Weiterlesen

Neue Broschüre: „Mit Ziegeln das Klima schützen“

Die Diskussion zum Klimaschutz schärft auch den Blick für die Nachhaltigkeit von Baustoffen. Zu Recht, denn für private und öffentliche Bauherren...

Weiterlesen

Assistent zur professionellen Fördergeldberatung

Die Software EVEBI – Förderrechner Pro von ENVISYS ist ein Assistent zur professionellen Fördergeldberatung und unterstützt die KfWProgramme,...

Weiterlesen

BIM-Zusammenarbeit aus dem Homeoffice mit Tekla Model Sharing

Eine effiziente Zusammenarbeit zwischen Kollegen und Projektpartnern ist in der heutigen Zeit essenziell, insbesondere wenn von verschiedenen...

Weiterlesen

RIB iTWO goes Cloud - BAU 2021

Die aktuelle Situation hat der Digitalisierung innerhalb der Baubranche einen immensen Auftrieb beschert. Im Vorfeld der BAU 2021 gibt die RIB...

Weiterlesen

Mediation und Kooperation in der Bau- und Immobilienbranche

Die Planung, Errichtung, Bewirtschaftung und Nutzung von Immobilien bergen ein hohes Konfliktpotenzial und der Umgang aller Beteiligten untereinander...

Weiterlesen